#youtubegrind – Ein Auto der wo Nemmer Fähert

tl;dr: Um mehr Gefühl in seinen Füßen zu haben, zieht Rainer seine Schuhe aus und schraubt fortan barfuß im Video weiter. Keine Pointe. Ansonsten löst Rainer ein paar Schrauben und ruft Teile vom Auto.

Längere Zusammenfassung:

  • Am 24.05.2018 erscheint um 17:23 Uhr ein neues Video auf dem Hauptkanal. Es ist 10:48 Minuten lang.
  • “Ich habe mir gedacht wir schrauben ein bisschen etwas am Auto. Ich werde jetzt nur ein paar Minuten machen und nur ein paar Kleinigkeiten machen … meine Freundin dann gleich kommt und dann habe ich noch mit meiner Freundin etwas zu tun. Dann habe ich natürlich keine Zeit groß rumzuschrauben.”
  • Den Kotflügel und den Radlaufschutz will Rainer noch vom Auto entfernen.
  • “Was ich im Prinzip für mein anderes Auto brauche ist Pralldämpfer, die beiden Kotflügel, die Scheinwerfer und der Kühler. Eventuell noch den Schlossträger. Und die Scheibe brauche ich noch.”
  • Rainer liegt auf dem Boden und filmt sich wie er eine Schraube rausdreht:

  • Dabei verwendet Rainer solche Nahaufnahmen:

  • “Mittlerweile habe ich keine Schuhe mehr an, damit ich mich besser bewegen kann. Außerdem habe ich ein besseres Gefühl in meinen Füßen.” [Wer kennt es nicht beim Autoschrauben?]
  • “Und ich arbeite übrigens sehr gerne im liegen am Auto, weil ich so scheiße groß bin.”
  • Wenn Schuhe zu Sandalen werden und die Füße nur noch aus Wasser bestehen:

  • Rainer ist weiter mit dem Pralldämpfer am kämpfen und lässt das Video im Schnelldurchlauf ablaufen:

  • Kleine Wasserstandsmeldung aus den Füßen:

  • Es beginnt zu regnen und Rainer baut ab. Im Anschluss watschelt er in sein Bad und man erkennt seine Dusche:

  • Er benutzt nun “Handwaschseife, Sandseife um genau zu sein”.

Likes, Dislikes und Kommentare sind auch in diesem Video deaktiviert.

ReUpload:

Posted in #youtubegrind | Tagged , , | Comments Off on #youtubegrind – Ein Auto der wo Nemmer Fähert

#youtubegrind – Drachenlord – Best of Skyrim 13 und Best of Skyrim 14

Posted in #youtubegrind | Tagged , , , | Comments Off on #youtubegrind – Drachenlord – Best of Skyrim 13 und Best of Skyrim 14

#twittergrind – Best Of Twitter zum Drachenlord am 24.05.2018

Das Best Of Twitter zum Drachenlord am 24.05.2018.

Posted in #twittergrind | Tagged , , , , , , , , | Comments Off on #twittergrind – Best Of Twitter zum Drachenlord am 24.05.2018

#youtubegrind – Drachenlord – Schnauficane

Posted in #youtubegrind | Tagged , , | Comments Off on #youtubegrind – Drachenlord – Schnauficane

#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 23.05.2018

Gegen ein Uhr in der Nacht ging ein weiteres Video auf Rainers Hauptkanal online. In “DVDs die Zweite” geht es wieder um uralte DVDs und Rainers unstrukturierte Gedanken dazu. Um 11:10 Uhr folgte dann die erste Hälfte der Pflichtstunde auf Younow. Für etwas mehr als 35 Minuten ging es im Abo-Chat mal wieder um Nichtigkeiten.

Highlights:

  • Chat: “Was schätzt du wie viel Zeit du pro Tag in deine Videos bzw. Streams investierst?” Rainer: “Die Streams pro Tag zur Zeit sind zwischen einer und eineinhalb Stunden. Streamen geht ja relativ einfach. Meine Videos? Was stecke ich an Zeit in meine Videos zur Zeit? Na ich habe gestern drei Stunden aufgenommen und dazu vier Stunden gerendert und dann bin ich noch nicht fertig mit dem Hochladen. Also würde ich so sagen sieben bis acht Stunden pro Tag.”
  • Chat: “Läuft die Familienplanung mit der Freundin? Wann gibt es Details?” Rainer: “Die Familienplanung mit meiner Freundin geht euch nichts an.”

Zusammenfassung vom Turnschuhmann:

Es folgte ein weiteres Video auf dem Hauptkanal. Der “Vlog über meinen tag 23,5,2018” hatte ursprünglich den Titel “Vlog über meinen tag 23,5,2018 mp4Sony AVC MVC Youtube Renderung 1920×1080 gpu0” und dreht sich im Prinzip nur darum, wie der Herr Newstime sich bei Rainer zwecks des angekündigten Interviews melden darf.

Um 22 Uhr ging es dann für unseren Kleinen erneut für die zweite Hälfte der Pflichtstunde auf Younow online. Dabei ruckelte sich Rainer durch den Stream und erreichte trotzdem die 81 Abonnenten auf Younow.

Highlights:

  • Chat: “Ich vermisse die Radelvideos. Ich hoffe du machst noch Sport.” Rainer: “Ja, ja. Momentan mache ich nicht viel, weil ich viel am rumrennen zur Zeit bin. Viel am rumbasteln. Aber da kommt noch ein Autobastelvideo die Tage. Habe ich heute erst aufgenommen.”
  • Rainer wird die Lags mehrfach hingewiesen. Rainer: “Ich kriege gar nichts mit davon, ehrlich gesagt.”
  • Der Stream endet dann auch einfach ohne Verabschiedung und bricht ab.

Zusammenfassung vom Turnschuhmann:

Wer sich über die Plane im Hintergrund wundert: So brauchte Rainer für sein Interview mit Herr Newstime nicht aufräumen. Aber dazu gleich mehr. Vorher veröffentlichte der DunkleParabelritter unter dem Titel “DRACHENLORD. Wann hört es endlich auf?” ein Video über Rainer. Scheint ja aktuell sehr im Trend zu liegen. Inhaltlich gibt der DPR vor, dass Rainer lediglich “in solche Situationen gerät”, jetzt einfach wieder da wäre und nun “nicht raus” kann. Daher möchte er “wahnsinnig gerne einmal wieder mit Rainer sprechen”. Anders ausgedrückt:

Dazu kommentierte der Breidsamer:

Und wir erinnern uns. DPR quatschte Rainer vor Jahren in die bekannte Roomtour. Aber da hörte es damals schon nicht auf:

Und das mit dem “mal wieder mit Rainer sprechen” wird eh nichts werden. Da war nämlich jemand noch schneller und wollte sich einfachst ein paar Klicks einfahren. Und so kam, was sich gestern bereits abzeichnete. Herr Newstime bot dem Winkler eine Plattform für seine Lügenmärchen und veröffentlichte ein 60 Minuten langes “Interview” mit dem Drachenlord. Inhaltlich gibt es wenig Neues zu erfahren. Witzig allerdings, dass Rainer bis jetzt “nur zwei Nervenzusammenbrüche” wegen Youtube hatte und der letzte am 1. Mai 2018 auftrat. Ansonsten:

  • Ist die Haut immer noch kein Organ.
  • Die Zusammenfassungen stellen ihn in völlig falschen Licht und man soll doch bitte jeweils den kompletten Stream sehen.
  • Der Hate wird immer weniger.
  • Seine Nachbarn würden ihn gar nicht kennen und daher hätten diese auch kein Mitleid verdient. Sie würden es eh nur immer noch schlimmer machen.
  • “Ich finde man kann zu allem eine Meinung haben. Aber es gibt natürlich Sachen, die sind keine Meinungen.”
  • Angeblich war sein Ausrastvideo “vielleicht zehn Minuten” online und dann nicht mehr. Dazu das Regenbogenschaf:

  • Der Kissenwurf damals war “ursprünglich als Scherz gedacht” damals.
  • Und generell gesprochen für die vielen Besuche? “Ich habe immer schon gewusst, dass ich dafür verantwortlich bin. Wie gesagt. Ich sehe mich nicht in der Verantwortung wenn Leute tatsächlich hier her kommen, weil dafür kann ich nichts.”
  • Newstime: “Du hast einen Posterverkauf gemacht und die Leute eingeladen.” Rainer: “Ja. Das ist ja wieder etwas anderes. Das war ja so eine Situation.”
  • Auf “lange Sicht” hatte Rainer einen Plan.
  • Der Posterverkauf eskalierte und wer trägt die Schuld? Die Polizei. “Die Polizei hat die ganze Sache nicht gerade besser gemacht.”
  • Rainer kommt auf den Besuch von Herrn Müller zu sprechen und angeblich Hausfriedensbruch auf seinem Grundstück: “Er hat Hausfriedensbruch begangen. Was ja letzten Endes dennoch Hausfriedensbruch ist, weil ich habe die Leute nicht zu mir auf das Grundstück eingeladen, sondern ich habe sie zum Posterverkauf eingeladen. [… ] Ich will die Schuld niemand anderen zuschieben, aber die Tatsache das es noch mehr eskaliert ist, ist meiner Meinung nach zum Teil auf jeden Fall eine Mitschuld von der Polizei.”

Das Interview findet man hier auf Youtube. Geht es allerdings so weiter, wird der Chat auf Younow in Zukunft immer mehr so aussehen:

Und dann kann man hier direkt eine längere Blogpause einlegen.

 

Posted in #twittergrind | Tagged , , , | Comments Off on #twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 23.05.2018