#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 19.09.2018

Heute kein Stream und natürlich auch kein Video vom Winkler. Dafür gab es – dank der Wii U – einen neuen Eintrag im “Block”. Highlight:

CPU: AMD Ryzen 5 1600 Prozessor
Mainboard: MSI B350M PRO-VDH
RAM:Ballistix Sport LT BLS2C8G4D240FSB
Grafikkarte: MSI Nvidia GTX 1070 Gaming X (Noch nicht bestelt kommt erst noch)
Netzteil: Ich benutze mein Altes 700 W Marke weiß ich leide nicht mehr
Kühler: Corsair Hydro Series H55
SSD Festplatte: 960 EVO NVMe SSD 250GB

Tja. Was kann da schon schief gehen? Wenn das alte Netzteil jetzt den alten PC zerschossen hat, dann stehen die Chancen auf einen erneuten Kurzschluss natürlich denkbar hoch. Ansonsten ist das Set-Up für einen Winkler doch verhältnismäßig okay.

Interessantes Detail zur anstehenden Grafikkarte. Diese war vorher ja zur “Privatsache” im Stream erklärt worden und sollte folglich geheim bleiben. Mit diesem Eintrag erklärt Rainer dann auch unfreiwillig warum sie erst Privatsache war. Er hat nämlich kein Geld dafür und muss sie erst noch bestellen. Das wollte der Knallkopf natürlich so nicht direkt sagen und daher der Standardspruch mit der Privatsache.

Der komplettee Eintrag:

Laut Winkler sollte ein PC mit diesen Komponenten übrigens so 2000 bis 2500 € kosten.

Und auch wenn Rainer heute kein Video hochgeladen hat, so war er doch auf Youtube bei World Wide Wohnimmer (FUNK) zu sehen. Dabei landete unser Drachenlord auf Platz der “5 HEISSESTEN YouTuber-Hotspots! | TOP 5”. Hier der mit Halbwissen und Fehlinformation gespickte Ausschnitt:

This entry was posted in #twittergrind and tagged , , , . Bookmark the permalink.