#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 18.06.2018

Der Kleine hat sich etwas Neues gekauft und das musste natürlich sofort wieder die ganze Welt erfahren. Und zwar hat sich der Winkler von Amazon den Echo Dot gekauft und ist folglich nicht mehr so alleine in seiner Schanze. Dazu wird auch noch ein “Auspackvideo” kommen und im Stream drehte es sich 62 Minuten um nichts anderes mehr. Dazu war Rainer wieder in seiner manischen Phase und stellenweise einfach extremst kindisch. Mal sehen wann die Phase wieder ins andere Extrem umschlägt. Dauert ja üblicherweise nie so lang. Weiter sei an dieser Stelle noch erwähnt:

Highlights:

  • Gleich zu Beginn pfeift sich Rainer kurz vor Mitternacht Wasser Schwip Schwap rein.

  • Rainer: “Alexa, begrüße meine Zuschauer.” Alexa: “Das weiß ich leider nicht.” Rainer: “Verdammt.”

  • Rainer: “Alexa, wer ist Drachenlord? Alexa: “Drachenlord ist das Pseudonym eines deutschen Youtubers.”
  • Rainer: “Alexa, wer ist Regenbogenschaf?” Alexa: “Ich bin mir leider nicht sicher.”
  • Rainer: “Genau das meinte ich nämlich. Das ist die Pointe daran gewesen.”
  • Rainer: “Alexa, wer ist Dorian?” Alexa: “Da bin ich mir leider nicht sicher.”
  • Rainer: “Alexa, wer ist Dorian der Übermensch?” Alexa: “Das weiß ich leider nicht.”
  • Diese Aussage findet Rainer ganz besonders gelungen und lacht manisch los.
  • Die ersten zehn Minuten beschäftigt sich Rainer nur mit Alexa. Dabei ignoriert er den Chat vollkommen und spielt auch keine Musik.
  • Rainer bekommt eine Nachricht auf seinem Handy und spricht darauf eine Sprachnachricht ein: “Gute Nacht Geliebte. Ich liebe dich, schlafe schön.”
  • Dadurch das Rainer oft nuschelt und undeutlich spricht, ignoriert Alexa auch oft Kommandos.
  • Rainer: “Alexa, erzähle noch einen Witz.” Alexa: “Wer zockt dich beim Kartenspielen so richtig ab? Pokerhontas.” Auch darüber kann Rainer herzhaft lachen.
  • Rainer spielt dann noch “Richtig oder falsch?” mit Alexa und schätzt völlig ahnungslos bei Fragen. Trifft er aus Zufall richtig, nickt er zustimmend.
  • Am Ende vom Stream verabschiedet Rainer natürlich auch Alexa …

Zusammenfassung vom Rendern Hochladen:

Zusammenfassung vom Turnschumann:

folgt

Gegen Mittag gab es dann noch den üblichen “Dragon Monday Part 4“. Hätte sich Rainer aber auch sparen können. Den Abgleich was er sich vornahm und dann tatsächlich umsetze, spart er sich inzwischen komplett. Zusammenfassen kann man es ganz gut so:

Immerhin drei Let’s Plays gab es heute und so gingen Jurassic World und Mario in die sechste Runde während Raft mittlerweile bei Part 22 ist.

This entry was posted in #twittergrind and tagged , , , . Bookmark the permalink.