#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 07.04.2020

Da heute nicht so viel passiert ist beim Winkler, schauen wir einmal, ob die ToMs wirklich von Part zu Part beschissener werden.

Es beginnt damit, dass auf die ToMs #28 und #30 heute Folge #29 erschien. Also nur ein falsch nummerierter Part anstatt der versprochenen zwei Videos pro Tag.

Passend dazu startet “T o M Time of Metal #29 Band Stratovarius album Elysium” auch wieder mit minutenlangen Rechtfertigungen.

  • Rainer: “Warum machst du Videos, wenn du dich nicht auskennst? In gewisser Weise stimmt das zum Teil – aber auch nicht immer. Manche Sachen weiß ich über Bands, manche Sachen weiß ich nicht über Bands. Aber auch wenn ich etwas nicht über Band weiß, weiß ich, ob mir die CD bzw. das Album gefällt. Ob mir die Liedern gefallen oder nicht. Und der Punkt worum es hier in den Videos geht, ist, ob mir das gefällt oder nicht.”

Winkler macht die Videos also nur um vor laufender Kamera sagen zu können: finde ich geil oder nicht. Um alles andere geht es ihm nicht.

  • Rainer: “Ich lege auch keinen Wert darauf euch meinen Willen aufzuzwängen.”

Eben doch, siehe Discord. Auch genau daher gibt es vom Winkler ja weiterhin keine neuen Brotvideos.

Nach fast vier Minuten geht es mit dem Album los.

  • Rainer: “Mein Album hier von Stratovarrus, was glaube ich, glaube ich ich eine italische Band.”

Erster Satz aus Wikipedia:

  • “Stratovarius ist eine Symphonic-Metal-Band aus Finnland.”

Wie wenig Ahnung kann man haben?

Weiter wäre die Musik “sehr spannend, zum Teil auch sehr schnell”, “es ist auf jeden Fall alles sehr rhythmisch, auch sehr technisch auch”.

Zusammenfassend meint Winkler:

  • Rainer: “Wenn man auf solche geschmacklichen Spezialitäten steht, ist die Band Stratovarius immer mal einen Blick wert.”

Aber es wird noch besser:

  • Rainer: “Wenn man sich immer auf irgendetwas fokussiert, dann verliert man den Focus aus den Augen. Und das finde ich irgendwie schade.

Bitte, was?

  • Rainer: “Viele Lieder von denen gehen zwischen fünf und sechs Minuten.”

Am Ende noch ein Highlight:

  • Rainer: “Mein Lieblingslied ist auf dem Album ist tatsächlich Elysium. Aber ich muss sagen, es gibt eigentlich kein Lied, das ich einem anderen bevorzugen würde auf diesem Album. Weil es ist einfach ein unglaublich schönes Album mit vielen schönen Liedern. Übrigens eines meiner absoluten Lieblingslieder ist auch Move The Mountain.”

Um damit die Ausgangsfrage zu beantworten: Ja, die ToMs werden mit jedem Part noch beschissener.

ReUpload vom Drachenlordvideo “T o M Time of Metal #29 Band Stratovarius album Elysium”

Winkler selber tat auf dem Discord dann wieder das, was er am besten kann – nämlich sich von allen verarschen lassen.

Aber dies wird ihn anscheinend nicht erneut von Discord werfen. Ähnlich sieht es aktuell ja bei dem laufenden Witz BLM aus:

Also steht die Parallelwelt aus dem Discord weiterhin:

  • Rainer: “Ich bin auch ganz froh darüber, dass ich meinen Beruf zu Hause habe. Das ich zu Hause arbeiten kann. Weil es ist ja auch viel entspannter. Ich glaube, wenn ich meine Arbeit nicht machen könnte, ich würde ausrasten. Den ganzen Tag nur daheim hocken und nichts machen? Gut, jetzt zocke ich ein bisschen nebenbei, bin hier im Discord und so. Aber gestern zum Beispiel habe ich ja auch mein Zeug gemacht. Und ich würde ausrasten, wenn ich den ganzen Tag nur rumhocken müsste.”

Das Best Of Youtbe zum Drachenlord am 07.04.2020

Tjorna List mit Drachenlord: Time of Metal 2020 in a Nutshell

Antimobbing Guys mit Polenmullne am Seggstalkne

H.I.Z Productions mit Drachenlord Song – “Was dich quält” (Original-Song)

Rendern Hochladen mit Drachenlord Discord Staffel l (2020) – Science-Fiction und Drogen

Rendern Hochladen mit Drachenlord Discord Staffel l (2020) – Respekt

Kreisenda Igel mit [Best Of] T o M Time of Metal #29 Band Stratovarius album Elysium

Das Best Of Twitter zum Drachenlord am 07.04.2020

Brojekt wurde in Kategorie #top100, #twittergrind, #youtubegrind gerendert und in , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. permalink.