#youtubegrind – Dragon Monday Part 3

tl;dr: Weil es “zeitlich nicht so hinhaut”, kommt der Winkler in zehn Minuten nicht mehr zum vierten Punkt im Video. Ein Abgleich zwischen Ankündigungen und realisierten Ideen fällt daher heute aus. Wie praktisch. Weiter werden einzelne Projekte einfach für beendet erklärt. Zwar fehlen noch fünf Folgen, das ist Rainer aber egal. Er möchte auch hier von einem Abbruch nichts wissen, weil das Projekt ja beendet wurde. “Seht es einfach von mir aus als Let’s Quick.”

Längere Zusammenfassung:

  • Am 11.06.2018 erscheint um 12:01 Uhr ein neues Video auf dem Hauptkanal. Es ist 09:16 Minuten lang.
  • “Der DragonMonday heute wird mehr wie ein Vlog aufgebaut sein, anstatt wie ein DragonMonday. Das liegt einfach daran, dass ich zeitlich heute ein bisschen angebunden bin. Außerdem … ich muss mich da erst einmal wieder richtig reinfinden in den DragonMonday.”
  • “Aber es gibt heute trotzdem ein paar gute Infos für euch, positive Nachrichten, ein paar coole Infos.”
  • “Was ist letzte Woche auf dem Kanal passiert?”
  • “Letzte Woche ist in erster Linie passiert, dass ich relativ wenig gemacht habe. Ich habe nicht so viel auf Youtube gestreamt wie ich wollte – sogar noch weniger als in der Woche vorher. Aber es war auch irgendwie ganz komisch. Die Woche war sehr, sehr schnell vorbei – was mich bis jetzt immer noch irritiert.”
  • “Ich habe am Ende der letzten Woche mich darum gekümmert und mir die alten DragonMondays heruntergeladen aus dem Internet.”

  • “Habe die ein bisschen bearbeitet und versucht die ein bisschen zu verbessern. Wie ich sie heute machen würde.”
  • “Weiter geht es mit wie das funktionieren soll. Das ist im Prinzip ganz einfach. Am 10.06. habe ich das erste Video hochgeladen und so wird es jetzt laufen. Es wird jeden Tag um 12 Uhr eine Folge von Drachenlord-Das-Format kommen. Und es ist im Prinzip ein Kommentar-Format.”
  • “Wenn alle 15 Folgen gekommen sind, mache ich mit der Folge 16 weiter. Und die Folge 16 wird quasi die neue Folge sein.”
  • […]
  • “Es gibt ansonsten noch ganz coole Nachrichten. Und zwar für die Liebhaber von der Videoreihe “Kurzfilm der Idioten”. Da habe ich mir ein ganz besonderes Thema herausgesucht für die neue Folge, die ich allerdings noch drehen muss und das Skript noch schreiben muss.” [Das Thema selber erwähnt der Winkler natürlich nicht.]
  • Rainer bedankt sich für ca. 1.800 neue Abonnenten und ca. 125.000 neue Aufrufe.
  • Man merkt schon, ich bin gerade auch ein bisschen … wenn ich jetzt steif sage, ist das wieder pervers, oder? Man merkt schon, ich bin auch ein bisschen angespannt gerade. Ja. Angespannt kann man sagen, glaube ich. Wie dem auch sei. Kleiner Witz.”
  • Rainer liest von einer Liste seine Top-Supporter auf Younow ab. Dabei bemerkt er, dass seine übliche Nr. 2 nicht mehr in der Liste ist.
  • “Kyp ist überhaupt nicht mehr in der Liste. Also entweder wurde er von Younow gesperrt oder er hat seinen Account selbst gelöscht. Jedenfalls ist er nicht mehr da, was ich nicht ganz verstehen kann, weil es sehr seltsam ist.”
  • Natürlich wurde Kyp weder gesperrt oder gar gelöscht. Er wurde gebannt:

  • “Weiter geht es mit den Let’s Plays.”
  • Zelda ist weiterhin “einen Monat auf Eis gelegt”, Skyrim geht “ganz unverändert weiter”, “bei Raft geht es auch unverändert weiter”, Boarderslands wurde “aus technischen Schwierigkeiten abgebrochen”, Super Mario kommt ganz normal auf dem “Gaming-Kanal”.
  • Isaac habe ich übrigens ebenfalls abgebrochen nach fünf Folgen. Sollte ja ursprünglich nicht abgebrochen werden, sondern ich wollte ursprünglich zehn Folgen machen. Habe ich die ganze Woche eigentlich trotzdem nicht geschafft, obwohl ich es machen wollte. Habe ich also gesagt: Okay, gut, wir belassen es erst einmal bei den fünf Folgen und das Projekt ist erst einmal beendet. Nicht abgebrochen, sondern beendet. Seht es von mir aus als Let’s Quick.
  • “Und damit sind wir auch schon fertig mit dem Video. Ich habe heute den vierten Punkt erst einmal außen vor gelassen, weil es zeitlich nicht so gut hinhaut. Und weil ich mir sowieso meistens nicht merken kann was ich in der Woche vorher schaffen wollte. Da sollte ich mir einmal Notizen machen dafür in Zukunft.”
  • “Ich muss das Format DrachenMontag sowieso erst einmal wieder ein bisschen arbeiten, gucken wie ich das mache. Muss ich einmal die Feinheiten wieder ausarbeiten.”

Likes, Dislikes und Kommentare sind auch in diesem Video deaktiviert.

ReUpload:

https://www.youtube.com/watch?v=Ziu9d80P9P4

This entry was posted in #youtubegrind and tagged , , . Bookmark the permalink.