#youtubegrind – Drachenlord Stream auf Younow am 11.05.2018

tl;dr: Rainer frühstückt im Stream und beklagt sich über seinen täglichen Tagesablauf. Dieser würde von neun in der Früh bis acht am Abend gehen. Dann ein, zwei Stunden mit der Freundin und noch einmal bis 4 Uhr in der Früh arbeiten. Und erste dann eine halbe oder ganze Stunde Entspannung.

Längere Zusammenfassung:

  • Der Drachenlord streamt um 10:54 auf Younow.
  • Das erste Lied läuft wieder durch und Rainer rendert sich einen Kaffee. Nebenbei schürt er sich sein erstes Käsebrot im Stream rein.

  • “Ich streame jetzt nur eine halbe Stunde und dann später noch einmal.”
  • “Einen kleinen Frühstücksstream habe ich mir gedacht.”
  • Chat: “Gäste?” Rainer: “In der Früh nehme ich keine Gäste, weil ich keine Lust haben meinen Tag mit Streit und Hass zu beginnen.”
  • Chat: “Heute etwas geplant?” Rainer: “Ja. Ich werde auf jeden Fall einmal eine lange Session von Skyrim aufnehmen. Das ich dann einmal ein paar Parts habe. Ich bin letzter Zeit soviel am herumwuseln gewesen, dass ich es nicht geschafft habe Skyrim aufzunehmen.”
  • Nebenbei baut sich Rainer ein zweites Brot fertig und schürt sich auch dieses dann im Stream hinein.

  • Chat: “Was machst du beruflich?” Rainer: “Ich bin Youtuber. Also das hier ist alles mein Beruf, quasi. Youtube, streamen.”
  • Chat: “Also arbeitslos.” Rainer: “Nein. Ich bin Youtuber. Ich bin in einem Gewerbe angemeldet, ich habe ein eigenes Gewerbe mit Youtube und so weiter.”
  • Chat: “Wieso stehst du erst so spät auf? Ist heute bei dir kein Arbeitstag?” Rainer: “Bei mir ist durchaus ein Arbeitstag, sonst würde ich nicht streamen. Und ich bin deswegen so spät aufgestanden weil ich erst um vier, halb fünf, ins Bett bin. Und ich stehe immer um neun oder zehn auf. Das ist für mich ein normaler Arbeitstag. Ich stehe um neun, zehn auf. Dann tue ich frühstücken, dann fange ich an mit meinem Tag. Videos, streamen, Let’s Plays, wie auch immer. Mache irgendetwas an meinen Shirts, an meinen Designs, an meinen Postern oder ich bin gerade dabei irgendetwas anderes in die Richtung zu machen. Da gibt es genug Möglichkeiten und Sachen um mich den ganzen Tag zu beschäftigen. Und das mache ich dann meistens bis abends um acht. Dann verbringe ich ein paar Stunden mit meiner Freundin. Und dann ab acht, ab zehn, zwölf, eins herum setze ich mich wieder an die Arbeit und mache weiter. Und dann gegen drei, vier herum lasse ich mich dann vielleicht noch eine halbe Stunde, Stunde ein bisschen entspannen vor dem Schlafen. Und dann gehe ich pennen. Ein ganz normaler Arbeitstag für mich.” [In Summe macht das dann übrigens 17 Stunden Arbeit.]
  • Rainer würden diesen Beruf aber nicht als “hart” bezeichnen. “Er ist halt auf eine andere Art und Weise hart.”
  • “Es ist nicht so, dass ich den ganzem Tag am Rechner hocke und zocke. Heute zum Beispiel. Ich habe eigentlich gar kein Bock auf Skyrim, aber ich muss Skyrim let’s playen, weil ich es angefangen habe. Und das ist halt auch immer nicht so einfach. Es ist nicht so anstrengend vom Ding her, es geht eher ein wenig so auf die Psyche.”
  • Nach 24 Minuten start Rainer noch ein Lied von Amon Amarth. “Das ist mein absolutes Lieblingslied.” Der Stream bricht dann allerdings ab.

Die Finanzen:

[11:19] [YN] Stream beendet nach 0h 24min Bars: 3010 (davon 2886 Freespin) Geschätzte Einnahmen (o. G.): $18.06 User geblockt: 5

Zusammenfassung von Mulumbi:

Kompletter Stream:

This entry was posted in #youtubegrind and tagged , , , , . Bookmark the permalink.