#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 18.12.2018

Bevor es heute mit der tägliches Dosis Winkler beginnt, sei jedem dieses epische Meisterwerk ans Herz gelegt:

Der Ehrenmann KaRe hat sechs komplette Monate Lügen und Widersprüche in 38 Minuten zusammengefasst. Völlig zu Recht hat das Video Like-Verhältnisse von denen Rainer nur träumen kann.

Träumen passt auch gut zum heutigen Tagesablauf vom Winkler. Der ging nämlich nach einer letzten Runde Pornhub um 04:10 Uhr ins Bett und machte um 11:23 Uhr direkt auf der Seite weiter. Erst gegen 21:21 Uhr raffte sich Rainer zur Pflichtstunde auf:

Dabei versucht sich der Winkler wieder in das rechte Licht zu rücken und versucht sich als selbstlosen Märtyrer dazustellen:

  • Rainer: “Ich habe mehrmals schon versucht mich im Leben umzubringen, das ist alles schon Jahre her. Das war in meiner Jugend so mit 15. Ich glaube das erste Mal war mit 13, dann mit 14, mit Ende 15 und dann mit Mitte 16 noch einmal. Und dann hat sich das aber gegeben weil ich so mit 16, 17 an einem Punkt war, wo ich erkannt habe, dass es keinen Unterschied macht, ob ich lebe oder sterbe. Weil wenn die anderen mich nicht haben wo sie drauf herumhacken können, dann hacken sie auf anderen herum. Und deswegen macht es keinen Unterschied. Ich habe mich dann dafür entschieden das alles zu ertragen. Im Prinzip deswegen damit andere eben in Ruhe gelassen werden. Und deswegen habe ich auch irgendwann diese leck-mich-am-arsch-Einstellung gehabt.”

Weiter wird es einen neuen Song vom Winkler geben. Der “Release” ist aber unbekannt, “weil wir arbeiten da mit einem ganzen Team dran”. Nebenbei attestiert sich Rainer noch schnell selbst einen “Putzfimmel”. Ansonsten gibt es wieder Lags, Standbild und Geruckel. Auf Beschwerden im Abochat hört man nur: “Solange der Ton flüssig läuft, ist alles okay.”

Zusammenfassung vom Drachenlord Stream vom 18.12.2018 von Panama City Playboy:

Auf Pornhub, dem “Block” oder dem Hauptkanal blieb es heute allerdings ruhig. Dafür rotzte der Winkler ungefragt weiter völlig sinnlos vier weitere Zelda Let’s Plays ins Netz:

Weiter hat sich Exsl95 erneut zum Drachenlord geäußert und laut ihm hätte Rainer “komplett mit seinem Leben abgeschlossen”. Dass “niemand mehr Rainer etwa antun kann”, sei an dieser Stelle allerdings einmal bezweifelt.

This entry was posted in #twittergrind and tagged , , , . Bookmark the permalink.