#youtubegrind – Garten Vlog 1

tl;dr: Rainer geht bis zum Zaun und gießt das Gestrüpp mit einer Gießkanne. Er geht zurück und stutzt drei Stiele. Das war der acht Minuten lange “Garten Vlog 1”.

Den Namen der gestutzten Pflanze weiß Rainer allerdings gerade nicht. Was er weiß, ist das er bereits ein “paar Jahre Gartenbau” gemacht hat und “auch sonst alles schon mal gemacht” hat. Am Ende redet er noch eine fast eine Minute über das Wetter in die Kamera – er wirkt sehr einsam in diesem Moment.

Längere Zusammenfassung:

  • Am 19.04.2018 erscheint um 15:26 Uhr ein neues Video auf dem Hauptkanal. Es ist 07:57 Minuten lang.
  • “Servus und herzlich Willkommen beim GartenLord.”
  • Rainer befindet sich in seinem Hof und ist “schon ein wenig am rumwuseln”.
  • “Was ich auf jeden Fall kurz vorhabe ist gießen. Ich habe nämlich ein paar Pflänzchen hinten am Garten an der Seite die ich gießen möchte.”
  • Rainer wackelt währenddessen zum Wasserhahn im Hof und dreht ihn voll auf – die Kamera hält er dabei direkt daneben.

  • “Und in der nächsten Zeit möchte ich auch noch ein paar andere Sachen pflanzen. Unter anderem wieder Dinger. Wie heißen sie? Unter anderem möchte ich wieder Radischen pflanzen und ein paar andere Sachen.”
  • “Hier sind Steinplatten drunter und die will ich heute wegräumen. Oder morgen. Das weiß ich noch nicht.”

  • Rainer geht am Maschendrahtzaun entlang und gießt halbherzig das Gewächs davor. Dabei schnauft er wie ein Packesel. Das Gestrüpp soll später übrigens einmal eine Hecke werden.
  • Es geht zurück in Richtung Hof. “Was haben wir heute? Heute ist Mettwoch. Ich möchte heute auf jeden Fall das da fertigmachen.”

  • Rainer muss wieder sitzen und hockt sich daher an den Tisch. “Ich habe keine Ahnung wie die Pflanze hier heißt aber … und der Akku ist mal wieder leer, während ich aufnehme.”
  • Rainer fährt sich genervt durch sein Gesicht:

  • “Also. Ich habe keine Ahnung wie die heißt, aber die hat jetzt gerade Triebe. Ich habe die jetzt einfach mal abgeschnitten und werde die jetzt in einen Eimer reinmachen.”

  • “Das ist jetzt nur so eine Übergangslösung im Moment, weil ich … das ist nur eine Übergangslösung im Moment, weil ich die gleich dann in den … was wir gerade gemacht haben reinstellen werde.”
  • Rainer möchte, dass die Pflanzen in einer alten Kühltruhe Wurzeln schlagen und schneidet daher unten die Blätter am Stiel ab. “Dann haben die leicht eine stabilere Standfläche.”
  • Später will sich Rainer für die kleineren Pflanzen auch noch einen Eimer suchen. “Ich habe ja genug Eimer hier irgendwo rumliegen.”
  • Vor der Kamera bearbeitet Rainer exakt drei Stiele.
  • “Paar Jahre Gartenbau habe ich auch mal gemacht. Ich habe eigentlich so gut wie alles schon mal gemacht. Na gut. Ich werde mir jetzt noch einen kleinen Eimer suchen.”
  • “Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie lange ich das Video jetzt machen lassen will.”
  • “Eigentlich sollte es ja 40 Grad werden … eigentlich sollte es ja bewölkt sein heute. Aber ich sehe nicht wirklich was davon. War auch den ganzen Tag nicht bewölkt, also keine Ahnung. Manchmal frage ich mich echt, was das mit diesem Wetter auf sich hat. Na gut. Dann würde ich sagen, ich ziehe das Video gerade blos unnötig in die Länge.”

Likes und Dislikes:

Beliebte Kommentare:

ReUpload:

Link zum Video auf Rainers Hauptkanal.

This entry was posted in #twittergrind and tagged , , . Bookmark the permalink.