#youtubegrind – Drachenlord Stream auf Younow am 11.12.2017

tl;dr: Je dichter wir Weihnachten kommen, desto häufiger redet sich Rainer seine Freundin ein. Ansonsten wünscht sich Rainer eigentlich nur “auf der ganzen Welt” Frieden. Und natürlich Gesundheit für seine Freundin. Für die fehlt auch noch ein Geschenk, kommt dann allerdings einfach nächstes Jahr weil passt schon.

  • Rainer streamt gegen 17:42 Uhr auf Younow.
  • Der Abo-Chat ist aus und auch der Low-Level-Chat. Es wird also fleißig gespammt.
  • Chat: “Wieso hast du iBlali angelogen?” Rainer: “Ich habe nicht gelogen. Ich habe nur geschrieben welcome to my world. Ich habe ihn nicht angelogen. Ich habe nicht gesagt, dass ich keine Freundin habe. Ich sagte welcome to my world.”
  • Der Chat bezieht sich auf einen heutigen Tweet von Rainer an iBlali: “Was meinst du denn mit ‘welcome to my world’?” Rainer: “Das habe ich einfach so geschrieben. Ich kenne das aus der Zeit wo ich single war. Als ich single war, war ich ja auch hier und da mal auf irgendwelchen Plattformen wo man sich so trifft. Das ist ja sogar bekannt gewesen, glaube ich. Ich habe den Account glaube ich noch und den ich wollte ich schon lange mal löschen. Ich habe einen Novoo Account und ein paar andere Dinger. Oder Laboo, wie auch immer das Ding heißt. Und mittlerweile bin ich vergeben aber den Account gibt es halt noch. Und ich habe da halt oft zuhören bekommen du bist ein Fake. Deswegen habe ich welcome to my world geschrieben.”
  • Chat: “Nehm mal die ungewaschenen Finger aus den Goschen.” Rainer: “Ich habe die Finger überhaupt nicht im Hund, ich habe sie an meinem Kinn. Außerdem sind die gewaschen. Ich war zufällig vor meinem Stream auf dem Klo und da wasche ich grundsätzlich danach die Hände.”
  • Chat: “Gib a Ruh!” Rainer: “Nö.”
  • Chat: “Wie zelebrierst du das Fest und hast du Wünsche?” Rainer: “Ich wünsche mir auf der ganzen Welt eigentlich nur Frieden. Wir haben genug Platz um alle Menschen satt zu machen, eigentlich. Und auch um alle Tier satt zu machen im Prinzip.”
  • “Ansonsten wünsche ich mir halt was sich jeder wünscht. Gesund für meine Freundin und Gesundheit für meine Familie in dem Sinne.”
  • Rainer wirft einen Handkuss zur Kamera. “I love you my heart.”

  • “Musikwünsche sind immer für die Abonnenten, also müsste ihr leider abonnieren wenn ihr einen Musikwunsch möchtet.”
  • Jemand mit einem Regenbogenschaf-Avatar spammt fleißig den Chat zu. Rainer: “Regenbogenschaf Freundchen, würdest du bitte aufhören zu spammen? Sonst bist du selber schuld dafür, dass du kurzzeitig gebannt wirst.”
  • Nach 30 Minuten geht dann doch der Abo-Chat an.
  • Chat: “Danke für das Lied.” Rainer: “Abonnenten haben einen Wunsch frei.”
  • Chat: “Könntest du meinen Klassenkameraden MeddlFan grüßen? Ich müsste jetzt leider meine Arbeit evaluieren.” Rainer: “Eva … evalu … was?”
  • Gast Nr. 1:

  • Gast: “Du, ich war genau vor einer Woche Montag auch in deinem Stream. Da hatte ich dir 1.000 Barren gespendet. Als ich wider raus war, hast du gesagt ich bin ein Hater. Und das habe ich nicht ganz verstanden.”
  • Rainer: “Aufgrund der Fragestellungen die du gemacht hast.”
  • Gast: “Oh, okay. Du kannst dich noch an mich erinnern.”
  • Ja, ich kann mich noch erinnern weil ich ein ziemlich gutes Gedächtniss habe – auch wenn man es mir nicht glaubt.
  • Gast: “Okay. Ich habe eine Frage an dich: Was hälst du von Autismus?”
  • Rainer: “Fangen jetzt die Fragestellungen wieder an?”
  • Gast: “Soll ich eine andere Frage stellen? Ich kann gerne weiter. Tut mir leid.”
  • Rainer reagiert mit einer Handgeste. Ihm wäre es egal.
  • Chat: “Hast du schon deine Geschenke gekauft?” Rainer: “Häh? Was habe ich gekauft?”
  • “Rezept für morgen für die Weihnachtsplätzchen ist gemacht.”
  • Warum auch aufstehen?

  • Rainer stellt den Abo-Chat fast alle fünf Minuten aus und wieder an.
  • “Was für eine blöde Zahl. Es habe 1.299 Leute gevotet. 48 Leute sagen ich soll meine Haare wachsen lassen. Also 48 Prozent. Entschuldigung. 15 Prozent sagen ich soll sie nicht wachsen lassen und 37 Prozent sagen mach doch was du willst. Also: Muss ich noch einmal meine Freundin fragen. Deren ihre Aussagen hat noch einmal 10 Prozent Gewicht aber ich glaube das ist fast beschlossen.”
  • Chat: “Hast du schon alle Geschenke?” Rainer: “Ein Geschenk fehlt mir noch aber wird jetzt dieses auch nichts mehr. Muss sie bis nächstes Jahr warten.”
  • Chat: “Schade, dass du so schlecht lesen kannst” Rainer: “Es wird. Früher war es schlimmer, glaube mir. Da wäre ich anders dagestanden.”
  • Rainer filmt stolz seine neue Nintendo Switch. “Ich finde es so geil wie sich die Hater abfucken. Der hat sich eine Switch gekauft … öööhhhh.”

Die Finanzen:

[19:06] [YN] Stream beendet nach 1h 23min Bars: 20464 (davon 1812 Freespin) Einnahmen: ca. $81,86 ($59,17/h) User geblockt: 15

Zusammenfassung von meddl moide:

Zusammenfassung von abc def:

Link zu Dailymotion.

 

Posted in #youtubegrind | Tagged , , , , | Comments Off on #youtubegrind – Drachenlord Stream auf Younow am 11.12.2017

#twittergrind – Best Of Twitter zum Drachenlord am 11.12.2017

Posted in #twittergrind | Tagged , , , , | Comments Off on #twittergrind – Best Of Twitter zum Drachenlord am 11.12.2017

#top100 – Last Christmas in Emskirchen – Weihnachten mit dem Drachenlord

Posted in #top100, #youtubegrind | Tagged , , , , | Comments Off on #top100 – Last Christmas in Emskirchen – Weihnachten mit dem Drachenlord

#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 10.12.2017

Heute am “Chillertag” passierte naturgemäß recht wenig an der Schanze und so gab es heute keinen Stream. Immerhin begrüßte ein noch völlig verschlafener Rainer die Welt gegen Mittag mit einem Video auf Instagram. Der Titel: “Sontag morgen”.

  • “Wenn man aufsteht, aus dem Fenster schaut und es so aussieht.”

  • “Alles klar. Es schneit wie aus Eimern. Kann man bei schneien sagen wie aus Eimern? Wie auch immer. Auf jeden Fall sieht es echt heftig aus. Richtiger Schneesturm ey, man könnte schon fast sagen Blizzard. Erst einmal pissen gehen und dann schauen wir mal was der Tag noch bringt. Haut rein!”
  • [Originalvideo bei Rainer auf Instagram.]

Im Video erkennt man übrigens am Fenster ein wenig Weihnachtsdekoration:

Sie sieht schon etwas älter aus. Vermutlich hing und hängt sie schon immer dort, vermutlich sogar schon seit Winklers Kindheit.

Ebenfalls auf Instagram veröffentlichte vor dem Video noch eine Runde Gesichtskirmes. Titel: “Mein blick als ich das Zelda DLC 2 Durch hatte“.

Ein weites Lebenszeichen gab Rainer dann heute um 22 Uhr von sich. Für eine Stunde hielt er sich in seinem “Arbeitsraum” auf Teamspeak mit dem Namen “DracheArbeit(nicht Stören)” auf. Dann ist noch Part 108 von seinem Zelda Let’s Play erschienen. Hier ein paar Ausschnitte wie Rainer seine komplette Schanze zu stöhnt:

In diesem Sinne einen schönen zweiten Advent zu wünschen:

Posted in #twittergrind | Tagged , , , | Comments Off on #twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 10.12.2017

#twittergrind – Best Of Twitter zum Drachenlord am 10.12.2017

Posted in #twittergrind | Tagged , , , , , , | Comments Off on #twittergrind – Best Of Twitter zum Drachenlord am 10.12.2017