#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 03.05.2019

Der Winkler braucht wirklich dringend Geld, denn sonst hätte es heute keinen Streamarathon gegeben. Dabei hat der Winkler sämtlich Scheu vor der BLM abgelegt. Demnächst vermutlich auch wieder Musikwünsche gegen Abos.

Alles ging noch in der Nacht auf Freitag los. Ab 00:29 Uhr sollte Winkler für über drei Stunden vor der Webcam seine Zeit absitzen.

Dabei zeichnet Rainer und erklärt, dass er eine “extrem coole Fantasie” hätte. Das fertige Ergebnis kann Rainer angeblich jedoch nicht zeigen, da dort Namen drauf stehen würden. Überhaupt würden “die Hater” gar nichts über ihn wissen. Von 100 Versuchen würden sie bei 99 daneben liegen, “also unter einem Prozent”. Lügen würde Rainer ja auch nicht:

  • Rainer: “Ich habe nicht gelogen. Ich habe die Wahrheit ausgeschmückt.”

Ansonsten noch Abnehmtipps vom Winkler. Das Kind im Körper eines Mannes führt dann ausschweifend aus, dass es ja auch “verdammt viel Gemüse” fressen würde. Zum Beispiel “Zwiebeln, Kartoffeln, Brokkoli, Blaukraut, Rosenkohl […] und Karotten, Gurken, Tomaten und Paprika.”

Die Finanzen:

[03:30] [YN] Rundfunksendung beendet nach 3h 8min Bars: 3194 (davon 2237 Freespin) Einnahmen gemäß neuer Schätzung (ohne Abos): $11,44 ($3,64/h) User geblockt: 5 ⌀ Zuschauer: 64

Bisher in diesem Monat: 5 Streams, ca. $83,35 zzgl. Abos

Zusammenfassung vom Drachenlord Stream (1/3) vom 03.05.2019 von Rendern Hochladen:

Um 20:42 Uhr ging es dann auch schon wieder weiter. Weil warum nicht? Die BLM scheint ja nur Empfehlungen auszusprechen.

Anfangs werden wieder lustlos die nicht vorhanden Gesangskünste zur Schau gestellt, bis es zu einem kleinen Moment der Selbsterkenntnis kommt.

  • Rainer: “Liegt es wirklich an mir? Habe ich mein Leben falsch verbracht? Weil wenn ich Urlaub, Ferien oder Feierabend hatte und dann einfach mein Leben geführt habe, anstatt anderen Leuten auf die Eier zu gehen? Ist das wirklich ein Denkfehler von mir? Ist das was die Hater hier machen wirklich normal? Und was ich gemacht habe ist unnormal gewesen? Ich kapiere das halt nicht. Manchmal zweifel ich wirklich daran, dass ich mein Leben richtig verbracht habe. […] Ich habe manchmal wirklich das Gefühl, ich mache irgendetwas falsch in meinem Leben.”

Auf diesen Denkanstoss drückt sich Rainer erst einmal ein Glas Wasser ein Monster in den Kopf:

Dann beweißt Rainer einmal mehr, dass er einfach überall Ahnung von hat und alles weiß:

  • Rainer: “Aber du bist wahrscheinlich einer von denen, die diesen normalen Telekomrouter hat. Du hast wahrscheinlich gar keine Fritzbox.”

Hierbei kann man mit Sicherheit behaupten, dass Winkler selber nicht die geringste Ahnung von seinem eigenen Router hat – wenn er überhaupt das Modell weiß.

Ungefragt stellt Rainer weiter ein neues Projekt vor. Es handelt sich dabei um einen Blog mit dem Thema “Fotografien, eine meiner größten Leidenschaften”.

Typisch für unsere Jungfrau:

Die Kamera schaltet im Stream auf doppeltes Bild und man sieht ab jetzt zwei Winkler:

Als Winkler mit einer Pizza zurück auf sein Sofa plumpst, beendet er seinen Stream auch schon wieder.

Die Finanzen:

[21:49] [YN] Rundfunksendung beendet nach 1h 27min Bars: 5927 (davon 3021 Freespin) Einnahmen gemäß neuer Schätzung (ohne Abos): $21,41 ($14,75/h) User geblockt: 5 ⌀ Zuschauer: 107

Bisher in diesem Monat: 6 Streams, ca. $104,76 zzgl. Abos

Zusammenfassung vom Drachenlord Stream (2/3) vom 03.05.2019 von Rendern Hochladen:

Um 23:18 Uhr geht es dann mit dem dritten Stream weiter.

Vermutlich waren während des dritten Streams auch wieder Besucher an der Schanze, da sich Rainer wieder über “arbeitslose, asoziale, scheiß Hurensöhne” beschwerte. Weiter erreichten Rainer zahlreiche Nachrichten bei Whatsapp. Diese quittierte er gewohnt souverön und schickte Spachnachrichten zurück.

  • Rainer: “Luschen haben hier nichts verloren, du Assi.”

Aus freien Stücken trug Rainer inzwischen eine selbsternannte “Dummi-Mütze”.

Kurz vor Ende des letzten Streams fügte Winkler dann noch etwas seiner Amazon-Wunschliste hinzu.

Die Finanzen:

[01:03] [YN] Rundfunksendung beendet nach 1h 46min Bars: 2523 (davon 2365 Freespin) Einnahmen gemäß neuer Schätzung (ohne Abos): $8,99 ($5,05/h) User geblockt: 3 ⌀ Zuschauer: 81

Bisher in diesem Monat: 7 Streams, ca. $113,75 zzgl. Abos

Zusammenfassung vom Drachenlord Stream (3/3) vom 03.05.2019 von Rendern Hochladen:

Ferner tauchte heute noch das Video der gefallenen Drohne auf. Dies untermauert die These, dass Rainer sich wirklich mit seinem Briefkasten geprügelt hat, da die Drohne nur sehr kurz über der Schanze schwebte:

Hier das Video:

This entry was posted in #twittergrind and tagged , , , , . Bookmark the permalink.