#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 20.06.2018

Auf die manische Phase der letzten paar Tage folgte erwartungsgemäß wieder das krasse Gegenteil. Und so passierte heute beim Winkler wieder einmal nichts. Nicht einmal ein Stream. Auf folgende Aktion muss also noch etwas gewartet werden:

Zwar wurden heute automatisch drei Let’s Plays freigeschaltet (Jurassic World, Super Mario und Skyrim), aber das interessiert eher die wenigsten Zuschauer. Das Gleiche gilt für einen weiteren Reupload alter Drachenlord Videos auf dem Hauptkanal. Auch hier sind die Aufrufe verschwindet gering:

Und das die Aufrufe auf dem Hauptkanal auch weiterhin gering bleiben, dafür hat Rainer mit einem weiterem Geniestreich höchstpersönlich gesorgt. So hat er seinen Hauptkanal unbenannt und heißt dort nun nicht mehr Drachenlord, sondern Rainer Winkler.

Dies hat zur Folge, dass man über die Suchmaske von Youtube beim Schlagwort Drachenlord erst sehr spät auf Rainers “offiziellen” Hauptkanal kommt:

Wirklich sehr, sehr clever.

Im Gegensatz dazu hat sich Twitter wirklich einmal clever gezeigt und einen weitere fake Account auf Twitter gebannt. Gestern gab dieser noch vor der echte Drachenlord Rainer Winkler zu sein:

Heute setze Twitter dem Spuck nun eine Ende und bannte den gesamten Account.

Hier eine Zusammenfassung:

This entry was posted in #twittergrind and tagged , , , . Bookmark the permalink.