#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 25.03.2019

Im Moment feuert der Winkler aus allen Rohren und scheint Geld im Überfluss zu haben, da er bereits gegen 12:32 Uhr einen erneuten Stream auf Younow startete und dort mit seiner angeblich (!) neuen Glasfaser Leitung prahlte.

  • Chat: “Hat die BLM nachgegeben?”
  • Rainer: “BLM ist mir scheißegal, im Moment. Die Neuigkeiten beziehen sich auf mein Internet. Ich habe nämlich ab sofort 250K Glasfaser. Und der Witz ist, ich bin während ich hier mit euch rede, am Hochladen.”

Nebenbei rotzt der Winkler tatsächlich eine Folge Stardew Valley ins Internet. Diese hat 4,96 GB, 60 FPS und ungefähr 31 Minuten länge. Was wird Youtube damit machen? Es auf ca. 1 GB komprimieren. Der Winkler geht halt immer den schweren Weg.

Weiter macht Rainer einen Test seiner Internetverbindung und hat angeblich “50 Upload und 250k Download”. Damit aber nicht genug.

  • Rainer: “Ich kann mir tatsächlich 1 GB holen – wenn ich möchte. Aber das fand ich dann doch etwas zu übertrieben für den Anfang.”

Also zu teuer für den Anfang. Fanmanagement wird auch wieder betrieben:

  • Chat: “BLM ist informiert Reinerle.”
  • Rainer: “Das ist schon in Ordnung und du nennst mich gefälligst nicht Reinerle. Weil so ein Abschaum wie du hat meinen Namen weder in den Mund zu nehmen, noch sonst irgendetwas. Am besten solltest du nicht einmal meinen Namen denken. Mein armer Name tut mir jetzt schon leid.”
  • User wurde gebannt.

Zwischendurch erwähnt Rainer, dass so eine VR-Brille (480 €) ja schon toll wäre und er so eine Brille gerne hätte.

  • Rainer: “Wenn du mich unterstützen willst, kannst du mir gerne eine VR-Brille besorgen. Es steht nämlich eine auf meiner Amazon Wunschliste, die findest du da oben.”

Das Highlight ist, dass sich Rainer als “Youtuber oder als Streamer” bezeichnet.

Die Finanzen:

[12:51] [YN] Rundfunksendung beendet nach 0h 18min Bars: 17241 (davon 1240 Freespin) Einnahmen gemäß neuer Schätzung (o. G.): $58,62 ($188,76/h) User geblockt: 2 ⌀ Zuschauer: 150

Bisher in diesem Monat: 9 Streams, ca. $135,09 zzgl. Abos

Zusammenfassung vom Drachenlord Stream (1/2) vom 25.03.2019 von Panama City Playboy:

Die BLM scheint Rainer aktuell wirklich völlig egal, da er diesen Stream auch direkt bei Youtube hochgeladen hat. Entsprechend waren die Reaktionen:

Gegen 17 Uhr erscheint nun doch der DragonMonday, welcher ja eigentlich ausfallen sollte.

In “Dragon Monday Part 9 Gasfaser Glasfaser” geht es dann natürlich nur wieder um die Glasfaser. Bereits der Anfang macht Lust auf mehr:

  • Rainer: “Wir haben heute das Thema mein Song, Glasfaser, neues LP, Dragonmon … nee, Drachenlord. Was? Ich kann meinen eigenes Namen nicht lesen, eh ich kann mein eigenes Zeug nicht lesen.”

Zum neuen Song direkt ein Klassiker:

  • Rainer: “Ich werde euch den Link zum Video unten in die Beschreibung packen.”

Was ist nicht in der Beschreibung? Der Link. Winkler wird es einfach nicht mehr kapieren.

Es wird mehr Gamingvideos geben, da Rainer heute “innerhalb einer Stunde vier Videos” hochgeladen hat. Die restlichen Minuten des Videos fasst der Winkler dann selber gut zusammen:

  • Rainer: “Ich habe gerade keine genaue Ahnung, was wir als nächstes machen.”

Zusammenfassung vom Drachenlord Video “Dragon Monday Part 9 Gasfaser Glasfaser”:

Aber damit nicht genug. Um 17:43 Uhr geht Rainer erneut online und streamt auf Younow das Spiel “Sekiro”, welches er auch als Let’s Play gerade aufnimmt. Zur Erinnerung: Sekiro stammt von den Dark-Souls-Machern und ist ebenfalls mit einem knackigen Schwierigkeitsgrad ausgestattet. Im Spiel bekommt man Erfahrungspunkte. Wenn der Balken voll ist, gibt es exakt einen Punkt. Stirbt man vor erreichen eines vollen Balkens, wird die erhaltene Erfahrung halbiert. Winklers Scheitern ist also vorprogrammiert.

In den über drei Stunden (!) wünscht sich Rainer dann “eine Behörde”, die sich einmal um “Hater und Reuploadkanäle” kümmern könnte.

Zusammenfassung vom Drachenlord Stream (2/2) vom 25.03.2019 von Panama City Playboy:

folgt

In den Let’s Plays ist bereits Part 4 online:

Und am Ende von Part 4 scheitert der Winkler dann tatsächlich. Er formuliert es jedoch in seinen Worten und hat “keinen Bock mehr”.

This entry was posted in #twittergrind and tagged , , , , . Bookmark the permalink.