#youtubegrind – Poster Shop bei Spread shirt

tl;dr: Rainer braucht wirklich sehr dringend Geld. Dabei hat er auch nach Jahren nicht kapiert, dass die Besucher nicht zum Posterverkauf wegen der Poster kommen.

Längere Zusammenfassung:

  • Am 03.05.2018 erscheint um 11:25 Uhr ein neues Video auf dem Hauptkanal. Es ist 04:28 Minuten lang.
  • “Und ich weiß was ihr denkt. Häh? Du wolltest doch eine Zeit lange keine Videos mehr machen. Und ja, das ist richtig. Ich habe mir allerdings so ein bisschen den Kopf gemacht wegen den Postern. Und weil mir das absolut nicht schmeckt das jetzt wegen ein paar Vollidioten die Poster gar nicht mehr erhältlich sind.”
  • “Im Moment ist nur eins der ganz alten Poster dabei. Die anderen beiden werden ich nachträglich noch irgendwann einbauen. Da muss ich mal gucken wo ich die Rohdateien davon nicht haben.”
  • “Auf jeden Fall sind diese Poster erhältlich im Shop.”
  • “Ich habe auch ein kurzes Video dazu gemacht vom Shirt-Shop und vom Poster-Shop, also heute einmal ein komplettes Shop-Video. Könnt ihr euch mal kurz anschauen und dann sehen wir uns gleich wieder.”
  • Es folgt ein Schnitt und man sieht Rainers Bildschirm:

  • Rainer stellt folgend seine vier Produkte im “Poster-Shop” vor. Die Poster gibt es jeweils in drei verschiedenen Größen. Hier die vier Poster inkl. “Designdetails”:


  • Ein Poster ist der Größe 20×30 cm kostet 12,99 €.
  • Ein Poster ist der Größe 40×60 cm kostet 15,66 €.
  • Ein Poster ist der Größe 60×90 cm kostet 20,99 €.
  • “Ich kann leider für die Preise nur bedingt etwas, weil das natürlich von Spreadshirt vorgegeben ist.”
  • Rainer kündigt für “früher oder später” noch “andere Designs” an und möchte ebenfalls das #etzadla Poster überarbeiten.
  • Weiter geht es mit dem “Merch-Shop”:

  • “Und wie gesagt, die Preise sind leider halt … mich persönlich stören die, weil die vom Preis her einfach zu hoch angesetzt sind. Aber da kann ich leider nichts dran ändern.”
  • Rainer scrollt durch seinen Shop und erwähnt zweimal, dass bestimmte T-Shirts auch auf dem Rücken bedruckt sind.
  • Es folgt ein Schnitt und Rainer hockt wieder auf seinem Sofa.

  • “Wer dann trotzdem noch Poster möchte, kann sich die gerne einmal holen. Nicht mehr bei mir zu Hause. Wie gesagt, der Posterverkauf bei mir zu Hause ist vorbei. Und zwar ein für alle Mal.”

Likes, Dislikes und Kommentare auch in diesem Video deaktiviert.

ReUpload:

This entry was posted in #youtubegrind and tagged , , . Bookmark the permalink.