#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 29.04.2019

DragonMonday? Fehlanzeige. Bis 24 Uhr am Montag ist kein neuer DragonMonday online. Selbst mit einem einzigen wöchentlichem Format ist der Winkler halt heillos überfordert.

Dafür setze sich ein sehr, sehr metter Winkler um 19:20 Uhr vor die Webcam und startete eine unerlaubte Rundfunkübertragung auf Younow. Der Streamt beginnt mit Winkler und seinem Handy. Er spricht dabei folgende Sprachnachricht:

  • Rainer: “Und wenn du unbedingt einen Hater unterstützen willst, der hier nur Scheiße baut und nicht genug Eier hat um seinen eigenen Content zu bringen und nur über mich redet, dann ist mir das ehrlich gesagt mittlerweile auch scheißegal. Du kannst mir auch gestohlen bleiben. Ich habe echt die Schnauze voll. Wenn du unbedingt Mobbing unterstützen willst, dann tue das.”

Ein bekanntes Muster. Eben weil es Rainer “scheißegal” ist, macht er es öffentlich und spricht die restlichen 90 Minuten nur darüber. Es geht hier natürlich um Kare. Dieser restreamt Rainers Streasms schon seit Monaten und kommentiert diese auf eine humorvolle Art und Weise. Er erreicht dort konsequent ein vielfaches an Zuschauern gegenüber dem Winkler. Winkler hat das anscheinend erst heute mitgeschnitten. Entsprechend miese Laune hat er:

  • Rainer: “Du unterstützt diese Scheiße von diesem asozialem Wichser und der baut hier nur Scheiße. Ich habe mir seine Videos jetzt einmal angesehen. Du wolltest das ich es einmal mache, also habe ich es einmal getan. Und der baut hier nur Scheiße auf ganzer Linie. Fordert Leute auch noch auf Mobbing zu machen, fordert Leute auf Reuploads zu machen. Ich habe in meiner Zeit mit den Haitern – und das sind echt nicht wenige Jahre – habe ich kaum einen gesehen, der so ein letztes Arschloch ist wie dieser blöde Wichser. Wenn du mich jetzt noch ein wenig weiter damit nervst, haue ich dich ganz aus meiner Liste. Das war es nämlich für mich. Ich habe die Schnauze ein für alle Mal voll. Diese Scheiße geht mir auf die Eier. Ich habe dir lang genug die Chancen gegeben, egal was schon alles war. […] Ich renne dir die ganze Zeit nach, ich habe keinen Bock mehr.”

Beim Beerchen selber könnte es sich um Banatic handeln (wegen “alles verziehen” und Kare). In jedem Fall war die Stimmung bei Rainer ziemlich weit unten. Folglich ließ er so richtig Dampf ab und teile aus. Als nächstes sollte die lokale Polizei einen Anschiss bekommen:

  • Rainer: “Tatsächlich habe ich manchmal das Gefühl, dass die Leute zu wissen scheinen wann gleich die Bullen kommen. Manchmal habe ich das Gefühl, irgendeiner bei der Polizei hockt da und sagt: ey, passt auf. Verpisst euch da, da kommen gleich welche (Beamte). Habe ich echt manchmal das Gefühl. Und das Kranke daran ist, dass ich wirklich im Kopf habe das ich wirklich unter Verfolgungswahn leide. Aber es ist tatsächlich Fakt, dass es so passiert. Das sind Fakten die passieren.”

Aber “der Hate” geht ja bekanntlich spurlos an Rainer vorbei. Quelle: Rainer Winkler. Die jahrelange Einsamkeit zeichnet immer deutlichere Spuren beim Winkler und der Realitätsverlust zieht seine Kreise.

  • Rainer: “Einige Polizisten machen ihren Job so wie sie es für richtig halten. Und gehen her und interessieren sich für manche Leute gar nicht, die offensichtlich und nachweislich einfach gemobbt werden. Aber anstatt einer Anzeige die man macht nachzukommen zu wollen, was ich vor fünf Jahren gemacht habe, wurde ich rausgeschmissen, weil es den Bullen nicht gepasst hatte, dass ich jemanden anzeigen wollte.”

Hier vergisst Winkler ein kleines Detail. Bei Aufgabe der Anzeige brüllte er in der Dienststelle herum und flog wegen diesem Verhalten aus der Polizeiinspektion.

Zwischenzeitlich tauchte Winkler übrigens bei Kare im Restream im Chat auf:

Für Banatic gab es auch noch ein paar Worte.

  • Rainer: “Ich habe mich in jemanden verliebt. Ich mag diese Person wirklich sehr, ich liebe sie. Aber es ist einfach … es ist viel passiert. Es ist viel Scheiße passiert. Wir haben beide Fehler gemacht, ähhh, also ich habe einen gravierenden Fehler gemacht, und dann hat sie einen gravierenden Fehler gemacht. Aber letzten Endes war ich bereit, ich war wirklich bereit darüber hinwegzusehen. Ich war wirklich bereit es zu versuchen. Trotz aller Scheiße die war. Weil ich mich wirklich ernsthaft und wahrhaftig in diese Person verliebt habe. Aber ich kann nicht jemanden in meinem Leben lassen, der wirklich für Mobbing ist und der diese Scheiße unterstützt. Und der mich noch dazu deswegen versetzt weil er den Stream einer anderen Person schauen will.”

Banatic wollte also den Stream von Kare schauen. Es folgen noch mehr Ansagen an Kare. Die Laune inzwischen völlig im Keller:

  • Rainer: “Ich mache dich fertig, verspreche ich dir.”

Und weiter:

  • “Ich habe dich am Sack, Alter.” Ich werde jetzt verdammten Schritt von dir beobachten, ich mache dich fertig. Das verspreche ich dir. Ihr könnt übrigens alle Kare einmal melden, wenn ihr wollt. Kare wird er geschrieben, auf Youtube. Ich mach den User fertig, Alter. Ihr könnt mitmachen oder ich mache das alleine. Ich mach den auf jeden Fall fertig. Das Lustige ist, ich kann den auf mehrere Arten fertig machen. Der hat nämlich kein Impressum.”

Man beachte diese Detail: “Ich mache dich fertig […] ihr könnt übrigens alle Kare einmal melden.”

  • Rainer: “Ich glaube ihr unterschätzt mich immer.”

Ach Winkler. Abc def, der Bot “Dracheschaut” auf Twitter, Mulumbi und viele andere wolltest du alle “fertig machen”. Und was ist passiert? Alle gibt es noch. Das selbe gilt für Lachschon, welches schon seit Jahren (!) dicht sein müsste.

Zusammenfassend kann man sagen, dass alle sind schuld sind und doch einmal ihr eigenes Verhalten überdenken sollen. Die Polizei macht ihren Job nicht, sie ist und war schon seit Jahren Hater. Mehr noch. Die Polizei die Bullen machen mit den Hatern gemeinsame Sache. Die bei der BLM sind ebenfalls Hater. Kare ist nun Endgegner. Kare steckt hinter der Farbe an seinem Haus und hat sogar seine Adresse geleaked. Dazu gibt es die gleiche Platte auf Dauerschleife. Winkler hat schon viele vor Selbstmord gerettet, er ist nicht derjenige, die Hater haben seine Scheiben eingeschlagen und die Hater sind ungestraft davongekommen. Die Videos die zeigen, dass er die Scheiben selber zerschlagen hat? Sind auch Hater.

Für die Beruhigung seiner Nerven rendert sich Rainer dann erstmal Pizza rein:

Passend zu der Winkler-Diät gibt es wieder Wasser:

Das Ergebnis diese “Ernährung” sieht man heute sogar direkt im Stream:

Das Ende ist symptomatisch. Rainer wuselt am Waschbecken etwas, macht die Nebelmaschine an und auf einmal ist der Stream aus.

Die Finanzen:

[20:55] [YN] Rundfunksendung beendet nach 1h 34min Bars: 15170 (davon 9777 Freespin) Einnahmen gemäß neuer Schätzung (ohne Abos): $53,91 ($34,05/h) User geblockt: 5 ⌀ Zuschauer: 192

Bisher in diesem Monat: 5 Streams, ca. $297,02 zzgl. Abos

Zusammenfassung vom Drachenlord Stream vom 29.04.2019 von Rendern Hochladen:

Wegen der BLM hat übrigens jemand einmal bei der Behörde selber nachgefragt:

Wichtig:

This entry was posted in #twittergrind and tagged , , , , . Bookmark the permalink.