#winklergrind – Best Of Web zum Drachenlord am 16.09.2019

Vorbestraft, Loide.

Kurz nach Mittag berichteten mehrere Medienangebote, dass Winkler an diesem Montag zu einer “Bewährungsstrafe verurteilt” wurde. Insgesamt sind es laut bereits rechtskräftigen Urteil:

  • 50 Sozialstunden
  • ein Bewährungshelfer
  • und eine Freiheitsstrafe von sieben Monaten auf Bewährung

Im Klartext steht Winkler nun also bis zum 16.09.2021 auf Bewährung.

Die kompletten Artikel gibt es hier auf br.de oder nordbayern.de. Dazu wurde das Urteil unter anderem auch im bayerischen Radio oder bei RTL gebracht.

Und obwohl Winkler sicherlich Prozesskostenhilfe bekommen hat, wird er die Kosten des Verfahrens (zwei Verhandlungen), den Pflichtverteidiger und das Schmerzensgeld schön abstottern dürfen.

Zur Erinnerung:

Nun liegt es eventuell in den Händen eines einzelnen Besuchers eine weitere Anzeige zu erstatten und somit das Gericht auch auf diese Aktion aufmerksam zu machen:

Denn von Reue oder gar Einsicht fehlt beim Winkler jegliche Spur. Das Gegenteil ist eher der Fall, wie hier in einem kürzlich veröffentlichten Besuchsvideo zu sehen ist:

  • Rainer: “Verpiss dich, hast du mich verstanden? Und nimm dein Handy runter bevor ich es dir wegnehme.”

Anschließend wurden die friedlichen Besucher wieder als “Hurensöhne”, “Arschlöcher” bezeichnet UND es folgte dieser Satz:

  • Rainer: “Ihr könnt bloß froh sein, dass ich noch genügend Verstand habe nicht auszurasten und euch zu killen.

Wird demnächst sicherlich abenteuerlich für die arme Sau von Bewährungshelfer, sich dafür Rechtfertigungen anhören zu müssen.

Wenig später brachte dann auch HerrNewsTime die Neuigkeiten vom Winkler auf Youtube. Dabei las er zwar lediglich eine Nachrichtenseite vor, triggerte Winkler allerdings maximal. Aber dazu später mehr.

Vorher sei noch erwähnt, dass das mit “Aufgelauert und paniert – Drachenlord missglücktes Date” das Video zu Winklers Coladusche veröffentlicht wurde.

Zur Info: Die Artikel aus dem Strafgesetzbuch weisen auf “Amtsanmaßung”, “Verletzung des Dienstgeheimnisses und einer besonderen Geheimhaltungspflicht”, “Strafvereitelung” und “Rechtsbeugung” hin. Dazu sieht man Herrn S. und das Dienstfahrzeug (?).

https://www.youtube.com/watch?v=G5ywWl2KOoo

Am Ende muss droht Rainer natürlich noch dem Beerchen. Diese würde bei einer Anzeige vom Winkler einfach für die Täter mithaften, wenn sie deren Namen der Polizei gegenüber nicht erwähnt.

Damit aber auch noch nicht genug. Von einer Mineralienspende ist auch noch ein Video aufgetaucht:

https://twitter.com/SchweighoeferM/status/1173676349363556354

So. Gegen 19 Uhr beginnt dann das wahre Elend. Winkler geht in seiner manischen Phase online und es folgt ein Monolog über fast vier (!) Stunden!

Aber zeigt er etwa jetzt Reue oder Einsicht? Entschuldigt er sich etwa? Fehlanzeige. Er macht HerrNewsTime zum Bock und beschimpft ihn direkt als “kleinen Wichser”. Dieser hätte einmal seine “asoziale” Fresse halten sollen und rückblickend hätte Winkler ihm ja nie das Interview geben dürfen. Youtuber wie er wären nur “ganz normale Menschen” und keine Stars. NewsTime sollte weiter mit seinen 360.000 Abonnenten verantwortungsvoller handeln und daher positiver über Winkler berichten.

Auf die Beschimpfungen reagierte NewsTime dann direkt via Twitter:

Weiter geht die immer gleiche Leier vom Winkler. Er würde sich stets nur verteidigen, hätte sein gesamtes Leben nie Scheiße gebaut und die Polizei macht ihre Arbeit nicht anständig, da sie am Freitag erst nach fünf Stunden ne Streife geschickt hätten.

Sein Grundstück betreffend hätte er sogar einen “Vertrag” über seine “Landesgrenzen”. Schlussendlich wäre Winkler jedoch immer friedlich, würde lediglich beleidigen und sein einziger Fehler war das mit der Adresse – so jedenfalls der Winkler.

Winklers Arroganz und Narzismus kicken dann nach über einer Stunde komplett:

  • Rainer: “Klar, ich könnte aufhören. Aber zu welchem Preis? Wenn ich aufhören würde mit meinen Videos, was würde ich dann machen? Selbst wenn ich sofort von heute auf morgen aufhören würde und keine Hater mehr hätte, ich müsste wieder irgendeinen Job in einer stinkenden, kackigen Firma nachgehen, in der ich mein Leben lang an einer Maschine stehe.”

Hier macht Winkler es sich natürlich wieder extrem einfach. Eventuell seinen Schulabschluss noch zu machen oder irgendeine Ausbildung anfangen? Diese Möglichkeiten sieht Winkler erst gar nicht. Hauptsache er muss ja nicht regelmäßig arbeiten.

Die “Einnahmen” und “die Wirtschaft” im Dorf wären laut Winkler in den letzten sechs Jahren gestiegen.

  • Rainer: “Dann ist das doch letzten Endes mein Verdienst.”

Kurz vor Ende ruft dann Winklers Nachbarin direkt im Stream an und berichtet aufgeregt vom Cola-Video:

Es hockt also eine labile Frau mit gesetzten Alter jeden Tag im Internet ab und durchforstet das Netz nach neuen Funden – um dann Bericht beim Winkler abzustatten. Online-Detektivin für den inzwischen wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilten Winkler, was ein Armutszeugnis.

Winkler selber feiert sich für das Video übrigens und steht in seinen Augen voll “Badass” da. Dazu immer wieder sein schlecht gespieltes Lachen.

Rendern Hochladen mit Drachenlord Stream 16.09.2019 (ZUSAMMENFASSUNG) / Bewährungs Stream Aftermath

Zusätzlich zum Cola-Videou gab es noch stundenlanges Material vom letzten Beerchen [Link zum Kanal].

Aufgrund der schieren Masse an Material lässt sich bis jetzt nur kurz sagen, dass:

  • Winkler akute Geldprobleme hat und daher streamen muss
  • Die Nachbarn ihm inzwischen vollkommen egal sind. Er vermutet sogar einen Nachbarn hinter “der Nummer” mit der BLM
  • Winkler im Alter von “12 oder 11 bis ungefähr 15, 16” mit einem Kumpel “immer mal rumgewichst” hatte. “Die üblichen Spielchen halt als Jungs.”

Abschließend und auch auf Grundlage des heutigen Stream kann man sicher sagen, dass Winkler mit der Situation komplett überfordert ist. Er kann seine aktuelle Situation, das Urteil und die daraus folgenden Konsequenzen nicht verstehen.

Auf die manische Phase wird eine ausgeprägte drepi Phase folgen.

Das Best Of Youtube zum Drachenlord am 16.09.2019

Drachenlanze mit Drachenlord – Reaktion auf Herr Newstime | VERURTEILT! 16.09.2019

https://www.youtube.com/watch?v=ezgQYMdjOtM

Rendern Hochladen mit Drachenlord in Kurz mit: Räuspern (Ausgabe #1)

Das Best Of Twitter zum Drachenlord am 16.09.2019

https://twitter.com/nutzlosername/status/1173568390801317894

This entry was posted in #twittergrind, #youtubegrind and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.