#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 24.04.2019

Der Stachel von dem Denise Besuch sitzt richtig tief beim Winkler. Folglich lud Rainer um 02:45 Uhr mit “Drache Labert Part 1” ein neues Video auf seinem Hauptkanal hoch. Über 44 Minuten (!) rechtfertigt sich Rainer hier mit seinen bereits mehrfach bekannten Nullaussagen im Kreis. Dabei führt Rainer einfach ein Selbstgespräch. Die Mühe sich selber dabei zu filmen? Fehlanzeige. Inhaltlich bietet es ebenfalls nichts Neues, entsprechend fallen die Bewertungen aus:

Der Ehrenmann Loneranger fasste das gesamte Video bereits zusammen:

  • Sein Glasfaser ist wieder da nach Problemen am Modem (Fritzbox).
  • Grund des Videos: Am Wochenende war eine Frau mit zwei Hunden und einem Mann da. Sie hätte ihn zusammengeschrien und sich rausgeredet sie würden ihre Hunde fotografieren würden
  • Wie sie darauf kämen die Videos veröffentlichen zu dürfen fragt er sich.
  • Zeitreise: Er hat in seinem Leben viele Fehler gemacht: Sei es Schule, Arbeit oder YT Blabla 11.11.11 Account erstellt und die ganze gleiche Scheiße wie immer.
  • Die Hater würden in ihm jemand dummes sehen, jemand der ein Arsch ist.
  • Fangen wir bei den ersten Aktionen an. -> Ariellastaffel.
  • Da ging es dann mit dem Hate so richtig los. Er wusste nicht, dass sie eine Haterin ist. Er war damals blauäugig.
  • Er weiß wie Ariella mit echtem Namen heißt, ungefähr wo sie wohnt, sowie Auto und Kennzeichen. Er hat auch was geleakt um sich zu rächen.
  • Danach fing die Aktion mit Erdbeerchen an. Fast jeden Tag gecamt und gesprochen. Und er hat sich sehr schnell verliebt. Aufm Summerbreeze wollte sie kommen, ist aber nie erschienen.
  • Kurz darauf ist sie erschienen. Eben im Stream (der Heiratsantrag).
  • “Und jetzt kommt die Po-Ente.”
  • Er weiß, wie Erdbeerchen heißt. Teilweise ihre Adresse und teilweise andere Sachen. Genug Möglichkeiten sie zu leaken. Aber hat er das getan? Nein, natürlich nicht.
  • Alle Gefühle die er zeigte, hatte er wirklich. Und sie hat ihm das Herz gebrochen.
  • Ein paar Jahre Sprung jetzt.
  • 2016 gab es einen Posterverkauf weil er keinen Strom hatte. Da gab es natürlich auch Idiotne. Und dann gab es einen Tag, an dem ein Hater da war. Dieser hatte einen Schlagstock dabei.
  • Mit diesem traf er dreimal. Einmal am Bein. Einmal am Bauch. Der letzte sollte auf seinen Kopf gehen. Aber Rainer riss seinen Arm hoch, weshalb er dort einen braunen Striemen bekam. (Übermenschliche Reflexe).
  • “Was hab ich der Person getan?”
  • “Also ich persönlich finde ja Leute, die auf unbewaffnete Leute mit Waffen losgehen extrem feige und ehrlos” Das bezeichnet er als seine Kriegerehre.
  • Er hatte sein Kennzeichen und Zeugen, aber er scheint unbestraft davongekommen zu sein.
  • Danach gab es noch andere Situationen: Zeitsprung 2018, sein 29. Geburtstag. Die Aktion mit “einer bestimmten Person” -> Affenkeks und seinem Gumbl und einem dritten Typen.
  • “Leute die da invitet sind” (er meint involviert).
  • Affenkeks und sein Gumbl sind schon wiederholt da gewesen. Er habe alles versucht um ein bisschen Ruhe zu haben und dann kommt Affenkeks vorbei mit seinem protzigen geliehenen Schlitten.
  • Mit dem Typ im roten Shirt ist er schon mehrmals aneinander geraten.
  • Affenkeks sein Gumbl hat er von seinem Grundstück geschubst, worauf er absichtlich sein T-Shirt zerrissen hat.
  • Rainer hat ihm seine Würde gelassen, da er sein T-Shirt nicht zerrissen hat.
  • Sein Thor-Hammer, welcher geklaut wurde, hat einen sentimentalen Wert, da er ihm von einem Freund geschenkt wurde.
  • Die Po-Ente an der ganzen Sache ist, dass die Typen relativ unbehellig abhauen konnten. Sie haben ein Video gemacht, sein T-Shirt zerstört, seinen Thor-Hammer geklaut UND sie sind dafür davon gekommen.
  • Er hat keinerlei Entschuldigung oder Entschädigung bekommen, obwohl man genau weiß um wen es geht.
  • Affenkeks hat ihn in verschiedenen Videos geleakt, ihn angegriffen. Rainer hat so viele Gründe ihn zu leaken und trotzdem hat er es nie getan.
  • Ob wir meinen, dass der Typ im roten Shirt wirklich eine Chance gegen Rainer gehabt hätte.
  • Er beschwert sich, dass dieser Typ immer noch auf freiem Fuß ist. Bezeichnet ihn als Wiederholungstäter.
  • “Ich hab dem Typ nichts getan.”
  • Kommen wir zu der Aktion von vor ein paar Tagen. Anstatt das sie die Hunde irgendwo auf der Welt fotografieren, nein sie entscheiden sich vor seiner Haustür Bilder zu machen.
  • Da meint die Frau in anpampen zu müssen und er war wegen seinem Router sowieso nicht so gut drauf. Rainer macht lediglich “Beweisfotos”.
  • Die Besucher machen ihn drauf aufmerksam, dass er das ja nicht dürfe. Die “Tusse”, die “hysterische Furie”, geht voll ab und schreit ihn zusammen.
  • Hauptpo-Ente! Sie behaupten, dass sie ihn filmen, weil er sie filmt. Sie haben allerdings laut ihm mit allem angefangen (Kindergarten).
  • Rainer sei immer an allem Schuld, dabei sind die Hater an allem Schuld!
  • Geschichten von diversen anderen Vorfällen, bei denen er angegriffen wurde (Schlagstock, Schusswaffe, Schlagringe, Fäuste).
  • “Lange Rede gar kein Sinn dahinter.”
  • Alle Hater werfen ihm alles vor, was sie machen. Die Besucher neulich kamen vorsätzlich her, sie wussten wer er war, haben absichtlich Fotos gemacht, ihn angeschrien. Letzten Endes gingen die ganzen Aktionen von den Hatern aus und nicht von ihm.
  • Er hat lediglich versucht, SICH UND SEIN LEBEN ZU BESCHÜTZEN.
  • Er versucht nur, in seinem Leben klarzukommen. Es gab irgendeinen Typen (hate4fun meint er), der hat gemeint, dass die Aktionen von “Kiro oder so”, der Psychologie studiert… na ja, er hat auch gesagt, dass er mich nicht mag. “Er kann aber auch was anderes schauen.”
  • In seinem ganzen Leben hat er weder ein Haus mit Eiern beworfen, geschweige denn andere Personen. Er hat noch nie, ohne vorher provoziert geworden zu sein, andere Leute angegriffen.
  • “Ich bin immer noch schlau genug, um zu wissen, dass ich über Menschen stehe, die sich so daneben benehmen.”
  • Übliches “schaut meine Videos halt nicht, wenn sie euch nicht gefallen”.
  • Rainer hält bei Autounfällen an und fragt ob er helfen kann (Timestamp ca. 34:15).
  • Er bewundert Leute die studieren. Aber im Falle von KaRe findet er es daneben, dass er ihn psychologisch fertig macht. Andere Leute die überhaupt nichts mit Psychologie zu tun haben oder Möchtegern-Psychologen würden sich das Recht herausnehmen, ihn psychisch analysieren zu können.
  • Wenn er nicht gerade seine Videos macht oder befürchtet gefilmt zu werden, ist er ein ganz normaler Mensch.
  • Er ist schon länger der Meinung, dass er nicht mehr in der Situation ist, sich mit anderen Youtubern abgeben zu wollen. Alle Youtuber, die ihn derzeit meiden, sollen auch nicht angeschissen kommen, wenn er mal so groß ist, dass sie ihn nicht mehr meiden wollen.
  • Alles was er besitzt (Abonnenten, Klicks, Zuschauer) hat er sich hart erarbeitet. Außer sein Haus, das hat er geerbt. Mutter und Schwester wollten beide das Haus, es sollte verkauft werden, aber Rainer konnte sich durchsetzen.
  • “Meine Familie lebt hier seit 3..4..500 Jahren” Er hat das mal zurückverfolgt. Allein seine Scheune ist 200 Jahre alt.
  • “Ich hab alles dafür gegeben, dass ich hierbleiben kann und werde nach wie vor alles dafür geben.”
  • “Ich kann nicht aufhören, selbst wenn ich wollte.” Die Hater nehmen schließlich auch keine Auszeit. “Leute, kämpft.”
  • Die Hater haben ihm ein Loch in den Garten gesprengt. “Ihr müsst kämpfen”, “Ihr seid besser als die, die euch unterdrücken wollen.”
  • “Ich bin nichts besonderes, ich hab für alles in meinem Leben kämpfen müssen.” “Alles in meinem Leben hab ich nur deswegen erreicht, weil ich dafür gekämpft hab.”

ReUpload vom Drachenlord Video “Drache Labert Part 1”:

https://www.youtube.com/watch?v=2IJ6EpscrOc

Aufgrund der aktuellen Ereignisse wollte der gute Schmutzlard erneut bei der Schanze vorbeischauen. Ergebnis war ein Platzverweis, da die Polizei auch nach Winklers letzten Eskapaden weiterhin bereitwillig den privaten Sicherheitsdienst mimt.

Kleine Detail: Heute gab es kein einziges Let’s Plays, vielleicht seinen die Problem mit “dem Modem” ja weiterhin akut und Rainer hat immer noch keinen Strom.

Vom 21.04. ist dann noch ein weiteres Video aufgetaucht. Man hört Rainer hier ohne Punkt und Komma aus dem Haus brüllen. Die Besucher und Besucherinnen werden – wie bei Rainer üblich – unter anderem als “hässliche Fotze”, “Schwanzgesicht”, “Dreckssau” und “Abschaum” beschimpft. Dabei spricht Rainer von sich selbst wieder (!) den Besuch von Affenkeks an und meint, dass er den alle auf die Fresse hätte hauen können. Im Prinzip brüllt Rainer auch in diesem Video wieder das komplette zusammen – während sich die Besucher ruhig verhalten.

Ein paar Highlights:

  • Rainer: “Du hast doch keine Ahnung von der Welt.”
  • Rainer: “Ja, ich komme raus und dann haue ich dich zusammen, du Lutscher.”
  • Rainer: “Ihr habt keine Ahnung, ihr keinen Verstand. Ihr seid mir in hunderttausend Jahren nicht gewachsen.”

https://www.youtube.com/watch?v=rEfVphF7PLw

This entry was posted in #twittergrind and tagged , , , . Bookmark the permalink.