#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 02.06.2018

Aus “Gründen” heute nur ein tägliches Update “light”.

Gegen 11:28 Uhr streamte Rainer für 35 Minuten auf Younow. Der Abo-Chat war an und es war wenig los. Daher sind die Highlights eher mau:

https://www.youtube.com/watch?v=lQJ8lLOG-hw

Um 18:15 Uhr ging es dann weiter auf dem Hauptkanal. Rainer stimmt sich auf die bevorstehende Dokumentation über ihn ein und gibt dazu “Keiner Kommentar” ab. Deshalb veröffentlicht er genau dazu ein Video über zehn Minuten, Hier ein ReUpload:

https://www.youtube.com/watch?v=S6kxlYjXecM

Im Prinzip lobt Rainer das Interview (nicht die Doku!) von Herr Newstime mit Dennis L. und findet das “sehr gut gelungen”. Weiter philosophiert er wieder endlos über das Thema “Mobbing”. Allerdings findet Rainer es “unter aller Sau”, dass er das Interview (er meint hier dann doch wieder die Doku) vorher nicht sehen konnte. “Man müsste nämlich zu mir kommen, mir das komplette Interview vorher zeigen […], weil ich dann sagen kann: Ja, damit bin ich einverstanden oder nein damit bin ich nicht einverstanden.”

Weiter sagte Rainer bei “ARTE und ZDF und alles” bereits, dass das Interview (Winkler meint immer noch die Doku) nicht gespielt werden sollte. Das hat aber “niemanden interessiert”.

Highlight des heutigen Tages ist allerdings eine Aufnahme eines Nachbarn am Oldschiffer Mountain 8 tatsächlich sogar:

  • Rainer: “Das ist mir scheißegal.”
  • Ehrenmann Nachbar: “Das ist mir scheißegal, Rainer. Ich habe es dir gesagt. Und wenn du das nicht akzeptierst, ,wirst schauen.”

Allein die Tatsache, dass bei einem Gespräch mit einem Nachbarn wieder Besucher dabei stehen und diese Begegnung filmen, bürgt einer gewissen Komik. Aber wer kann es ihnen auch verübeln? Immerhin ist der Posterverkauf an der Schanze weiterhin offen. Tipp: Ab 30,07,2018 beginnen übrigens die Sommerferien in Bayern. ¯\_(ツ)_/¯

This entry was posted in #twittergrind and tagged , , , . Bookmark the permalink.