#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 23.03.2020

Auf den gestrigen Stream folgte natürlich heute ein weiterer Stream.

Für Winkler geht es also weiter wie ganz früher. Streamverbot? Gewerbeverbot? Ihm alles egal, denn er sitzt es einfach aus. Und entsprechend gewohnt #unbesiegt gab sich Winkler heute auch wieder.

Es beginnt direkt damit, dass sich Winkler selber zum Märtyrer aufschwingt, da sein Zaun fachgerecht demontiert wurde.

  • Rainer: “Noch ein kleiner Tipp von mir an euch. Wenn ihr mich umbringen würdet, solltet oder vorhabt oder plant, bedenkt, dass ihr mich zum Märtyrer machen würdet. Und ich persönlich bezweifle, dass ihr das wollt. Weil ich werde mein Leben lang … vielleicht, wenn ich die Möglichkeit dazu habe, sogar darüber hinaus, nicht aufhören gegen solche Menschen zu kämpfen, die versuchen alles zu tun um andere Menschen zu unterdrücken.”

Was war passiert?

  • Rainer: “Die Hater haben ihren kümmerlichen Verstand verloren, indem sie jetzt während der Coronakrise zu fünft – zu viert oder zu fünft – vor meiner Haustür stehen, mitten in der Nacht. Um eins, zwei oder drei herum und dann so sehr randalieren, dass sie mein Tor komplett aus den Angeln gerissen haben.”

Und so sieht das dann in echt aus:

Selbes Video auf Youtube:

Natürlich hatte Winkler auf den Aufnahmen bereits ein wenig “gewuselt” und die ganze Geschichte verschlimmbessert. Im Stream selber wird daher nahtlos in den Unbesiegt-Modus übergegangen:

  • Rainer: “Ich werde bis zu meinem letzten Atemzug da bleiben. Also lacht solange über mich, wie ihr wollt. Es wird euch nichts bringen.”

#unbesiegt! Und weiter geht es mit einem Rundumschlag gegen alle Hater.

  • Rainer: “Man kann über die Hater nicht sagen, dass es beachtlich ist und sie seit sechs Jahren weitermachen. Weil es sind immer andere Leute. Es sind öfters einmal welche, die das über ein paar Monate oder Jahre hinweg machen. Aber ich habe auch genug besiegt im Verlauf der Jahre. Affenkeks, KuchenTV … ich habe Regenbogenschaf überlebt, ich habe Affenkeks überlebt. Der Handtuchhaider bekommt auch noch sein Fett weg. Kinskihater, Mulumbi, abc def, TubeMo (gemeint ist Turbomyu) oder so und was weiß ich alles. Also es sind viele auf der Strecke geblieben.

Genau. Zahlreiche Menschen haben nach Studium, Ausbildung oder anderen Lebensabschnitten sich weiterentwickelt. Sie haben eventuell eine Familie gegründet, ein Haus gebaut oder sind durch die Welt gereist. All das ist Winkler unvorstellbar und daher sind diese Leute für ihn “auf der Strecke geblieben”. Er – hoch verschuldet, völliger kaputter Körper und Psyche, dazu auf Bewährung – ist natürlich niemals nie “auf der Strecke geblieben. Winkler sieht sich weiter als Sieger, denn er ist ja unbesiegt.

Was für ein Schwachsinn.

Rendern Hochladen mit Drachenlord Stream 23.03.2020 (ZUSAMMENFASSUNG) / Torlos durch die Nacht

Kreisenda Igel mit Drachenlord Stream-Zusammenfassung vom 23.03.2020 / Zaun-Schäden und Rechtfertigungen

Gibt es die BLM eigentlich noch?

Mit “Wöchendliche Abstimmung 004 | Reupload” gab es zu allem Überfluss auch noch vier Minuten Datenmüll auf dem Hauptkanal.

Diese Woche soll die Abstimmung “nicht ausfallen” und so darf vermeintlich wieder über …

  • Rainer: “Musik, Filme, Serien … Quatsch. Musik, Filme, Animes und was war das Letzte? Waren es doch Serien? Muss ich jetzt einmal nachschauen. Bin ich jetzt bescheuert? Das wird jetzt auch ein One-Taker. Ich will jetzt auch nicht so arg lang aufnehmen gerade. Es ist nämlich schon wieder 19:59 Uhr. Und eigentlich wollte ich jetzt die Nachrichten hören, deswegen werde ich mich eben einmal ein bisschen schicken. Ich habe gerade echt vergessen, was ich wollte. Hmmm … so. Okay. Es sind sogar bloß diese drei Punkte. Okay? Ach so, nein. Spiele, Animes, Filme …. ? Filme … ? Musik, Filme, Spiele und Animes. Das sind die vier Punkte für die Abstimmung.”

Das waren jetzt fast zwei Minuten für einen einfachen Satz. Winkler kann keinen klaren Gedanken mehr fassen oder sich stringent artikulieren. Dass dieser Mensch noch nicht als unzurechnungsfähig eingestuft wurde, ist eigentlich unvorstellbar.

Die Abstimmung selber findet man natürlich nirgends.

ReUpload vom Drachenlordvideo “Wöchendliche abstimmung 004”:

Das Best Of Youtube zum Drachenlord am 23.03.2020

Gleggersau reloaded mit Abrechnatoah – “Asoziale Haider” feat. Osmer

BESUCH mit DRACHENLORD über die aktuelle KLOPAPIER Situation

BESUCH mit DRACHENLORD über Haarpflege

Das Best Of Twitter zum Drachenlord am 23.03.2020

Brojekt wurde in Kategorie #top100, #twittergrind, #youtubegrind gerendert und in , , , , , , , , , , , getaggt. permalink.