#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 08.04.2019

Der Hate wird weniger, tatsächlich sogar. Diesen Umstand erkennt man besonders deutlich daran, dass der Winkler sein Auto bei Ebay-Kleinanzeigen verkaufen wollte und die Anzeige bereits keine zwei Stunden nach Entdeckung wieder offline ging. Die Anzeige hier bei http://archive.fo und hier bei Ebay-Kleinanzeigen (gelöscht).

Das Inserat selber könnte typischer für Rainer nicht sein. Das fängt bei der kreativen Rechtschreibung wie “Airbeck” an und geht mit Zigarettenstummeln im Ford weiter.

Warum Rainer das Auto plötzlich los werden möchte? Könnte natürlich die reine Geldnot sein, könnte aber auch etwas mit diesem Brief zu tun haben:

Ansonsten schoss Winkler seine Let’s Plays heute wieder aus allen Rohren:

Bei BattleForge erwähnt er unter anderem, dass er selber mal eine “Auszeit” brauchen würde. Die Frage ist natürlich sofort wovon unser arbeitsloser Winkler eine Auszeit möchte, denn für den DragonMonday war heute – wie so oft – keine Zeit. Erst kurz vor Mitternacht erschien ein vermeintlicher Ersatz in Form von “Dragon Monday Part 11 Zu spät sorry” auf dem Hauptkanal.

  • Rainer: “Ich habe bis 12 Uhr geschlafen, dann war ich in Nürnberg.”

Winkler musste also wieder Strom aufladen in Nürnberg. Es folgen diverse Ankündigungen zu anstehenden Let’s Play und Videos für den Hauptkanal. Hier sollen “ein paar Vlogs” und Videos zum Garten kommen.

Man achte an dieser Stelle einfach auf die schieren Müllberge im Raum:

Für das Fehlen von Videos am Wochenende gab Rainer folgendes zu Protokoll:

  • Rainer: “Am Wochenende habe ich mal Zeit für mich genommen. Das erste Mal, seit Jahren, tatsächlich.”

Die übrigens Minuten werden mit weiteren Ankündigungen für Let’s Plays und einer großen Portion “ich, ich, ich” verschwendet.

ReUpload vom Drachenlord VideoTägl “Dragon Monday Part 11 Zu spät sorry”:

This entry was posted in #twittergrind and tagged , , , , . Bookmark the permalink.