#youtubegrind – Kleiner tages vlog / Drachenlord

tl;dr: Rainer steht auf und watschelt danach durch seinen Hof. Mehr passiert nicht.

Längere Zusammenfassung:

  • Am 20.04.2018 erscheint um 01:01 Uhr ein neues Video auf dem Hauptkanal. Es ist 05:44 Minuten lang.
  • “Ich bin vor einer Stunde aufgestanden, um 12. Jetzt ist es mittlerweile eins nach eins. Nein, zehn nach eins. Entschuldigung, wäre auch zu lustig gewesen.”
  • “Ein kleiner Beweis.”

  • “Ich habe heute ein paar Sachen vor.”
  • Rainer möchte zuerst Overwatch “rendern” und dann “frühstücken”. “Ich habe noch nicht einmal etwas gegessen.”
  • “Momentan ist es wirklich schlimm. Ich stehe auf und setze mich sofort an den Rechner eigentlich.”
  • “Und das mit den Radel Videos hat sich jetzt endgültig erledigt nach den letzten Aktionen, weil ich da echt keinen Bock mehr darauf habe nach diesem Kindergarten. Das heißt nicht, dass ich nicht radeln gehe. Das heißt nur, dass ich nicht Radel Videos mache. Belast es dabei. Vielleicht irgendwann so in fünf Jahren wieder.”
  • Rainer wird heute “noch ein wenig im Garten machen”. “Also es wird heute ein kleiner daily Vlog quasi werden.”
  • Winkler möchte “Kräuter” und “ein paar Radischen” einpflanzen.
  • Es folgt ein Cut und Rainer hockt im Hof:

  • “Ich weiß jetzt noch nicht genau was ich von dem Video verwendet habe, und was nicht. Ein paar Sachen aus dem Garten Video wollte ich jetzt hinein machen, weil ich jetzt eben das Garten Video auch noch gemacht habe.”
  • Rainer hält daraufhin diverse Samen in die Kamera:

  • “Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich nicht weiß wann und ob ich die pflanzen werde, weil ich dafür wirklich einen Garten brauche. Im Moment ist es mehr eine Wiese als ein Garten.”
  • “Das müsste ich erst einmal umgraben. Das müsste ich mir erst einmal überlegen, ob ich das mache oder nicht. Kommt drauf an ob ich mir diesen Zeitaufwand geben will.”
  • “Ich weiß nicht, was ich euch jetzt im Video noch gezeigt habe.”

  • “Jetzt werden wir die mal gießen.”

  • “Das ist natürlich blöd von außen.”
  • Rainer gießt daraufhin seine Balkonkästen und pfeift aus allen Löchern.
  • Nach 3:33/5:43 Minuten im Video. “Im Prinzip bin ich damit mit meinem heutigen Video fertig. Zumindest mit dem Vlog Video.”
  •  “Gut. Dann haben wir schon sieben Minuten für den heutigen Vlog.” [Die Laufzeit im Video steht bei 04:02 Minuten.]
  • “Für das Garten Video habe ich 15 Minuten gebraucht. Das muss ich mal schneiden.”
  • Ein Schnitt und Rainer befindet sich im Haus:

  • “So Leute. Ich habe gerade festgestellt, dass mein Twitter-Account gesperrt wurde. Es interessiert mich nicht die Bohne. Entweder ich kriege es hin das er wieder entsperrt wird, oder es gibt keinen Twitter-Account mehr. Punkt. [Genau die gleiche Ankündigung hat der Winkler schon Monaten gemacht. Sein alter Account bliebt gelöscht und er machte sich trotzdem einen neuen Twitter-Account.]
  • “Da habe ich absolut keinen Bock mehr darauf. Das kann jawohl echt nicht wahr sein.”
  • “Wie dem auch sei. Ich muss jetzt auf jeden Fall einmal schiffen. Das wollte ich euch jetzt nur noch einmal nachtragen.”
  • “Ansonsten war der Vlog ja heute ganz interessant.”
  • Mal wieder spricht Rainer aus dem Off weiter:

  • “Ihr wisst, dass ich das normalerweise nicht mache. Aber dadurch das es Twitter vermutlich nicht mehr geben wird, würde ich euch emporhelfen: abonniert.”
  • “Haut rein und bis zu nächsten Folge von was auch immer.”

Likes und Dislieks:

ReUpload:

Link zum Video auf Rainers Hauptkanal.

This entry was posted in #youtubegrind and tagged , , . Bookmark the permalink.