#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 10.06.2019

Um 15:14 Uhr erschien heute ein neues “Video” auf dem Hauptkanal. Man möchte ja meinen, dass es irgendwann einmal etwas Neues zu berichten geben würde bei diesen Videos “gegen Mobbing” – das Gegenteil ist der Fall. Auch in “DracheLord Gegen Mobbing Part 2 Wie ihr seit” geht es in elf Minuten nur wieder um ich, ich, ich, ich, ich, ich und die Hater. Bereits nach 15 Sekunden wird das deutlich, denn worum soll es wohl gehen?

  • Rainer: “Über mein Durchhaltevermögen, über meine Stärke.”

So ist das eben mit dem Narzismus.

  • Rainer: “Ich persönlich bin ein Mensch, der sein Selbstbewusstsein nicht von anderen Menschen beeinflussen lässt.”

Daher hat Rainer auch ständig auf seine Abos bei Youtube verwiesen in Diskussionen – und macht dies heute noch.

Der Stein des Anstoßes dieses Videos war natürlich wieder ein Besucher. Dieser soll Rainer gestern angebrüllt und seinen Zaun beschädigt haben.

  • Rainer: “Der Witz ist, dass solche Beleidigungen Leute oft fertig machen. Mich persönlich allerdings nicht. Und warum? Weil mich nicht interessiert was andere Leute von mir denken.”

Winkler ist wahrscheinlich ein ganz besonderer Mensch.

  • Rainer: “Was mir wichtig sind meine Freunde und meine Familie, die ich zurzeit nicht besitze.”

Vermutlich lädt Rainer deswegen alle paar Tage Videos hoch, in welchen er sich stundenlang anderen gegenüber rechtfertigt, eben weil ihn das alles nicht interessiert.

Am Ende suhlt sich der Winkler noch einmal kräftig in der eigens auferlegten Opferrolle:

  • Rainer: “Oder wenn euch jemand gar in den Selbstmord treiben will, so wie die Hater es bei mir machen, oder euch alle angreifen, dann müsst ihr nur darüber nachdenken, wollt ihr euch so wie ihr seid verändern? Oder wollt ihr lieber ihr bleiben?”

Am Ende ist dann wieder alles egal, irgendwie.

  • Rainer: “Letzten Endes spielt eigentlich alles keine Rolle. Jeder führt sein Leben, wie er es für sich für richtig hält.”

ReUpload vom Drachenlord Video “DracheLord Gegen Mobbing Part 2 Wie ihr seit”:

Winklers selbstgerechte Lügenmärchen verleiteten den jemand dazu etwas aus dem Nähkästchen zu plaudern:

Es folgte um 19:05 Uhr ein weitere, illegale Rundfunkübertragung vom Winkler. Die ersten 14 Minuten veranstaltet Rainer wieder Kinderdisco und spielt ansonsten viel an seinem Handy herum:

Nach etwas über 15 Minuten zockt Rainer dann Boarderlands 2 und spielt viel zu laut Techno ab. Dabei hat Winkler vergessen, dass es gerade erst einmal 19:30 Uhr und das Spiel erst ab 18 Jahren!

Die Reaktion der BLM wird sicherlich ein weiterer Brief an ihn sein, in welchen sie ihn bittet doch in Zukunft darauf etwas mehr zu achten.

Ansonsten war Winkler in seinem Stream wieder voll in seinem Element:

Und ja, die Laggs waren wirklich gewaltig. Glasfaser? Niemals!

Entsprechend kontinuierlich verließen immer mehr Zuschauern den Stream.

Es pendelte sich dann bei ca. 23 Zuschauern auf Younow ein, Abonnenten waren gar keine oder maximal zwei im Stream.

Die Finanzen:

[20:43] [YN] Streamende. Dauer: 1h 39min Bars: 1328 (davon 1012 Freespin) Einnahmen: $4,98 ($3,01/h) User geblockt: 9 ⌀ Zuschauer: 40

Bisher in diesem Monat: 15 Streams, ca. $26,14 zzgl. Abos

Zusammenfassung vom Drachenlord Stream vom 10.06.2019 von Rendern Hochladen:

Ansonsten wurden in und am Altschauerberg informative Flugzettel verteilt:

Brojekt wurde in Kategorie #twittergrind gerendert und in , , , , , getaggt. permalink.