#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 10.07.2020

Immer wenn Winkler an einem Tag Material über Stunden ins Internet rotzt und dazu noch mehrfach streamt, passiert am Folgetag nichts.

Und so war es auch heute wieder. Zeit also noch einmal kurz auf das gestrige Video “Das Alles sind Hater” vom Winkler zu schauen. Dies verschwand nämlich kurzzeitig von Youtube:

Tauchte dann wieder auf, verschwand wieder und ist nun wieder da. Insgesamt bleibt es weiterhin unverständlich, warum Youtube jedes harmlose Besuchsvideo innerhalb von weniger Stunden wegen “Mobbing” löscht, Winkler aber ungeschoren ihm völlig fremde Personen auf Youtube zum Abschuss freigeben darf. Und dazu dieses Personen auch noch im Video mehrfach beleidigt.

Inhaltlich zeigte Winkler noch unfreiwillig in seinem Video, dass er wirklich durch allen Schichten gleich für einen Dulli gehalten wird. Dieser Umstand eint das Schulkind in der fünften Klasse mit dem über 40-jährigen Besucher, der einfach einmal an Winklers Tor pissen möchte. Da wird schön entspannt mit dem Campingstuhl sich das Getobe im Affengehege gegönnt:

Ein Musterbeispiel für jeden Besucher.

Inhaltlich bringt es dieser Beitrag gut auf den Punkt:

Passend dazu noch ein weiteres Besuchsvideo:

Das Best Of Youtube zum Drachenlord am 10.07.2020

Rainer Winkfleisch mit Drachenlord – Telekolleg MeddlMettik 01: Der Haterbeweis

Kreisenda Igel mit [Best Of] LP HUE Part 2

Das Best Of Twitter zum Drachenlord am 10.07.2020

This entry was posted in #twittergrind, #youtubegrind and tagged , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.