#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 17.02.2019

Zwei neue “Blocks” und darin macht Rainer es offiziell: Streamverbot für immer, auf jeder Plattform. Das muss man auch erst einmal schaffen.

Unter dem Titel “Blick auf die Welt” [hier komplett als Bild] erschien gegen 16:30 Uhr der erste “Block”. Darin erklärt der Winkler direkt, dass er zwar noch streamen könnte, er jedoch darauf gar keine Lust mehr hätte. Vermutlich hat er deswegen auch geheult vor laufender Kamera – weil er ja so oder so keine Lust mehr hatte zu streamen. Macht Sinn.

In Anbetracht der neuen Infos wegen der BLM darf ich Gar keine Streams machen. Zwar stimmt was in meinem brief stand und es betrift mein Format DrachenLord aber etwas das im Brief nicht stand wird wirklich das so gewertet das ich als Person nicht Streams darf. Ich könnte zwar doch dagegen vorgehen weil ich mich an die Formulierung im Brief halte aber um ehrlich zu sein habe ich die schnauze voll davon.

Ferner kündigte Rainer wieder zahlreiche Dinge an, unter anderem “private Änderungen”.

Bald werden bei mir private Änderungen dafür sorgen das ich die anzahl der Videos auf meinem Gaming Acc sogar noch verdoppeln kann. Wobei das etwa noch einen Monat dauert.

Ob damit die Glasfaserleitung gemeint sein könnte? Wäre ja typisches Timing für Rainer. Jetzt wo er eh nicht mehr streamen darf, ballert er dann monatlich Geld für eine teuere Internetverbindung raus.

Weiter werden wieder regelmäßige Formate ankündigt, denn Regelmäßigkeit hat in der Vergangenheit ja so absolut prima beim Winkler funktioniert.

Ich möchte hier auf meinem Blog nun regelmäßig Einträge für euch schreiben. (ja das hat auch was damit zu tun das meine Streams ausfallen. Also Geld technisch.) Da ich nicht auf die Unterstützung andere zählen kann wie mir immer wieder bewiesen wird muss ich es alleine schaffen so wie ich es immer musste. Aber das ist kein Problem ich bin es gewohnt.

Was für ein großes “Fuck you” an alle Barrenspender oder Unterstützter in anderer Form. Allein bei seinen Songs wurde Rainer ja nicht zu knapp zu unterstützt und praktisch überlebte Rainer seit Jahren nur noch durch Unterstützung anderer. Aber davon kein Wort der Dankbarkeit. Im Gegenteil. Rainer ignoriert es direkt und schreibt nur sich selber den Erfolg zu. Wie undankbar kann man sein?

Der Stachel mit HerrNewsTime sitzt immer noch sehr, sehr tief:

Leute wie Herr Newstime werden mit ihren falschen Berichterstattungen schon dafür sorgen das meine Klicks nicht sinken sondern steigen. Ich muss also jetzt nur dafür sorgen das die Tatsächlichen Inhalte Sinnvoll und Gut sind und so damit dafür sorgen das es langweilig wird schlecht über mich zu reden wen man mich nicht kennt.

Na ob sich Rainer da seiner Sache nicht zu sicher ist? So wichtig ist er dann nämlich doch nicht. Die Abozahlen auf Younow sinken und die Aufrufe auf Youtube stagnieren.

Dafür habe ich mir eine Kategorie ausgedacht die ich hier auf diesem Blog Acc regelmäßig machen will. Ich will ein oder zweimal die Woche einen Blog bringen bei dem ich meine Persönlichen Ansichten darlege und meinen Blickwinkel auf die Welt.

Und was soll daran neu sein? Bisher drehte sich doch jeder “Block” nur um Rainer selber, seine “Persönliche Ansichten” und seinen “Blickwinkel auf die Welt”.

Wen man mal Kommentare anschaut die ich vor 7 Jahren geschrieben habe und schaut wie ich heute schreibe sieht man einen enormen fortschrift finde ich. Die Hater lachen über meine Rechtschreibung. Damals kann ich es verstehen aber wen man den Fortschritt anschaut den ich heute zu damals habe finde ich hab ich doch gute Fortschritte gemacht.

Die Rechtschreibhilfen werden also immer besser und Rainer lobt sich selber dafür. Genial.

Seht euch so wie ihr seit und versucht eure eigenen schwächen zu erkennen und daran zu arbeiten. Ich selbst habe es und mache es und das mit erfolg. Viele meinen sie sehen mich als vorbild ich habe bisher das immer nicht gewollt. Nun aber erkenne ich egal ob ich es will oder nicht ich versuche ein gutes vorbild zu sein.

Die Betonnung liegt hier sicherlich auf “erfolg“, denn nichts sagt Erfolg so wie ein lebenslanges Streamverbot, mehrere Verurteilungen, Schulden ohne Ende und ein Bann auf beinahe jeder Plattform der sozialen Medien.

Der zweite Eintrag namens “Was ist Los bei mir?” [hier komplett als Bild] erschien nur eine Viertelstunde später. Auch hier wieder Ankündigungen ohne Ende.

Ich hatte ohnehin vor dieses Jahr mal etwas abzunehmen und mich wieder fitter zu halten. Natürlich werden dazu auch Videos kommen sobald mein Kanal wieder frei ist und ich was hochladen kann.

Und weil Rainer fitter werden möchte, erkennt man neben seiner Hand auch direkt wieder die Überreste von ungesundem, fettigem Fertigfraß:

Das ironische daran ist im moment das ich bedauerlicherweise noch nicht mal damit trainieren kann weil meine linke Hand durch den sturz vor kurzem ja so verletzt ist XD aber ich denke die nächsten tage kann ich mal wieder anfangen damit.

Die Übersetzung von “die nächsten tage” lautet an dieser Stelle einfach nie.

Im Artikel selber verlinkte Rainer noch ein Punchingball Set mit Boxhandschuhen von Amazon und gab an es bereits bestellt zu haben.

Interessanterweise kostet dies “nur” 40 €. Auf seiner Wunschliste steht aber immer noch ein teures Boxset für knapp 60 €.

Die Unterstützer dürfen für Rainer also gerne tiefer in die Tasche greifen.

Das war es so zum Großteil mit den neuen Sachen. In der kommenden Woche wird es auf einem Kanal von mir noch neuen kontant geben denke ich aber das betrift nur die Erwachsenen unter euch sorry

Bitte nicht. Aber die bereits gelieferte Gummipuppe wartet eben auch noch auf ihren Einsatz und entsprechend war Rainer heute wieder sehr viel auf Pornhub aktiv. Bis tief in die Nacht auf den Montag wechselte sein Status dort immer wieder online auf offline.

Posted in #twittergrind | Tagged , , , , | Comments Off on #twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 17.02.2019

#twittergrind – Best Of Twitter zum Drachenlord am 17.02.2019

Das Best Of Twitter zum Drachenlord am 17.02.2019.

Posted in #twittergrind | Tagged , , , , , , , , | Comments Off on #twittergrind – Best Of Twitter zum Drachenlord am 17.02.2019

#youtubegrind – Best Of Youtube zum Drachenlord am 17.02.2019

Das Best Of Youtube zum Drachenlord am 17.02.2019.

Diener Danken mit Fjonka & Danken feat. Michael & Nadine – Herr Mann – Drachenlord Song

STAPfather mit Das GESTÄNDNIS von Rainer Winkler !!!

Posted in #youtubegrind | Tagged , , , , | Comments Off on #youtubegrind – Best Of Youtube zum Drachenlord am 17.02.2019

#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 16.02.2019

So sieht Erfolg auf Youtube aus:

Davon abgesehen heute wieder kein Lebenszeichen vom Winkler. Vermutlich gab es in den letzten Tagen eine direkte Ansage von der BLM. In dessen Folge scheint Rainer völlig desillusioniert, denn es gab ja nicht einmal mehr eine Kampfansage im “Block” oder auf Phoenix Drache. 

Für die Theorie mit einer Ansage seitens der BLM spricht ferner, dass wirklich zahlreiche Nachrichten an die Landeszentrale gingen. Hier ein weiteres Beispiel:

Diesen Druck wird man sicherlich direkt in Richtung Speckoger bzw. Stinki weitergegeben haben. Aber vermutlich sind das alles nur völlig haltlose Hirngespinste und ein positiver, gut gelaunter Winkler fand sich heute zur Demo gegen Artikel 13 ein:

lol. Natürlich nicht, niemals. Gegen 19 Uhr wurde erst einmal wieder Pornhub gegen den Alltagsfrust bemüht, denn der Abocounter auf Younow ist inzwischen auf schlappe 93 gesunken. Entsprechend dürfte die Stimmung beim Drachenlord sein:

Tja. Und so bleibt einem vorerst nur in Erinnerung zu schwelgen und sich dabei an Rainers alte Geniestreiche zu erinnern:

Posted in #twittergrind | Tagged , , , , | Comments Off on #twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 16.02.2019

#twittergrind – Best Of Twitter zum Drachenlord am 16.02.2019

Das Best Of Twitter zum Drachenlord am 16.02.2019.

Posted in #twittergrind | Tagged , , , , , | Comments Off on #twittergrind – Best Of Twitter zum Drachenlord am 16.02.2019