#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 07.08.2020

Winkler zündet die nächste Stufe, man kann es sich echt nicht mehr ausdenken!

Nachdem vor Monaten bereits ins Internet gelogen wurde, dass man beim angeblichen “Kaffee und Kuchen” auf einem Sonntag Besuch bekommen würde, ging dieses Märchen nun zum übernächsten Kapitel über.

Winkler berichtet dazu auf seinem Hauptkanal in “Das war mein GEB” von seinem vermeintlich Geburtstag. Nach Minuten belanglosem Gelabber kommt Winkler dort immerhin endlich zum Punkt:

  • Rainer mit einem aufgesetzten Lächeln: “Voll die Party gewesen hier ey.”

Denn nichts schreit mehr nach Party als die noch unbenutzten Haushaltstücher, die verschlossenen Flaschen, die noch ungeöffneten Snacks, das Fehlen von Gläsern oder der gut zehn Monate alte Kanister mit Met.

Hat Winkler hier etwa wieder ein wenig gelogen?

Kreisenda Igel mit [Best Of] Das war mein GEB

Natürlich folgte dieses Video dem gleichen Muster dem auch das “Roomtour” Video folgte. Winkler wollte sich hier als Mann der Ordnung inszenieren und zeigte gleichzeitig doch, dass er komplett von Müll umgeben vor sich hinvegetiert. Jetzt sollte in “Das war mein GEB” die große Party inszeniert werden, aber auch hier bekommt der Zuschauer unvermittelt die Einsamkeit, Mittellosigkeit und komplette Verwahrlosung vom Winkler zu sehen.

Oder sind solche Hautreizungen etwa normal?

Wobei diese Stelle ja in der Vergangenheit bereits vergebens als “Knutschfleck” dargestellt wurde.

Sobald Winkler das Maul aufmacht, lügt er halt. Das sollte man niemals vergessen!

Mit “Ich geb Glas” ging Winkler dann auch wieder fast eine Stunde bei Youtube im Stream online. Wer jetzt dachte, dass es wegen “Glas” um die Schanze ging, der wurde leider enttäuscht, denn es gab nur wieder Need For Speed.

Allerdings bekam Winkler mitten im Stream von der absoluten Ehrenfrau Denise Besuch.

In einer gerechten Welt würde Winkler für diese Aussagen natürlich einen Strike bekommen – aber bei Youtube? Da hat Winkler einmal mehr komplette Narrenfreiheit:

Und so sah es aus der anderen Perspektiven aus:

Hier noch einmal etwas deutlicher:

Kreisenda Igel mit Drachenlord Stream-Zusammenfassung vom 07.08.2020 / Rainer gibt “Glas”

Ansonsten ist die absolute Ehrenfrau Denise noch das gesamte Wochenende vor Ort – mit weiteren Besuchen darf also gerechnet werden.

Apropos Besuche: Die Nummer mit Ebay-Kleinanzeigen läuft weiterhin:

Dass das alles kein kompletter Fake ist, bewiesen Winklers Aussagen im heutigen Stream.

  • Rainer brüllend an Besucher: “Das ist eine Fake-Aktion.”

Bemerkenswert dabei ist, dass Winkler auch diese Besucher direkt beschimpft, beleidigt und mit Gewalt droht. Für ihn ist es inzwischen völlig zur Selbstverständlichkeit geworden SO mit Mitmenschen umzugehen. Wenn er doch weiß, dass das alles Fake ist und diese Besucher ihm nichts Böses wollen, könnte er das auch kurz am Tor aufklären und gut wäre es. Aber nein. Lieber beleidigt, beschimpft und droht er anderen Menschen aus dem Haus heraus.

Aber wehe so ein Verhalten trifft ihm einmal selber, also sei es von Exsl95, Lachflat oder iBlali – dann ist das Geheule wegen “Mobbing” wieder riesig.

Immerhin braucht sich Winkler nicht über zu wenig Besuch zu beschweren.

Aus der Videobeschreibung:

  • Meddl Loide! Am Mettwoch den 05.08.2020 waren wir zu 5. zum ersten mal in Altschauberg. Wir hatten ca. 1 Stunde Fahrzeit und waren deshalb relativ schnell beim Oger. Bei unserem Besuch haben wir nicht sonderlich provoziert, deswegen hat Rainer auch nicht mit uns geredet und uns ignoriert. Auf dem Hinweg trafen wir 3 sympatische Haider, die gerade beim Pilgerweg auf dem Heimweg waren. Sie erzählten uns, dass sie trotz des unerlaubten Aufenthalts keinen Platzverweis bekamen und somit auch keine Strafzahlung von 15€ bezahlen mussten. Die Beamten scheinten angepisst gewesen zu sein… Daraufhin zeigten sie uns ein Video indem das Haus geschriehen hat. Naja zumindest bei denen… Das hat bei uns leider nicht geklappt. Auf dem Rückweg trafen wir dann noch den alten Nachbarn und beim Pilgerweg eine Einwohnerin. Der alte Nachbar war allerdings nicht begeistert: „Da Rainer is zwar deppert, aber ihr seit des 2mal so!“ Auf dem Pilgerweg war noch eine jüngere Anwohnerin samt Hund, die ganz nett war und uns auch gefragt hat woher wir denn kämen zwegs des bayerischen Dialekts. Insgesamt war es trotz nicht schreiendem Rainer ein schöner Tag. Ich hoffe man kann alles verstehen und der Besuch gefällt euch. Jetzt aber viel Spaß! Meddl off

Das Best Of Youtube zum Drachenlord am 07.08.2020

Speer Unbesigt mit SpeerCast Episode 14 – Diversity, ferstehst du? [Podcast DRACHENLORD]

Das Best Of Twitter zum Drachenlord am 07.08.2020

This entry was posted in #twittergrind, #youtubegrind and tagged , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.