#winklergrind – Best Of Web zum Drachenlord am 03.02.2020

Direkt zwei neue Videos gab es heute auf dem Hauptkanal. Das Elend begann mit “Ankündigung für den T o M”.

Natürlich sitzt Winkler das komplette Video durch auf einem Stuhl, für ein Video im Stehen ist er ja schon länger viel zu fett.

Winkler hätte sich angeblich “in den letzen Wochen und den letzten Monaten mehr Gedanken gemacht”.

  • Rainer: “Mir ist aufgefallen, dass ich halt vergesse oder gar nicht erst anfange aktiv wieder regelmäßig Videos zu bringen.”

Weil Winkler ständig versuche seine Videos “zu perfektionieren”, hätte er “das Wesentliche aus den Augen verloren”. “Und zwar überhaupt Videos zu bringen.”

Übersetzt ist also nicht seine Faulheit, seine Inkompetenz oder seine Bequemlichkeit an dem Mangel an Videos schuld. Nein, es ist sein Perfektionismus.

Daher soll es einen dramatischen Wandel geben.

  • Rainer: “Ursprünglich hatte ich meine Videos nicht wirklich vorbereitet.”

Und wo so soll der Unterschied zu aktuellen Videos sein? Aber der Schuldige ist auch da schnell gefunden.

  • Rainer: “Es ist alles ziemlich durcheinander gewürfelt worden in den letzten Jahren. Die Hater haben immer mehr aus den Augen verloren, wie sie sich vernünftig zu verhalten hätten.”

Es folgen Ankündigungen:

  • Rainer: “Ich habe bereits Anfang des Jahres angekündigt gehabt, dass ich ein paar Änderungen vornehmen möchte. In welcher Art und Weise ich diese Änderungen vornehme, weiß ich noch nicht. Aber ich denke, ich werde versuchen, etwas weniger zu versuchen. Wie auch immer. Ich will versuchen im neuen Jahr etwas mehr ich selbst zu sein.”

Mit “mehr ich selbst sein” stellt sich Winkler also selber einen Freifahrtschein aus. Zukünftig wird er einfach noch weniger Zeit in seine Videos investieren und das soll dann okay sein.

  • Rainer: “Meine Art und Weise, wie ich im Internet auftrete, wie ich mich im Internet verhalte, hat sich ja verändert. Das ist eine Sache, die mir selber ziemlich auf den Keks geht. Und, ja. Wenn ich hier so sitze und rede, habe ich schon wieder im Kopf, was die Hater gleich in die Kommentare schreiben werden.”

Der Hate wird also weiterhin ignoriert – wäre das auch wieder geklärt. Ferner wären “90 Prozent” aller Geschichten der Hater über Winkler schlicht eine “Lüge”.

  • Rainer: “Und das bisschen was keine Lüge ist, na ja, ich bin auch nur ein Mensch. Ich darf jawohl auch einmal einen Fehler machen. Ich darf mich wohl auch einmal falschen verhalten.”

Wohlgemerkt redet Winkler hier explizit von “einem Fehler”. Ein einziger also. Benannt wird der zwar nicht, aber hey, passt schon.

Nun beginnt Winkler immer wieder zur Seiten zur schauen, da er sich von einem Geräusch ablenken lässt. Dies passiert mehrmals und wurde natürlich nicht geschnitten.

Der Gipfel der Arroganz ist dann:

  • Rainer: “Alles was ich mir in meinem Leben versucht habe aufzubauen oder zum Teil sogar tatsächlich aufgebaut habe, wurde dann von Menschen kaputt gemacht, die selbst nicht einmal bis drei zu zählen scheinen zu können. “

Von den vorher angesprochen eigenem Fehler ist schon wieder keine Rede mehr. “Alles” haben die anderen Menschen ihm zerstört.

  • Rainer: “Was ich letzten Endes sagen will. Ich werde euch keine Zusagen mehr für irgendetwas machen. Einfach nur noch machen. Also ich werde versuchen nichts mehr anzukündigen. Ich werde einfach nur noch mein Zeug machen, einfach mein Ding.”

Hier bekräftigt Winkler erneut seinen Freifahrschein. Aber die Sache mit dem Gewerbeverbot spuckt dann doch noch irgendwo in Winklers Resthirn herum.

  • Rainer: “Ich bin da momentan noch am werken, wie ich das Ganze umsetze und mache. Und ich weiß es noch nicht, das wird sich noch ergeben.

Na dann wäre ja alles geklärt! Vermutlich wird es sich wie bei der BLM einfach “ergeben”.

Das Video endet dann mit der Ankündigung zu jedem dieser CDs einen TimeOfMeddl zu machen.

Kleines Detail am Rande: Laut Poster ist Winkler aktuell “FÜR BESIEGT IMMER”. ( ͡° ͜ʖ ͡°)

Aus den Kommentaren:

ReUpload vom Drachenlordvideo “Ankündigung für den T o M”:

Mit “T o M Time of Metal #14 Lynyrd Skynyrd Collector’s Edition” erschien dann tatsächlich der erste TimeOfMeddl.

Neben Insiderwissen (“drei CDs mit insgesamt zwölf Liedern pro CD”), geht es besonders um eine Sache in dem TimeOfMeddl: Nämlich um den Winkler selber.

  • Rainer: “Ich habe mittlerweile eine richtig große Community. Unter anderem eben nicht nur Privatpersonen, sondern auch Künstler und auch Kunstfiguren. Wobei sich das schon wieder unfassbar arrogant anhört, ich bitte um Entschuldigung.”

Weiter erfährt man, dass in dem Film Con Air Nicolas Cage mitspielte und Gronkh diesen Schauspieler nicht mag.

Einige Lieder von den CDs kennt Winkler überhaupt nicht, trotzdem wäre das eine “richtig, richtig gute Band”. Ferner wäre es noch “eine richtig coole Collector’s Edition”.

  • Rainer: “Hat ein richtig cooles Büchlein dabei.”

Als Winkler dieses “coole Büchlein” jedoch erstmalig in seinem Leben anschaut, ist es plötzlich gar nicht mehr so cool.

  • Rainer: “Was heißt Büchlein? Alter! Lol. Okay. Das ist echt, ey, das ist echt kümmerlich.”

Und wieder einmal hat man von dem Video nichts erwartet – und wurde trotzdem enttäuscht.

Ankündigung für die Zukunft:

  • Rainer: “Ich habe mit diesen neuen Videos jetzt vor mal wieder mehr ich selbst zu sein. Ohne groß zu schneiden, ohne groß etwas zu machen daran. Einfach ich selbst zu sein. Das heißt aber auch, dass ich nicht besonders viel raussuche, nicht besonders viel recherchiere über die Band. Und deswegen wird es auch sehr oft dazu kommen, dass viele Einzelheiten nicht passen und nicht stimmen.”

Wo soll der Unterschied zu vorher sein? Ansonsten stellt sich Winkler damit auch in diesem Video erneut seinen Freifahrtschein aus. Videos wann und wie er will. Sämtlich sachliche Kritik wird er Zukunft damit abtun, dass er ja einfach “er selbst sein wollte”.

Da es der erste TimeOfMeddl seit über einem halben Jahr war, lohnt sich ein Blick in die Vergangenheit. Auch damals gab es Ankündigungen ohne Ende:

ReUpload vom Drachenlordvideo “T o M Time of Metal #14 Lynyrd Skynyrd Collector’s Edition (Reupload)”

Der Tag wäre jedoch ohne neuen Snapchat nicht komplett:

Das Best Of Youtube zum Drachenlord am 03.02.2020

Rainer Wigser mit Drachenlord Statement (gegen Mobbing)

𝒢𝓇𝒾𝓁𝓁𝓈𝓉𝓇𝑒𝒾𝒻𝑒𝓃𝑔𝑒𝓈𝒾𝒸𝒽𝓉 mit Best of Drachenlord | Schlafen, Zocken, Fressen, Wiggsne und Fressen

Das Best Of Twitter zum Drachenlord am 03.02.2020

This entry was posted in #twittergrind, #youtubegrind and tagged , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.