#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 15.06.2020

Vom Forum Drachenschanze machte sich jemand die Mühe Winklers Totalüberwachung per Kamera dem Landesamt für Datenschutzaufsicht zu melden.

Die Antwort solle niemanden wirklich überraschen:

  • Landesamt: “Zu Mitteilung möchten wir zuerst darauf hinweisen, dass uns wegen der von Herrn Winkler betriebenen Videoüberwachung schon Beschwerden vorliegen und wir Herrn Winkler hierzu bereits um Stellungnahme aufgefordert haben. “

Also einfach ein weiter Brief, welchen Winkler ignorieren wird. Na dann!

Ansonsten rotzte Winkler wieder jede Menge Müll ins Netz. Mit “Kleiner einblick in Mich Drache” erschien auf 40 Minuten Standbild und Ton ein utopisches Lügenfeuerwerk.

Es beginnt mit der ewig gleichen Leier. Alle Haider sind arbeitslos, Winkler wollte nur sein Zeug machen, er war in der Schulzeit schon als Drache bekannt und wurde auch damals schon ständig verarscht. Man kennt die Stories alle inzwischen.

Weiter geht es mit pseudo manipulativen Gelaber vom Winkler. Alles getreu dem Motto Hauptsache Aufmerksamkeit.

  • Rainer: “Aber auch ich kann das Mobbing nicht ewig aushalten. Vermutlich wird es irgendwann dazu kommen, dass ich mich selbst umbringe. Oder Schlimmeres.”

Was soll bitte schlimmer sein? Kündigt Winkler hier etwa einen Amoklauf an?

Aber damit nicht genug.

  • Rainer: “Wenn ich etwas haben will, dann arbeite ich es mir. So bin ich erzogen worden und so war ich auch immer.

Zum gleichen Thema meinte Winkler, dass er sich “damals” eine Kamera für über 1.000 Euro geholt hätte. Einfach so, da er das Geld ja “auf der hohen Kante” hatte “damals”. “Damals” waren es übrigens direkt zwei 3D-Kameras, eine Vlog Kamera, Softboxen, der Greenscreen und diverse Software. Dass das vom Erbe und nicht von der “hohen Kante” bezahlte wurde, verschweigt Winkler natürlich.

Weiter präsentiert Winkler den primären Grund für die “Wut” auf ihn.

  • Rainer: “Und viele sind halt sehr neidisch darauf. Beziehungsweise sehr viele sind halt wütend darüber, dass ich eben nur durch Youtube mein Geld verdiene und an sich eigentlich gar nicht so viel Arbeitszeit hineinstecken muss wie sie beispielsweise. Und sie dann auch noch eine jahrelange Ausbildung hatten. Das macht halt sehr viele wütend.”

So wird es es natürlich sein.

Die Lüge mit der Freundin ist dann wieder aktuell – und es werden sogar Küsse per Video verschickt.

Kreisenda Igel mit [Best Of] vom Drachenlordvideo “Kleiner einblick in Mich Drache”:

Fast drei Stunden Stream gab es dazu noch obendrauf. Dabei versagt Winkler in einer Tour und stellt dann sogar den Schwierigkeitsgrad nach unten:

Immerhin war Besuch auch dabei:

Kreisenda Igel mit Drachenlord Stream-Zusammenfassung vom 15.06.2020 / Gechillter Darksiders 3 Stream

Das Best Of Youtube zum Drachenlord am 15.06.2020

BESUCH mit DRACHENLORD & sein GEWÄCHSHAUS | Discord 2020

https://youtu.be/2vfNyB0mh18

Das Best Of Twitter zum Drachenlord am 15.06.2020

This entry was posted in #twittergrind, #youtubegrind and tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.