#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 22.11.2018

Gegen 12:37 Uhr ist auch der Winkler wach und lädt zur ersten Pflichtstunde. Dabei ist Rainer auch heute kalt und er fühlt sich “durchgefroren”. Als er sich eine Zigarette anstecken will, findet er sein Feuerzeug nicht und ist dann zu faul dafür extra aufzustehen. Später findet er es doch – es lag direkt vor ihm auf dem Tisch. Weiter hatte der Winkler ja die Aufnahme von vier Stunden Zelda Let’s Play verbockt und möchte das Material nun nachsynchronisieren. Bei dem Gedanken an die anstehenden Arbeit könnte jedoch “kotzen”.

Um 18:48 Uhr meldet Rainer dann mit Nebel und Laserpointer auf Younow zurück und benimmt sich wie ein kleines Kind:

Hatte er gegen Mittag noch angekündigt die fehlenden Parts zu Zelda zu liefern, will er davon nun schon nichts mehr wissen.

  • Rainer: “Zelda wird ausfallen. Da habe ich jetzt alle Parts gelöscht. Ich habe kein Bock das nachzusynchronisieren, ganz ehrlich nicht. Ich habe das zwei- dreimal versucht, habe absolut keinen Bock drauf. Das ist so eine Katastrophe gewesen, weil ich auch überhaupt die Spielzüge nicht mehr nachvollziehen kann. Das waren vier Stunden die ich irgendwann abends aufgenommen habe und überhaupt keine Ahnung habe was ich da aufgenommen habe.”

Lügen werden auch wieder aufgetischt. Angeblich wäre es unserem hauptberuflichen Internet Bettler “unangenehm” Sachen in seine Amazonwishlist zu stellen – wer’s glaubt.

Aktualisiert hat er die Liste natürlich trotzdem im großen Stil:

Zusammenfassung vom Drachenlord Stream (2/3 und 3/3) vom 22.11.2018 von Daffy:

Unter dem Titel “Mein tag in 7 minuten 10” erschien zusätzlich dann noch ein neuer Vlog. Rainer war mit seinem völlig versifften Pullover in der Bank bei einem Termin und danach noch Geld abheben. Das Geld wurde natürlich sofort in Fenster Fressen investiert.

In und außerhalb von Emskirchen filmt Rainer allerdings so gut gar nicht. Dazu äußert er sich auch später und meint er “darf dort ein Video machen”. Übersetzung: Er hat Filmverbot im Dorf. Die Küche schaut aus “wie Schwein” und daher zeigt Rainer nicht wie er sich “Pommes und Schnitzel” zubereitet. Die Alternative zu Pommes und Schnitzel und Pizza wäre übrigens Pizza gewesen.

ReUpload von “Mein tag in 7 minuten 10”:

This entry was posted in #twittergrind and tagged , , , . Bookmark the permalink.