#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 30.12.2018

Machen wir es kurz. Der erste Stream Stream begann um 16:28 Uhr. Zu Beginn wurde erst fleißig angekündigt und die schlechte Laune an den Abonnenten ausgelassen. 

So sollen Anfang des Jahres “dann jetzt die Reuploads” kommen. “Vier bis fünf Stück am Tag.” Als ein Abonnent mehrfach fragt warum Rainer immer wieder auf die Hater eingeht, wird dieser mit einem entsprechenden Kommentar gebannt.

  • Rainer: “Du solltest vielleicht lernen zu unterscheiden zwischen ‘ich gehe auf etwas ab und reagiere auf etwas’ als ‘ich erwähne etwas in einem Nebensatz, wo ich auf etwas reagiere’. Das ist ein feiner, aber starker Unterschied.
  • Abochat: “Hater hin, Hater her, Hater hier, Hater dort. Denk mal drüber nach …”
  • Rainer: “Okay, fick dich ins Knie und leck mich am Arsch, du Drecksau. Hau ab. Leck mich doch. Wenn ihr den Unterschied nicht erkennt, ist mir das scheißegal. Ich diskutiere nicht mir ihren irgendwelchen Spastis darüber, die keine Ahnung davon haben.”
  • [Zuschauer wurde gebannt.]

Nach 35 Minuten spendet dann ein einziger Abonnent gut 75 € an Likes. Rainer zieht darauf sein Standardprogramm an schlecht gespielter Dankbarkeit ab …

… und hat plötzlich “noch ein paar Sachen vor”. Die Pflichtstunde wird also nicht vollgemacht, dafür meldet sich Rainer 90 Minuten bei Pornhub an.

Die Finanzen:

[17:03] [YN] Rundfunksendung beendet nach 0h 40min Bars: 21223 (davon 3042 Freespin) Geschätzte Einnahmen (o. G.): $84,89 ($126,23/h) User geblockt: 1 ⌀ Zuschauer: 140

Bisher in diesem Monat: 39 Streams, ca. $1.184,19 zzgl. Abos

Zusammenfassung vom Drachenlord Stream (1/2) vom 30.12.2018 von Panama City Playboy:

Um 21:15 Uhr folgt dann Runde Nr. 2 auf Younow und Rainer erklärt sein “spontanes Abhauen” von vorhin. “Mich hat jemand besucht und dafür musste ich noch ein bisschen was vorbereiten, es war alles ein bisschen spontan.” So so.

Auch an diesem Tag wird, wie bereits in den vorherigen Tagen auch, von Rainer Alkohol im Stream getrunken. Anders scheint er seine Streams inzwischen nicht mehr zu ertragen.

Ansonsten war 2018 “nicht mein bestes Jahr” und Rainer wird sich angeblich “bald” ein neues Auto kaufen. Warum hat er das bis jetzt nicht gemacht? Lag es etwa am Geld? Rainer: “Der Grund das ich kein neues Auto habe aktuell, liegt nicht daran das ich mir keins leisten kann. Der Grund dafür ist, dass ich mein altes Auto eigentlich wieder herrichten wollte”. Es lag also am Geld.

Abonnenten wird inzwischen schon einmal direkt mit Tod gedroht: Wenn du mich verarschen mich willst, tue mir den gefallen und hängt dich gleich selber auf – bevor ich das machen muss.”

Zum Abschluss möchte Rainer nun “ein paar Tage Pause machen” und 2018 war jetzt doch “ein wahnsinniges geiles Jahr” gewesen.

Die Finanzen:

[22:27] [YN] Rundfunksendung beendet nach 1h 13min Bars: 12768 (davon 1941 Freespin) Geschätzte Einnahmen (o. G.): $51,07 ($41,72/h) User geblockt: 0 ⌀ Zuschauer: 175

Bisher in diesem Monat: 40 Streams, ca. $1.235,26 zzgl. Abos

Zusammenfassung vom Drachenlord Stream (2/2) vom 30.12.2018 von Abmeddln mit R.W.:

Für Erwachsende mit starken Nerven ist dann heute noch der zweite Teil zu Rainers Abenteuern mit “Lena”. Man erfährt, dass Rainer sich mit dem Mädchen “mal eine Woche im Pool vergnügen” wollte. Dazu gibt es noch Sextipps von der 29-Jährigen Jungfrau:

  • Rainer: “Im Idealfall einfach nehmen. Am Po hochheben, ein bisschen … dann gleich auf den Schwanz setzen, ein paar mal stoßen. Wenn man dann merkt, das funktioniert so nicht, einfach mal tief reinstoßen, hochheben die Frau, schön am Po festhalten. Sie kann sich am Nacken festhalten und dann zusammen mit ihr raus.”

This entry was posted in #twittergrind and tagged , , , . Bookmark the permalink.