#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 15.06.2019

Inzwischen kehrt der Winkler in seine alten Muster zurück und streamte um 15:39 Uhr schon fast wieder wie gewohnt.

Dabei veranstaltet Rainer wieder Kinderdisco und kommt sich selber wie die coolste Sau im Stall vor.

Mit dem Chat wird munter via Handzeichen kommuniziert und Rainer hat natürlich auch wieder Besuch.

Dabei starrt er auf seine Überwachungskamera, beschimpft die Besucher und richtet seine Worte an seine Zuschauer:

  • Rainer: “Ohne Scheiß! Ich geh raus und sag, die sollen von meinem Grundstück wegbleiben. Wenn sie unbedingt asozial sein wollen, sollen sie auf der Straße bleiben, damit sie nicht dauernd den Alarm auslösen und damit nicht alle belästigen. “

Den Alarm einfach selber ausstellen, das kommt dem Winkler natürlich nicht in den Schädel.

Weiter wären die friedlichen Besucher “perfektes Material” für Rainers Doku gegen den Hate und überhaupt wären ein Beweis dafür, “was mit der menschlichen Existenz nicht stimmt”.

Mit der Polizei dem privaten Sicherheitsdienst scheint es heute ausnahmsweise Probleme zu geben. Dieser wollte nämlich nicht so richtig auf Winklers Kommandos hören:

  • Rainer: “Wenn man zwei Stunden lang auf die Polizei warten muss, real life, Drachenlord 2019.”

Die Finanzen:

[16:51] [YN] Streamende. Dauer: 1h 12min Bars: 2863 (davon 608 Freespin) Einnahmen: $10,49 ($8,70/h) User geblockt: 4 ⌀ Zuschauer: 50

Bisher in diesem Monat: 18 Streams, ca. $62,58 zzgl. Abos

Zusammenfassung vom Drachenlord Stream vom 15.06.2019 von Rendern Hochladen:

Für Verwunderung sorgte dann ein Bild vom Drachenlord.

Man erkennt einen 1998 A4 B5 mit 100 PS. Das neue Meddlmobil wird vermutlich einzig und allein dem Zweck dienen, dass der Winkler seinen Arsch zu irgendeinem Beerchen außerhalb von Emskirchen karren kann.

Positiv für Winkler: Demnächst werden ihn Urlaubsgrüße von der See erreichen.

 

Brojekt wurde in Kategorie #twittergrind gerendert und in , , , , getaggt. permalink.