#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 31.03.2020

Tja, wer es hätte es gedacht?

Bereits am ersten Tag scheiterte Winkler wieder einmal an sich selber. Seit heute sollten ja “jeden Tag für zwei Wochen” mindestens zwei TimeOfMeddls kommen. Und natürlich versagte der Lügenlord schon an Tag Nr. 1, denn heute gab es bis weit nach Mitternacht nicht die Spur eines neuen Videos auf dem Hauptkanal.

Man darf sich jedoch jetzt schon einmal auf folgende Aussage freuen:

Im Moment ist Winkler eben mit Fakebeerchen Nr. 1251 beschäftigt und belehrt diese – und andere – wieder einmal von oben herab. Hier ging es zum Beispiel um das Onlinespiel League Of Legends.

Aber damit nicht genug. Winkler, welcher nie Zuneigung, Zweisamkeit oder gar Liebe aus einer (realen) zwischenmenschlichen Beziehung erfahren hat, drängt die neusten Beerchen sofort auf einen “Dreier”.

Solche Verhaltensmuster sind halt das Ergebnis, wen man wie Winkler auch mit bald 31 Jahre noch Jungfrau ist und sich ausschließlich durch täglich mehrstündigeren Pornokonsum sozialisiert hat.

Ansonsten hatte Kare zum Thema Teamspeak bzw. Discord schon vor über zwei Jahren alles in einem Kommentar auf Youtube gesagt:

  • Aus psychologischer Sicht ist das hier ABSOLUTES GOLD: Der fette Narzisst mit den Pommeshaaren hat sich mit dem Teamspeaksever eine eigene kleine Welt aufgebaut, in der er tatsächlich Macht ausüben kann und in der er das machen kann, was er real nicht schafft: Mullen beeindrucken, Fans (i.e. Kinder die ihm die Falten aus dem Sack lutschen) um sich scharen und einen kleinen, sektenartigen Kult aufbauen, in dem er der beliebte (und beleibte lel) Sonnenkönig ist. Hin und wieder werden Undschuldige auf bloßen Verdacht hin mit dem Bannhammer gerichtet und der Sonnenkönig ejakuliert ob seines Triumphes. Hier sehen wir nun, wie er machtlos einer Situation gegenübersteht, in der er weder das Emskirchen Police Department an die Schanze rufen, noch den Bannhammer schwingen kann: Er muss sich mit einem Widersacher auseinandersetzen und schon nach wenigen Sekunden eskaliert er komplett. Grund dafür ist vermutlich, dass sein brüchiger Selbstwert komplett davon abhängt, das Minimum an virtueller Autorität auszuleben, das ihm im realen Leben komplett abhanden gekommen ist. Er hat keine Kontrolle über sein Leben, seinen Körper/Essgewohnheiten, seine finanziellen Möglichkeiten etc. Einzig im Teamspeak kann er den gefeierten Judub-Star spielen, der er immer sein wollte und der großzügig Fanfragen zu allen Themen (von Schnitzelrezepten bis Astrophysik) beantwortet, Mullen in seine Privatgemächer einlädt (bosizionierd) und Haider mit einer Fingerbewegung entfernt oder von Speichelleckern entfernen lässt. Es wundert mich nur, dass der Server noch keinen jabanisches Bad hat.

Es ging um diese symbolträchtige Aufnahme:

Entsprechend werden die kommenden “Leaks” vom Discord hier auch nur sehr, sehr knapp behandelt – wenn überhaupt. Solche Perlen hingegen werden natürlich immer ihre Erwähnung finden:

Das Best Of Youtube zum Drachenlord am 31.03.2020

flo6775 mit 7 Stunden DrachenLord Discord vom 30./31.03.2020 | Entblößen in der Öffentlichkeit und Server Bans

Schau dass Du Land gewinnst mit Drachenlord | Discord Aufnahme 30.3.2020 | Wongel kämpft gegen Haidern und Nazis

Das Best Of Twitter zum Drachenlord am 31.03.2020

This entry was posted in #twittergrind, #youtubegrind and tagged , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.