#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 19.04.2019

Heute “ausnahmsweise” kein Stream. Besuch war auch keiner da, also auch kein neues Video auf dem Hauptkanal. Damit bleiben die langweiligen Let’s Plays:

Bei “Borderlands Game of the Year enchant Part 4 Jäger” sei erwähnt, dass Winkler hier zum vierten Mal mit einem anderem Charakter den Prologue spielt. Skillpunkte verteilen und das Spiel sinnvoll abschließen? Fehlanzeige. Mit Winklers Geiste geht es rapide bergab.

Vom 22.02.2019 stammt übrigens der letzte “Blockeintrag” von Rainer. Damals im Februar kündigte Rainer noch an, dass er ab da regelmäßig “blocken” wollte. Gut zwei Monate später bliebt es – wie so oft – bei der reinen Ankündigung.

Bis heute. Denn gegen 23 Uhr erschien mit “Frohe Ostern” [hier komplett als Bild] ein neuer Block. Im Wortlaut:

Frohe Ostern

Metal Oder Besser Frohe Ostern zusammen.

Wie üblich wurde mal wieder nichts aus meinem Plan regelmäßig zu posten hier.
Ich mache zur zeit viel im Garten wen ich nicht am aufnehmen, Streamen oder anderen Arbeiten bin.

Es wird auch kein besonders Langer Post heute. Zum schreiben fehlt mir zur zeit auch die lust.
Ich wünsche euch einfach nur Frohe Ostern

Metal Off

So ist das eben mit “Arbeit” und den “Fans”. Keine Lust, kein Bock und ist Rainer eh egal. Demnächst wird es in den Streams vermutlich dann so aussehen:

Und während die BLM weiter von ihrer eigenen Untätigkeit gelähmt ist, halten andere Behörden nicht so lange hinter dem Berg und laden sogar den Lügenlord persönlich als Zeugen:

Neben Winkler taucht als Zeuge auch ein Herr Schmer auf. Vielleicht erinnern sich ja einige Leser?

Winkler hatte im July 2017 seiner örtlichen Polizeistation einen Brief geschrieben und dabei Herrn Schmer als “guten Polizisten” bezeichnet.

Als Gedächtnisstütze hier der gesamte Brief:

Hallo

Mein Name ist rainer Winkler. Ich mache seit einigen Jahren Videos im internet und habe mir zubeginn einen fehler erlaubt dazu muss man sagen das es eine Kurzschluss reaktion die mich seither verfolgt dabe habe ich bedauerlicherweise meine Adresse bekannt gegeben. Heute Jahre später mache ich noch immer videos wen auch mitlerweile kaum noch allerdings ist es nach al den jahren zu meinem Gewerbe geworden von dehm ich lebe und mit dem ich mein Geld Verdiene.

Bedauerlicheweise ferfolt mch heute noch das ereignis vor all den jahren und ich habe immer wieder besucher vor meinem haus stehen. Dies währe ja noch nicht das problem wen nicht einige dieser menschen sogenannte Hater währen die wiederrum von tätlichen angriffen über sachbeschädigung und beleidigung mich immer wieder angreifen. Mitlerweile ist es wieder ruhiger geworden oder war es bis vor etwa einer woche die sache wieder anfing.

Nun rufe ich seit etwas 2 oder 3 jahren immer wieder die PI Neustadt an der Aisch an um hilfe zu bekommen. Dort bin ich mitlerweile leider schon sehr bekannt wegen eben jehnen vorfällen. Kurz bevor und kurz nachdem ich damals das video gemacht habe habe ich eine Webseite die damals und heute der uhrsprung des hasses gegen mich ist angezeigt. Die eine habe ich über jahre aus den augen verloren und ich weiß auch nicht ob die noch über mich reden oder gegen mich planen allerdings habe ich die andere Webseite deren name Lachschon.de ist bis heute immer wieder sachen geplant und troz merfacher anzeige versuche und kontaktaufnahme mit dem inhaber der webseite bei welchem ich mehrfach auf vernunft apelieren versuche habe bich ich allerdings gescheitert.

Um nun auf mein alieen zu sprechen zu kommen. Wo ich mich zunächst für diese langatmige vorgeschichte entschuldigen will die aber ja wichtig für mein anliegen ist.

Mein Anliegen geht um folgendes. Seit einigen monaten war die PI Neustadt an der Aisch zuferlässig aber damals wurde ich ausgelacht und es wurde keine anzeige gegen diese webseiten gemacht troz schwerwigender vorfälle und beweise. Die letzte seite Lachschon.de ist sogar stark auf Cyber mobbing spezialisiert wen es um mich geht. Sie haben vielle jahre die sie in ihrem forum aufgezeichnet haben von einem Einbruch bei mir über deibstal von eis aus der gefriehrtruhe welche in der Garage stand über sachbeschädigung.

Und natürlich Jahrelanger Terror der sich das DrachenGame nent. Mein Künstlername im internet ist DrachenLord oder Dracheoffiziell Einige monate war nun die polizei stadtion NEA sehr zuverlässig und auch die Fortfälle wurde weniger vor kurzem allerdings ist jemand bei mir über den nun schon fast zweieinhalb mehrter hohen zaun geklettert hat gegen meine Düren und scheiben gehämmert und ist wieder abgehauen troz mir als augenzeugen und Troz einer stellung durch die polizei wurde der Täter nicht angezeigt troz meines Drängens hinsichtlich dieser tat.

Nun ist diese tag am heutigen tag den 02,07,2017 ewinen tag her das erneut bei mir persohnen eingedrungen sind die haben mein hoftor aufgebrochen waren in einer meiner garagen haben mit hilfe dieses wenigen werkzeugs mein tor masive beschädigt und die polizei kahm zu weit zu spät nachdem ich die tät alleine stellen konnte mich gegen einer der persohnen masive wehren musste und dieser schließlich entkahm durfte ich mich von dem Polizisten und seiner Kolegin anhören ob ich den zaun selbst beschädigt hätte. Nun haben im nachber ort der nur etwa 200 meter entfert liegt ein verdechtiges farzeug gefilmt mit einem der da wir uns im Bach geprügelt hatten kein shirt mehr trug die Polizisten meinten sie würde eine anzeige machen und den faher überprüfen aber ich dirfte mich nicht von den Beamten beläscheln lassen sondern bekahm deutlich zu verstehen das dabei wohl kaum etwas heraus kommen würde dazu kommt das die ploiuistin mich mehrfach die frage fragte ob ich das Tor selbst beschädigt hätte und gab mir deutlich zu verstehen das sie glaube ich habe es gemacht.

Am heutigen tag also den 02,07,2017 Kamen erneut Persohnen die mir einen böller ins gesicht geschmissen hatten Iwecher zu meinem großen Glück einen halben meter meter vorher explodierte ich kahm mit nem schock davon.

Die Persohnen sind weg gerant und ich habe versucht das kenzeichgen aufzuschreiben also bin ich erstmal hinterher gefahren das war aber offensichtlich die falsche persohn den kurz darauf kamen eben jehne 6 personhnen erneut und habe mich verhöhnt. Die Polizei war kurz zuvor bei mir mit einem Herren der mich vor all den jahren ausgelkacht und weggeschickt hatte. Zum lachen findet er die sytuation nicht mehr aber er gibt mir immer wieder zu verstehen das er mir nicht helfen wird. Er hat in den letzten jahren immer wieder Täter die offensichtlich schaden angerichtet hatte laufen lassen sogar ohne personalien aufzunehemn. Den nahmen kenne ich leider nicht. Die PI NEA ist natürlich hilfsbreite allerdings gibt es dor viele die mich immer wieder im stich lassen. Mehr als einmal musste ich in den letzten jahren mich selbst verteidigen und wurde später sogar angzeigt weil ich mich währen musste und dabei jemand zu schaden kahm allerdings bekahm ich die strafe und nicht die persohn die eigendlich angezeigt hätte werden müssen dazu kahm das in der anzeige damals eine schwere körper verletzung zur anzeige stand welche dan aber schnell fallen gelassen wurde nachdem das opfer keine richtigen und schweren verletzungen vorweise konnte.

Es gibt einige gute Polizisten in der PI NEA so z. b den Herrn Schmer (ich hoffe der nahme war richtig geschrieben) Der viele faik anzeigen die gegen mich von dehn persohne im lauf der jahre gemaht wurden schon im Vorfeld abfängt da ehr weiß das ich nichts damit zu tun habe. Es giebt noch einige weitere leche ich mehr vom aussehen her kenne als vom nahmen. Aber es immer wieder offensichtlich und ich möchte fragen ob man etwas dagegen unternehmen kann?

Mir ist klar das die PI NEA sehr viel zu tun hat zumahl es auch sehr an den Mitteln fehlt für einen Solch Großen Landkreis aber es sind viele Sachen in den letzten jahren passiert von mehrfachen selbst gebaueten rauch und spreng granaten bis hin zu tätlichen angriffen auf mich Heute kahmen beispielsweise die polizei nicht nach dehm ich sie erneut angerufen hatte das die persohnen die mir einen böller ins gesicht geworfen hatten und mich wen es anders ausggeangen währe schwer ferlätzen hätten können.

This entry was posted in #twittergrind and tagged , , , , . Bookmark the permalink.