#youtubegrind – Vlog über meinen tag 23,5,2018

tl;dr: Zehn Sekunden Inhalt auf fast fünf Minuten gestreckt – ein klassischer Upload vom Winkler. Rainer spricht direkt zu Herrn Newstime und möchte nun mit ihm ein Interview machen. Dazu darf dieser sich bei seinem Netzwerk melden. Weiter findet Rainer inzwischen “Beef” und “Hate” nicht mehr so gut und deswegen hat er auch die Sache mit Kilian und iBlali nicht weiterverfolgt.

Längere Zusammenfassung:

  • Am 23.05.2018 erscheint um 15:29 Uhr ein neues Video auf dem Hauptkanal. Es ist 04:49 Minuten lang.
  • “Eigentlich hatte ich vor heute einen Termin wahrzunehmen der allerdings jetzt verschoben wurde und deswegen nicht funktioniert hat. Deswegen habe ich jetzt ein bisschen mehr Zeit und mir gedacht ich mache einmal dieses Video hier.”
  • “In erster Linie” möchte Rainer “die Sache mit Herrn Newstime” ansprechen.
  • “Vielen Dank für diese Chance. Ich bin gespannt, ob du dich dementsprechend auch bei mir meldest. Ich habe mich bei dir schon gemeldet und habe Herrn Newstime ja einen Kommentar geschrieben.”
  • Nun wendet sich Rainer direkt an Herrn Newstime: “Ich habe dir direkt eine Nachricht geschrieben über Youtube. Du kannst dich bei mir melden über diese Nachricht oder du gehst über mein Netzwerk. Das ist dann Broadband TV und kannst dich über dieses Netzwerk bei mir melden bzw. mit mir in Verbindung setzen. Du kannst mich auch privat anschreiben über meine E-Mail, die ja bekannt ist.”
  • “Allerdings würde ich dir das nicht empfehlen, weil das immer so eine Sache ist dann die User zu Identifizieren und zu verifizieren ist eine schwierige Angelegenheit. Und eine nervige Sache. Deswegen würde ich das über mein Netzwerk gerne machen, weil dann kümmert sich mein Netzwerk darum.”
  • Weiter geht es mit Youtube. “Youtube ist momentan so eine Plattform wo ich sagen muss, ich weiß nicht ganz wie es dort in Zukunft weitergehen wird. Also nicht für mich. Allgemein finde ich es ein bisschen seltsam wie es da momentan abgeht. Es gibt ein paar Änderungen die ich sehr, sehr gut finde. Es gibt ein paar Änderungen die ich sehr, sehr blöd finde.”
  • Konkret wird Rainer hier nicht, weil das “so eine heikle Sache ist über so etwas zu sprechen.”
  • Weiter hat Rainer eine E-Mail von dem Youtuber Exl95 bekommen. Er hält diese für “fake” und möchte mit ihm “definitiv keinen Beef mehr anfangen”.
  • “Die Sache mit Kilian und auch mit iBlali habe ich mittlerweile komplett außen vor gelassen, weil ich mich dafür sogar teilweise schäme was ich da gemacht habe. Und das eben auch nicht weiterhin ausbauen möchte. Deswegen kam auch in die Richtung nichts mehr, obwohl Leute schon wieder anfangen auf mir herumzuhacken.”
  • “Ich mache momentan nicht mehr sonderlich viel was Hater betrifft oder was Hate betrifft besser gesagt. Und ich möchte das auch so beibehalten. Ich mache das auf Youtube so, ich mach das im Internet so und ich möchte das auch weiterhin generell so.”
  • “Im Real-Life ist das immer ein bisschen schwierig.”
  • Rainer äußert sich dann noch zu dem Beef zwischen Exl95 und Kilian und das obwohl er sich “dazu nicht groß äußern” will.

Likes, Dislikes und Kommentare sind auch in diesem Video deaktiviert.

ReUpload:

This entry was posted in #youtubegrind and tagged , , . Bookmark the permalink.