#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 17.10.2018

Noch in der Nacht zum Mittwoch ging der Winkler bei dem Younower _JackyPayne_ als Gast online. Dabei erzählt Rainer von seiner Herrschaft über die letzten 500 Jahre und davon das “im Lauf der Jahrhunderte verschiedene Gestalten angenommen” hätte. Dann geht es noch um Menschen und Echsenmenschen. Eigentlich versucht Rainer hier nur aus purer Langeweile um Mitternacht einen Troll zu trollen – und scheitert.

Fast gleichzeitig veröffentlicht der Winkler einen neuen Vlog. Unter “Vlog Thema Heute Mein Buch Vlog Blog” schwafelt Rainer wieder über sein neues Buch und sein altes Meisterwerk “Die Antwort auf die Träume“. Für die 120 Seiten hätte er damals fast vier Monate gebraucht. Heute kann er allerdings “gut und schnell schreiben” – kein Scherz! An der Veröffentlichung war damals übrigens ein einzelner Hater aus seinem Teamspeak schuld. Aber keine Sorge: Rainer könnte diese Hater “theoretisch gesehen, wenn ich irgendwann einmal dazu komme, […] dann könnte ich die nach wie vor verklagen”. Das neue Buch soll übrigens ähnlich werden, jedoch einen “extremen Feinschliff” haben. Die Veröffentlichung vom “neuem Buch” steht allerdings noch in den Sternen – und das obwohl die Nachfrage laut Rainer riesig ist.

[Vlog auf Youtube. Originalkanal!]

Streams gab es heute wieder zwei Stück an der Zahl. Gewohnt wird gegen 11 Uhr vor der Webcam gefrühstückt. Der Winkler hätte heute allerdings “tatsächlich verpennt”, irgendwie klappt das mit der Weckerstellung am Handy noch nicht so richtig.

Zusammenfassung vom Drachenlord Stream 1/2 vom 17.10.2018 von Rendern Hochladen:

Um 21:24 Uhr ging es dann weiter auf Younow. Rainer hat es immer noch nicht gepackt seinen neuen Rechner zu formatieren und seiner Gesundheit geht es angeblich “gut”. Dazu kennt der Winkler auch in diesem Stream einmal mehr keine Scharm:

Zusammenfassung vom Drachenlord Stream 2/2 vom 17.10.2018 von Rendern Hochladen:

Dazu gab es noch einen neuen Eintrag im “Block”. Es geht um des Winklers “Lieblings Sache”: MUSIK.

Musik kennt keine grenzen. Sicher viele Fans von Metal und HipHop hassen sich. Auch hier mal nur eines von vielen beispielen.

Okay. Natürlich werden am Ende vom Eintrag noch massig Videos verlinkt – darunter auch Digimon mit “Leb deinen Traum”. Überschrift: “Musik die Motiviert”.

Das eigentliche Highlight heute sind aktuelle Aufnahme von der Schanze und Umgebung. Dank gebührt dem Ehrenmann Schmutzlard auf Twitter.

Man beachte die Müllrutsche am Fenster:

Stromlos 2.0 auch so kommen kann (und wird):

This entry was posted in #twittergrind and tagged , , , . Bookmark the permalink.