#winklergrind – Best Of Web zum Drachenlord am 05.02.2020

Auch heute wieder drei völlig überflüssige Videos vom Winkler. Als erstes hätten wir da den “T o M Time of Metal #17 Powerwolf Album Rebel of the Beast”:

  • Rainer: “Ist eine richtig gute Band. […] Ich persönlich finde die Band geil. Die haben geile Texte, die haben geile Alben. Die haben generell einen geilen Beat, einen geilen Rhythmus, ein richtig geiles Lied halt. Die haben einen geilen Flair.”

Und so geht es das gesamte Video durch. Auch mit bald über 30 Jahren verfügt Winkler eben nur über das Vokabular eines Grundschülers.

Winklers Fazit:

  • Rainer: “Ansonsten fällt mir kein Lied ein, das ich jetzt namentlich kenne. Das liegt aber auch daran, dass ich sehr viele Lieder überhaupt nicht namentlich kenne. Kann ich auf jeden Fall nur empfehlen: Schaut euch das Album einmal an.”

Was?

Aus den Kommentaren:

ReUpload vom Drachenlordvideo “T o M Time of Metal #17 Powerwolf Album Rebel of the Beast”:

Weiter mit dem zweiten TimeOfMeddl ” T o M Time of Metal #18 In Flames – I, The Mask“. Wenig überraschend findet man auch hier das gleiche Muster.

  • Rainer: “Ist ein richtig geiles Album, ist eine richtig geile Band.”

Immerhin gibt es zur Abwechselung kurz das Innenleben der Schanze zu sehen.

  • Rainer: “Und ja, mein Fenster ist inzwischen zugenagelt. … Eigentlich darf ich gar nicht mehr hier sein, aber das weiß niemand.”
  • Rainer: “2015, glaube ich, habe ich die Band live gesehen. Richtig, richtig geil. Kann ich nur empfehlen. Fand ich damals allerdings nicht so geil. Ich weiß auch gar nicht, woran dies lag. Ich fand das eigentlich schon ziemlich geil.”

Auch das ergibt wieder keinen Sinn. Weiter dreht es natürlich um den Winkler selber:

  • Rainer: “Die meisten von euch sind vermutlich erst 14 – und so lange kenne ich die Band schon. Nicht schlecht.”

Selbst beim Label Nuclear Blast stellt Winkler zu sich her.

  • Rainer: “Nuclear Blast habe ich auch angeschrieben, ob die vielleicht einmal Lust auf eine Kooperation. Ist aber auch schon ein paar Jahre her wieder. Kam leider nie. Verständlich bei den Hatern.”

Am Schrottcontent kann es ja schließlich nicht liegen.

  • Rainer: “Lieblingslieds auf dem Album hier kann ich gar nicht sagen, weil ich, wie gesagt, die Lieder gar nicht im Kopf habe.”

Winklers Fazit.

  • Rainer: “Habe ich über In Flames nicht schon einmal ein Video gemacht? Bin ich mir gar nicht sicher gerade. Das Video ist eigentlich komplett nichts sagend. Das Video ist komplett nichts sagend, weil nicht viel dazu sagen kann. Die Band ist geil. Schaut sie euch ruhig einmal an, wenn ihr sie nicht kennt. Schau sie euch weiterhin an, wenn ihr sie kennt. Das Album finde ich super.”

ReUpload vom Drachenlordvideo “T o M Time of Metal #18 In Flames – I, The Mask”:

Mit “Vlog 002 Band bedankt sich bei mir” gibt es dann noch “ein kurzes Dankeschön” an die Band vom letzten TimeOfMeddl.

  • Rainer: “Die haben nämlich auf Twitter – und ich glaube auch unter meinem Hauptkanal – einen Kommentar hinterlassen. Das kann ich einmal spontan gucken, Sekunde. Ja. Und? Die haben sich bei mir bedankt auf Twitter. So. Hier bin ich jetzt wieder. Youtube ist momentan so zum Kotzen. Also, die Band hat mir einen Kommentar hinterlassen.”

Winkler meint den Kommentar auf Facebook:

Auf Twitter ist die Band nämlich schon lange nicht mehr aktiv.

  • Rainer: “Ja. Die Band hat sich quasi noch einmal bedankt und deswegen wollte ich mich dafür an dieser Stelle dafür bedanken.”

Was Winkler nicht begreift und auch nicht begreifen möchte, ist die Tatsache, dass er hier ein wenig von der Band verarscht wurde.

Sogar ein zukünftiger Besuch wird nicht ausgeschlossen.

Die Anspielung mit Trier und Tirol bezieht sich natürlich auf Winklers nicht vorhandene Lesekompetenz, da Winkler im TimeOfMeddl Trier und Tirol verwechselte und die Band in fälschlicherweise in Österreich verortete.

Ja, Winkler ist noch fetter geworden. Einen Hals sucht man vergebens im Video.

ReUpload vom Drachenlordvideo “Vlog 002 Band bedankt sich bei mir”:

Die selbst für den Winkler absolut miese Qualität der TimeOfMeddls spiegelt sich auch in den Klicks wieder. Es wie mit Winklers Let’s Plays, die niemand sehen möchte.

Das Best Of Youtube zum Drachenlord am 05.02.2020

Top Kek NWO Backup mit Drachenlord – Winkler Wörld

Das Best Of Twitter zum Drachenlord am 05.02.2020

Brojekt wurde in Kategorie #twittergrind, #youtubegrind gerendert und in , , , , , , , , , , , getaggt. permalink.