#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 06.06.2020

Immer wenn man denkt, dass Winkler sich im Winterschlaf befindet, bewahrheitet sich eine goldene Regel: Winkler liefert immer noch selbst am besten.

Und so war es auch heute wieder einmal mit einem Monolog von fast 45 Minuten Länge.

Winkler erklärt dabei umständlich im neusten Video “Polizei”, dass die lokale Polizeiwache für sein Privatvergnügen zuständig sei und dieser Pflicht nicht im Ansatz nachkommen würde. Schlimmer noch. Der Großteil davon wäre “unfähig”.

Das gigantische Polizeiaufgebot beim Schanzenfest? Die extra für den Winkler abgestellten Beamten während er sich vom Colabeerchen hat aus der Schanze locken lassen? Alles schon längst wieder verdrängt.

  • Rainer: “Ich weiß nicht, ob ich nach dem Video hier irgendwo im Knast lande oder in der Psychiatrie. […] Abgesehen von vereinzelten Ausnahmen ist die Neustädter Polizei, die Polizei Neustadt an der Aisch PI NEA, nicht in der Lage ihren Job zu machen. […] Ich werde noch keine echten Namen nennen. Das mit Müller war ja damals keine Absicht.”

Und DAS ist einmal mehr eine faustdicke Lüge. Wir erinnern uns: Mitte 2018 lud Winkler zum Posterverkauf an der Schanze. Gleichzeitig sollte die gerufene Polizei auf seine Anweisung doch bitte ein paar Hater festnehmen, anzeigen und am besten an Ort und Stelle exekutieren. Als die beiden Beamten sich nicht zu Winkler Befehlsempfänger degradieren ließen, gab Winkler den Polizisten aus Trotz ein patziges “DANKE HERR MÜLLER” mit auf dem Weg. Von “keine Absicht” also nicht der Hauch einer Spur.

Wenn Winkler aktuell mit den Worten “ja hallo hier ist Winkler” bei der PI NEA anrufen würde, würden die Beamten inzwischen sofort auflegen. Dazu würde bei bestimmten Schichten “nie” jemand an der Schanze “auftauchen”.

  • Rainer: “Die sind Stunden später gekommen – wenn sie überhaupt aufgetaucht sind.”

Weiter würde Winkler aus “100-prozentig sicherer Quelle” wissen, dass “einige von den Polizisten Haider sind”.

  • Rainer: “Die komplette Polizei Neustadt ist, ich würde nicht sagen korrupt, aber unfähig.”

Von dem Vorfall (siehe Bild) am REWE erhielt Winkler übrigens auch eine Anzeige. Schlicht weil er, der ja bereits wegen gefährlicher Körperverletzung vorbestraft ist und sich auf Bewährung befindet, das Auto demolierte und mit dem Elbogen auf die sich im Auto befindlichen Personen einschlug.

  • Rainer: “Ich habe schon gesagt, dass ich mit der Faust immer gegen Wände schlage, das ist meine Art Aggressionen zu bewältigen. Meiner Faust macht das schon lange nichts mehr aus, bin ich schon lange dran gewöhnt. […] Ich war im Badezimmer und habe dann mit der Faust gegen meinen Spiegel geschlagen.”

Wer kennst es nicht? Den Spiegel im eigenen Badezimmer zertrümmern, mit der Faust auf Wände einprügeln und wegen (mehrfacher) gefährlicher Körperverletzung vorbestraft sein. NOCH deutlicher könnte man jetzt natürlich nicht eine Person mit ernsthaften psychischen Problemen beschreiben, aber am Altschauerberg ignoriert man dies und lässt den Winkler einfach weiter wuseln. Passt schon.

  • Rainer: “Vorhin hat einer der Hater zu mir gesagt, dass ich zahm geworden bin.”
  • Rainer: “Glaubt mir, ich bin nicht zahm geworden. Es ist nur so, dass ihr mir egal geworden seid. Umso länger das Ganze geht, umso verlockender wird es, dass ich im Knast lande weil ich einen von denen oder mehrere von denen unter die Erde bringe. Weil ich einfach dann weiß, ich habe alles getan, was in meinem Leben möglich war.”

Okay, jetzt halt so fast alles. Da fehlt zum Beispiel noch einfach einmal den Scheiß mit dem Internet sein zu lassen oder sich praktischer Arbeit zuzuführen.

  • Rainer: “Ich habe keine Hilfe bekommen. Was soll ich denn machen?”

Stimmt. Wenn man unter “keiner Hilfe” versteht, dass die lokale Polizei mindestens über 500 Einsätze zur Schanze pro Jahr fährt, kann man das so stehen lassen. Und auch die Tatsache, dass Winkler ja immer direkt bei der Wache und nicht bei 110 anruft, ist sicherlich auch unter “keiner Hilfe” zu verbuchen. Und das Entsorgen der eingestürzten Scheune so oder so.

Kreisenda Igel mit dem [Best Of] vom Drachenlordvideo “Polizei”:

Und wer sich fragt was die Polizei zu dem Video zu sagen, der wird wenig überrascht sein:

Dazu gab es heute bei Amazon noch einmal frisches Fleisch vom lokalen Metzger:

Das Best Of Youtube zum Drachenlord am 06.06.2020

Ranger mit Rainer Langstrumpf

Das Best Of Twitter zum Drachenlord am 06.06.2020

Brojekt wurde in Kategorie #twittergrind, #youtubegrind gerendert und in , , , , , , , , , , , , getaggt. permalink.