#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 25.06.2018

Für einen Stream reichte es bei Rainer heute nicht. Dafür gab es den DragonMonday in einer neuen Ausgabe. Mit dem “Dragon Monday Part 5 Rundfunklizenz” stellte Rainer einmal mehr klar, dass sein Leseverständnis von einem einfach gestalten Text gegen Null geht. Merkblätter werden ja allgemein eher sprachlich einfach gehalten, aber auch daran scheitert Rainer in seinem neustem Video. Er scheitert schon am Logo und dem damit verbundenen Namen der Agentur. Weiter nutzt er seiner Faulheit ernsthaft als Ausrede dafür, dass er bewusst unregelmäßig auf Younow streamen würde. Und warum Rainer den ganzen Sachverhalt überhaupt dem gesamten Internet erklärt und nicht dem entsprechenden Sachbearbeiter? Vielleicht hat Rainer ja doch nicht so viel Kontakt zu anderen “Youtubern” und “Streamern”. Vielleicht. ¯\_(ツ)_/¯

Aber man muss Rainer heute auch einmal loben. Er hat im aktuellen Video die Sache mit Twitter einmal richtig in aller Deutlichkeit klar gestellt.

Weiter gab es heute mit Super Mario, Skyrim und Jurassic World wieder drei Let’s Plays. Besonders bei Jurassic World sind die Parallelen zur realen Welt inzwischen verschwindend gering:

Jetzt fehlt nur noch die Zahlungsunfähigkeit aus dem Spiel.

This entry was posted in #twittergrind and tagged , , , , . Bookmark the permalink.