#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 16.05.2018

Heute hat der Winkler ordentlich bewegte Bilder ins Internet gestellt. Dabei ist allerdings ein Teil davon auch direkt wieder verschwunden.

Der Tag für Rainer beginnt gegen 11 Uhr mit Kaffee, Kippen und 30 Minuten auf Younow. Im Stream selber beschäftigt sich Rainer wieder primär mit seinem Lieblingsthema: Rainer. Darimont fasst es in diesem Video treffend zusammen:

Wenig später folgte ein weiteres Video auf seinem Hauptkanal. Unter dem Titel “Warum der Kindergarten nötig ist verstehe ich nicht” beschwerte sich Rainer über sein Netzwerk, Twitter und Instagram. Dieses Video wurde aber im Verlauf des Tages von Youtube entfernt:

Damit hat unser Kleiner jetzt bereits zwei Strikes auf Youtube. Ab Strike Nr. 3 dürfte es eng werden. Da ist natürlich mal wieder nur typisch für Rainer, dass er im aktuellsten Video zu Gewalt aufruft. Unter “DVDs die erste” stellt Rainer mit seinen 28 Jahren nämlich nicht nur eine Reihe von Kinderfilmen vor, nein, er trauert auch seiner angeblich gestohlenen Sammlung von 600 DVDs hinterher. Den angeblichen Täter würde Rainer gerne “in Stücke hacken und vergraben”. Ob er sich dadurch einen weiteren Strike einhandeln wird?

Um 22:28 Uhr ging es für ihn jedenfalls weiter auf Younow zur Pflichtstunde und verdiente schätzungsweise über 100 €. Zusammenfassung dazu folgt. Zusätzlich gab es heute auch noch Ori Part 9 und Dorfspione haben Neuigkeiten zum Posterverkauf:

This entry was posted in #twittergrind and tagged , , , . Bookmark the permalink.