#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 21.10.2018

Der Winkler ging gestern dann doch noch gegen 20 Uhr online und streamte für 69 Minuten auf Younow.

Zusammenfassung vom Drachenlord Stream vom 20.10.2018 von Rendern Hochladen:

Das Schanzenherbst selber ist inzwischen auch vorbei. Hier ein paar weitere Eindrücke:

Und natürlich wurde es auch wieder entsprechend in den Medien dokumentiert. So hat unter anderem Spiegel OnlineMerkur.de und Nordbayern.de einen Artikel.

Aber weiter mit dem Tagesgeschäft. In der Nacht von Samstag auf Sonntag fragte der Winkler dann über seine Pinnwand ganz dreist nach weiteren Spenden:

Wer Lust hat kann ja mal schauen weil imer alle meinen sie wollten mir was lieber direkt geben….

Wer will kan ja mal reinschauen. weil einige meinten immer sie wollten es mir direkt geben…. und nein keine anspielung

In der letzten Nachricht packte der Winkler dann noch einen Link zu seinem Wunschzettel auf Amazon:

Highlight der Liste ist sicherlich die Friteuse.

Gegen 11:45 Uhr machte Rainer dann seinen Frühstücksstream. Es gab wieder Brezeln und ein halbes Kilo Jogurt in weniger als fünf Minuten.

Zusammenfassung vom Drachenlord Stream 1/2 vom 21.10.2018 von Rendern Hochladen:

Gegen 19:18 ging es dann weiter auf Younow und es wurde kurios. Der Winkler hockte sich nämlich mit schwitztenden Augen vor die Kamera und sagte kein Wort:

Zusammenfassung vom Drachenlord Stream 2/2 vom 21.10.2018 von Rendern Hochladen:

Vermutlich schwitzte Rainer aus den Augen weil er große Gönnerin von ihm ihr Abo gekündigte hatte. Der Account Banatic hatte nämlich seit 28.07.2018 insgesamt: 122.006 Bars in den Winkler gebuttert. Das entspricht ungefähr einem Geldwert von 850 bis 1200 €.

This entry was posted in #twittergrind and tagged , , , . Bookmark the permalink.