#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 02.03.2018

Zwei Streams gab es heute vom Rainer. Einmal in der tiefen Nacht und dann tagsüber eine kleine Rommtour. Dabei kündigte Rainer auch gleich ein neues Video für seinen Hauptkanal an. Man darf gespannt sein, ob Rainer dort seine Küche erwähnen wird. In der ersten Roomtour im März filmte Rainer diese nämlich schon nicht. Und heute ließ er sie komplett unerwähnt. Scheint also eine größere Baustelle zu sein. Auch vom noch fehlenden Video zum DrachenAward war heute nichts zu sehen.

Im Anschluss an seinen Stream widmete sich der Winkler dann wieder Twitter:

Weiter ging es auf Twitter mit einer anwaltlichen Sicht auf unseren Younower. Vor Jahren bekam Rainer (wegen Basedgod) Besuch von der Polizei. Anwalt Solmecke zweifelt sogar an der Tatsache, dass Rainer überhaupt Fans hat:

Das komplette Video hier auf Youtube.

Und weiter ist eine neue Folge Teamspeak bei Kantholz erschienen. Rainer versucht sich wieder argumentieren und bringt wieder sein bei ihm beliebtes ‘Totschlagargument’ “schaut mich doch einfach nicht”.

Und aus aktuellem Anlass hier der erneute Hinweis von Mulumbi. Für Rainers Streams auf gibt es nämlich ein Skript: http://drch.gq oder http://drch.gq/m/ (Mobilversion)

Brojekt wurde in Kategorie #twittergrind gerendert und in , , , , , , , getaggt. permalink.