#winklergrind – Best Of Web zum Drachenlord am 29.09.2019

Der Winkler startete für Winkler gemütlich gegen 14 Uhr.

Dabei weiß Winkler nicht einmal, was die AfD ist, da er im Stream selbst einmal fragte: “Was ist die AfD?”. Ein neues Politikvideo vom Winkler wäre trotzdem mehr als nur wünschenswert. Wir erinnern uns:

Gegen 15 Uhr folgte eine illegale Rundfunkübertragung. Dabei sei angemerkt, dass Winkler auch heute wieder durchgehend auf den Chat einging und quasi seine Streams wie vor dem ersten Brief der BLM durchführt.

Dabei singt Winkler mehrere seiner miserablen Songs, beim Text muss er jedoch ständig vom Bildschirm ablesen. Auch soll ein neuer Song bereits fertig, aber das Erscheinungsdatum wäre noch offen. Getrunken wird auch heute nur Wasser:

Nach knapp einer Stunde hat Winkler wieder Besuch an der Schanze und er wuchtet sich aus seiner Couch (man achte auch auf den offenen Müllsack im Hintergrund).

Dabei läuft die Musik weiter, man hört Winkler im Hintergrund brüllen (“ihr Arschgeigen”, “Kindergarten”, “nur Scheiße abziehen, ohne Scheiß”) – alles wie immer.

Die Besucher scheinen aus “Österreich oder der Schweiz” und darunter “ein alter Mann mit 70 oder 80” zu sein. Laut Winkler sind es alles “dreckige, kleine Hurensöhne”. Und weiter:

  • Rainer: “Wo haben die ihren Verstand gelernt?”

Sekunden danach hängt Winkler per Schnellwahl bei der Polizei seinem privaten Sicherheitsdienst in der Leitung. Dabei erwischt Winkler am Apparat nicht die gewünschte Person und verzieht direkt das Gesicht:

Es folgt eine minutenlange Diskussion am Telefon.

Rendern Hochladen mit

folgt

Auf der Amazonwunschliste gab es noch einen neuen Artikel:

Auf dem Hauptkanal wartete Winkler noch mit einem neuen Video names “Meine Verurteilung Ungeschnitten” auf.

Wer jetzt aufgrund des Titels die Beantwortung von Fragen wie:

  • Warum konnte es soweit kommen?
  • Wie kann ich aus meinem Fehlverhalten lernen?
  • Was kommt in der Zukunft auf mich zu?

erwartet, der wird enttäuscht. Es ist ein 22 minütiger Monolog darüber, dass Winkler eigentlich keine Schuld hatte, alles besser weiß, sich ja “nur verteidigt” hätte, er “Pazifist” sei, das Urteil “total daneben” wäre und HerrNewsTime ein Idiot wäre.

Und das muss man sich einmal auf der Zunge zergehen lassen. Winkler (“Gewalt kann ich nicht ausstehen”) ist rechtskräftig wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt und hat eine Haftstrafe auf Bewährung bekommen. Wie man dabei weiterhin behaupten kann, dass man keine Wahl gehabt hätte, ist unglaublich. Nicht ein Wort der Richterin oder des Urteil ist beim Winkler im Schädel angekommen – nicht ein Wort hat er sich reingerendert!

Das Video beginnt natürlich dem Vorfall was Winklers Sicht. Angeblich hätte er Todesangst gehabt und war sich sicher, dass die Hater ihn umbringen wollen. In der Sicherheit seiner Schanze wollte er aber nicht bleiben, da er seinen Zaun in Gefahr sah. Mit diesen Aussagen bestätigte Winkler übrigens sehr schön die Leaks aus seiner Verhandlung [siehe Express vom 18.09.2019].

Laut Winkler hätten “20 bis 30 Leute” “so richtig Randale” gemacht, “am Zaun rumgerissen”, worauf er hinter der Plane “über den Zaun” Pfefferspray gesprüht hätte. Vorher hätte er die Besucher jedoch noch mehrfach gewarnt. Danach hätten die “20 bis 30 Leute” “weiter gegen den Zaun getreten” und weiter am Zaun gerissen. Der Zaun hätte sich “gefährlich nach innen” gebogen. Wie man im Video sehen kann, ist NICHTS davon so passiert. GAR NICHTS!

Ansonsten spielt sich Winkler wie gewohnt die Opferrolle zu.

  • Rainer: “Die suchen sich momentan schon neue Opfer auf die sie losgehen können, wenn ich mal irgendwann aufhöre oder gezwungen bin aufzuhören. Weil im Moment läuft es ja eher darauf hinaus, dass ich gezwungen bin aufzuhören oder zumindest mal eine Zeit lang aufzuhören.”

Haftantritt dem Winkler also bereits postalisch zugestellt? Man wird ja noch träumen dürfen.

Dann eine Überraschung im Video: Die zwei Liter Schwip Schwap haben tatsächlich länger als 12 Stunden überlebt!

Da Winkler ständig weiter vereinsamt, bemerkt er seine verbalen Fehltritte schon längst nicht mehr:

  • Rainer: “Die Hater reißen an meinem Zaun herum, der mittlerweile auch schon öfter gefickt ist als … keine Ahnung, mein Kuschelviech – und das ist wirklich oft gefickt worden.”

Je länger das Video geht, desto unschuldiger redet sich Winkler.

  • Rainer: “Ich kapiere unser Rechtssystem nicht in Deutschland. Ich habe mein Leben lang niemanden etwas getan, ich habe mein Leben lang niemanden angegriffen; außer um mich und andere zu beschützen. […] Ich besitze wahrscheinlich mehr Empathie als alle Hater zusammen. […] Ich würde niemals hergehen und jemanden angreifen und verletzten, nur um mich selber besser zu fühlen.

ReUpload vom Drachenlordvideo “Meine Verurteilung Ungeschnitten”:

Auf das Video vom Winkler reagierte NewsTime nur ein paar Stunden später mit einem Kommentar.

  • NewsTime: “Weder meine Person, noch irgendjemand sonst, ist für das Verhalten und die Verurteilung des Drachenlords verantwortlich. Dafür trägt er ganz allein die Verantwortung.”

Auf dieses Video reagierte Winkler wiederum mit einem acht Sekunden kurzen Video. In dieses Video verpackte Winkler direkt seine ganz Kompetenz aus über sieben Jahren Youtube und Mediengestaltung:

  • Rainer: “Herr Newstime, halt einfach deine … [Ton weg] Fresse, wenn du keine Ahnung hast, um was er wirklich geht. Tschau.”

ReUpload vom Drachenlordvideo “Herr Newstime”:

Irgendwo muss Winkler das mit dem Müll ja “gelernt” haben:

Das Best Of Youtube zum Drachenlord am 29.09.2019

Darimont mit Drachenlord – Bewährungslord

Joey Conrad mit Drachenlord ermüdet mit Rabbids Go Home – Part 8-9

Joey Conrad mit Drachenlord vergeht sich an Zelda SS – Part 2-4

Joey Conrad mit Ogerlord langweilt mit Overlord 2 – Part 3-4

Joey Conrad mit Rudis Schande schändet Borderlands 3 – Part 43-44

Joey Conrad mit Drachenlord ist ein dummer Affe in Ancestors – Part 46-49

Joey Conrad mit Drachenlord ermüdet mit Rabbids Go Home – Part 10-11

Das Best Of Twitter zum Drachenlord am 29.09.2019

Brojekt wurde in Kategorie #twittergrind, #youtubegrind gerendert und in , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. permalink.