#winklergrind – Best Of Web zum Drachenlord am 25.01.2020

Nach den ereignisreichen letzten Tagen machte Winkler heute ruhiger. Und so gab es nur ein mageres “GB” – dafür aber in Überlänge.

Dabei folgen Part 13 und Part 14 einem einfachen Muster. In Part 13 versagt Winkler in einer Tour; er wird ständig gekillt und ist schlicht überfordert.

In Part 14 hat er dann “privat” alles einfach so gekillt und der Umgang mit der Lanze wäre für ihn ganz leicht. Na, wer glaubt es?

Und als ob das Versagen noch nicht genug wäre, kennt Winkler auch nach Jahren das Wort für die STRG-Taste (Steuerungstaste) nicht.

  • Rainer: “So. Und dann mit Shift … äh, mit der … ich vergesse immer wie das heißt. Mit der S.T.R.G. Taste könnt ihr springen.”

Weiter ist der Unterschied zwischen einem GB und LB bis jetzt weiterhin völlig offen. Winkler wird das wieder irgendwo gesehen haben und einfach ohne Sinn und Verstand kopiert haben. Immerhin haben laut ihm die Gegner in Monster Hunter World auch neuerdings eine “komische, unsichtbare Barriere”.

Ansonsten sind am Let’s Play Kanal nach wie vor die Kommentare das Interessanteste:

Ferner schaffte es noch die Gegenperspektive vom gestrigen Besuch online:

Das Best Of Youtube zum Drachenlord am 25.01.2020

PCP mit Best of Stream (Oktober – Dezember 2019)

Joey Conrad mit Drachenlord GP Monster Hunter World Iceborne – Part 14

Das Best Of Twitter zum Drachenlord am 25.01.2020

This entry was posted in #twittergrind, #youtubegrind and tagged , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.