#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 01.04.2020

Mit einem Tag Verspätung erschienen dann doch noch die drei angekündigten Videos auf dem Hauptkanal.

Dabei geht es mit “Info video Absstimmung” los – nur echt mit falsch geschriebenem Titel.

Es beginnt mit Rechtfertigung. Angeblich hätte Winkler gestern “andere Sachen machen müssen” in seinem “Haushalt” und wäre “zu lang im Discord” gewesen. Was auch immer das konkret bedeuten soll.

Zum Discord selber gibt es “aktuell keine Einladungen mehr”. Außer man zahlt!

  • Rainer: “Wenn ihr Mitglied werdet von meinem Kanal, habt ihr die Möglichkeit, dass ihr euren Youtube und Discord Account verknüpft. […] Also Mitglied werden, nicht abonnieren. Dieses kostenpflichtige Ding, da reichen die zwei Euro. Dann seid ihr in der Lage jederzeit auf den Discord zu kommen. Weil wenn ihr in das Programm geht, dann solltet ihr zumindest auf den Server kommen können.”

Also soll man in aller erster Linie Geld zahlen. Ob es dann funktioniert oder nicht – egal.

  • Rainer: “Zumindest wenn das so funktioniert, wie ich das weiß. Kann sein, dass es noch nicht richtig 100 % funktioniert weil ich bin da noch ein bisschen noob was Discord angeht, da muss ich mich erst noch informieren.”

Aber Hauptsache die Leute sollen zahlen, ist ja nicht Winklers Geld.

Die Abstimmungen findet man dann noch unter dem Reiter “Community”:

Das Thema Langeweile scheint für Winkler, der ja laut eigenen Aussagen 24/7 arbeitet, ein doch sehr präsentes Thema zu sein. Woran das wohl liegt?

ReUpload vom Drachenlordvideo “Info video Absstimmung”:

Weiter mit den beiden ToMs, welche auch immer kürzer werden. Jeweils fünf Minuten sind die lang und gefühlt sind sie noch schlechter geworden.

In “T o M Time of Metal #22 Ally the Fiddle Redd Unicorn” geht es einmal mehr gr nicht mehr um die Musik selber. Winkler versucht (!) die Songs und die Bandmitglieder von der CD vorzulesen und scheitert dabei. Dafür gehen schon einmal drei von fünf Minuten Video drauf.

  • Rainer: “Ich weiß auch gar nicht, ob die Band noch etwas macht. […] Ich kann zu der Band auch wirklich nichts sagen.”

Das war das gesamte Video!

ReUpload vom Drachenlordvideo “T o M Time of Metal #22 Ally the Fiddle Redd Unicorn”:

“T o M Time of Metal #23 Astral Doors Testament of Rock Jerusalem” besteht dann lediglich aus solchen Aussagen wie die Band ist “eine richtig, richtig, richtig, richtig, richtig geile Band”.

ReUpload vom Drachenlordvideo “T o M Time of Metal #23 Astral Doors Testament of Rock Jerusalem”:

Auf dem Discord selber herrscht währenddessen reger Betrieb. Winkler zockt eigentlich den ganzen Tag durch und beschuldigt seine Teammitglieder ob seines Versagens.

Ansonsten achtet Winkler sehr genau auf die Einhaltung seiner Regeln:

Außer natürlich bei sich selber:

Warum wird Winkler gleich noch so gehasst?

Dazu kommen noch etwas mehr als die üblichen “vier Stunden Schlaf”:

  • [07:51] [Discord] Neuer Status: Online
  • [08:10] [Discord] Neuer Status: Untätig/AFK
  • [15:53] [Discord] Drache ist im Voice-Channel Sprachkanäle/Raum 1 (20) Stummgeschaltet: Nein Ton aus: Nein

Das Best Of Youtube zum Drachenlord am 01.04.2020

Hundefriedhof mit Drachenlord Discord 30.03.2020 // Drogen

flo6775 mit 4 Stunden DrachenLord Discord vom 1.04.20 | RBS besucht den Discord und Rainer spielt Discord Cop

Schau dass Du Land gewinnst mit Drachenlord | Discord Aufnahme 1.4.2020 | Reiner gegen Käferbande + kleiner auftritt von RBS

Das Best Of Twitter zum Drachenlord am 01.04.2020

Brojekt wurde in Kategorie #twittergrind, #youtubegrind gerendert und in , , , , , , , , getaggt. permalink.