#winklergrind – Best Of Web zum Drachenlord am 21.10.2019

Was stimmt mit ihm eigentlich nicht?

Aber wo stehen wie aktuell überhaupt? Am interessantesten ist aktuell sicherlich die Tatsache, dass mal wieder Marken angemeldet wurden:

Link zum deutschen Patent- und Markenamt und hier. Dabei fällt sofort auf, dass bei der Anmeldung Younow mit dabei war.

HerrHewsTime hat – unter Verwendung eines tollen Bildes vom Winkler – inzwischen ebenfalls ein Video zum Thema gemacht. Laut NewsTime hätte die genannten Rechtsanwälte mit der Markenregistrierung nichts am Hut.

Ebenfalls zum Thema äußerte sich die Nassbirne von Lachschon.de.

Da ich mehrere Jahre in einer Kanzlei mit DPMA Gedöns zu tun hatte, werde ich jetzt mal diesbezüglich die bitter benötigte Aufklärungsarbeit zu dem Sachverhalt darlegen. Vorweg schon mal die simple Feststellung, dass Rainer sich die Wort/Bildmarke “Drache Offiziell” hat schützen lassen und sich in nächster Zeit ein paar Hater auf nette Abmahnungen gefasst machen dürfen, die bei Rainer, aber auch seinen vertretungsberechtigten Anwälten schön die Kasse klingeln lassen werden.

Basierend auf meiner eigenen Erfahrung im Abmahnbusiness liegen da für ihn und seine RAs mal ganz entspannt mehrere Zehntausend Euro Schadenersatz in Rahmen von lustigen Abmahnungen auf der Straße, die den RAs nur Papierkosten und Briefporto verursachen werden, um da ran zu kommen.
Wundert mich eh, dass Butter Offiziell es noch nicht vorher gesteckt bekommen hat, dass eine DPMA Anmeldung mit jur. Vertretung nur positiv ist, da beiden Seiten gewinnen und ein paar Heter demnächst blöd gucken werden wenn Post mit Absender Slopek Vonau im Kasten liegt.

Wo sich hingegen mal wieder seine utopische Blödheit offenbart ist die Tatsche, dass er nicht einfach “Drachenlord” als WBM hat schützen lassen, da das selbst ein blinder mit Bückstück sieht, dass es mehr Reichweite als diese bekackte Drache Offiziell hat.

1. Die Wort/Bildmarke Drache Offiziell mit dem AKZ: 3020192329396 wurde am 11.10.2019 als Marke erstmalig beim DPMA angemeldet. Dem vorweg geht die Antragstellung und nachfolgende Bearbeitung bzw. Überprüfung der Anmeldeunterlagen durch das DPMA, was idR. zwischen 1-8 Wochen dauern kann.
Ab dem Tag der Anmeldung, also dem 11.10.2019 besteht für den Anmelder die Möglichkeit des Einforderns und Durchsetzens von Rechtsschutz bzw. rechtlichen Ansprüchen gegenüber Dritten für die unter Marke bzw. unter dem Label vertriebenen Produkte/Dienstleistungen, sofern hier Verstöße vorliegen.

2. Der Übernahmetag 18.10.2019 ist lediglich der Tag, an dem die Marke von DPMA-Seite offiziell für jedermann ersichtlich in das Register übernommen/eingetragen wurde und somit von Behördenseite bestätigt, dass es sich um eine offizielle schutzberechtigte Marke handelt.
Gültigkeit von nun an ist 10 Jahre mit der unbegrenzten Möglichkeit der Verlängerung seitens des Inhabers oder seiner Vertetungsberechtigten.

3. Die Kanzlei Slopek Vonau (Grüße gehen raus) ist der eingetragene Vertretungsberechtigte des Antragstellers für die Wort/Bildmarke Drache Offiziell, der aus einem AKZ nicht zwingend ersichtlich werden muss.

4.Ersichtlich wird der offizielle Antragsteller bzw. füsisch reale Markeninhaber in diesem Fall jedoch aus der beim DPMA parallel zum Erstantrag erfolgten Eintragung bzw. Übermittlung der Wort/Bildmarke ins Europäische Markenverzeichnis, die hierfür eine Markennummer, hier 018138639, erhält und somit als Unionsmarke EU-weiten Schutz genießt.
Da eine Marke zuerst immer in einem nationalen Amt, hier dem DPMA, eingetragen werden muss, um ins EU-Markenverzeichnis übernommen zu werden, stimmt somit auch der ein paar Tage spätere Anmelde und Übernahmetag sehr gut damit überein, dass das DPMA die Daten elektronisch ans EUMVZ übermittelt, was idR ein paar Tage dauern kann und somit niemals vor dem Tag der eigentlichen DPMA Anmeldung liegen kann.

5. Das AKZ 018137600 betrifft lediglich die Form der Wortmarke, also dem reinen geschriebenen Schriftzug “Drache Offiziell”, die hier ebenfalls beim EUMVZ hinterlegt wurde, was Sinn macht, da eine Doppelanmeldung der reinen Wortmarke beim DPMA nur Mehrkosten verursacht und die reine Wortmarke über EUMVZ, was ja automatisch GER mit abdeckt, eh einen größeren Schutzbereich hat.

6. Die eingetragenen Markenkategorien bzw. Nizzaklassen sind 41,38, 25, somit sind ALLE Produkte und Dienstleistungen der Wort/Bildmarke Drache Offiziell in diesen Klassen europaweit geschützt. Klasse 41 ist fett hervorgehoben, was heißt, dass es sich hierbei um die Leitklasse bzw. das Primärprodukt handelt, welches geschützt wird. In der Regel legt man hier im Grunde nur fest womit im Falle von Abmahnungen am meisten Kohle verdienen kann, bzw. welches Produkt am schützenswertesten ist.
Liegt ja in diesem Fall klar, dass man dort Rainer fürchterliche Autotunesscheiße nimmt, weil man da, surprise surprise , einen Haufen Leute auf YT mit abmahnen kann.

Fazit: lol, Heter mal wieder zu dumm zum scheißen

Winkler selber streamte gegen 20 Uhr wieder.

Dabei entdeckte Winkler mitten im Stream seinen neuen Mitbewohner:

Rendern Hochladen mit Drachenlord Stream 21.10.2019 (ZUSAMMENFASSUNG) / Stimmungsschwankungen mit vielen Themen

Winkler selber präsentiert sich natürlich auch trotz Bewährungshelfer weiterhin als perfekter Gastgeber:

Im Gegenzug revanchierte man sich natürlich entsprechend:

Das Best Of Youtube zum Drachenlord am 21.10.2019

Darimont mit Drachenlord – I’m sexy and i know it

Darimont mit Drachenlord – Arbeiter Rainer

Joey Conrad mit Rudis Schande schändet Borderlands 3 – Part 79-84

Joey Conrad mit Let’s Langeweile A Story About My Uncle – Part 2-6 Ende

Das Best Of Twitter zum Drachenlord am 21.10.2019

https://twitter.com/SylviVanDerSpek/status/1169252143532036096

This entry was posted in #twittergrind, #youtubegrind and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.