#youtubegrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 31.03.2018

Bevor wir uns dem Müll vom Kleinen aus Emskirchen widmen, sei an dieser Stelle abc def ein gigantisches Dankeschön ausgesprochen. Er sagt sich vom dem Fluch frei und verlässt die Renderminen. Danke an dieser Stelle für deine zuverlässige Arbeit! Man konnte die Uhr nach dir Stellen. Du hast mehr Arbeit investiert als es der Dräge je tun könnte.

Auf diesen Tweet folgte eine Welle der Dankbarkeit auf diversen Webseiten, Foren und auf Twitter. Hier nur ein kleiner Auszug:

abc def bleibt uns allerdings weiterhin auf Twitter erhalten. Und sein Lebenswerk findet man als Archiv hier auf Youtube. Und dann lüftete der gute abc def noch ein Geheimnis:

(Link zu Vocaroo.)

Mulumbi zum Abschied:

Erneut ein großes DANKE an abc def.

So. Nun aber weiter mit Schweiner und seinen Nichtigkeiten. Neben seinem neusten Vlog um 02:05 Uhr in der Nacht, streamte Rainer erst wieder kurz vor 17 Uhr auf Younow. Schließlich musste er ja seine Pflichtstunde hinter sich bringen.

Highlights:

  • Der Stream wird relativ langweilig werden, weil es Rainer “nicht so gut geht” und er daher “nicht so arg viel reden” wird. “Ein bisschen im Stress und alles.”
  • Chat: “abc def Ehrenmann.” Rainer: “abc def ist vieles, aber ein Ehrenmann mit Sicherheit nicht. Er weiß wahrscheinlich nicht einmal wie Ehre geschrieben wird. Ganz zu schweigen davon, dass er weiß was Ehre bedeutet. Ein ehrenloser Wichser ist er, mehr ist er nicht. Das gilt aber für viele Hater.”
  • Im Stream selber saß Bannhammer übrigens wieder besonders locker:

Die Finanzen:

[17:50] [YN] Stream beendet nach 1h 8min Bars: 6621 (davon 5761 Freespin) Einnahmen: $39,73 ($35,05/h) User geblockt: 11

Zusammenfassung abc def:

🙁

Zusammenfassung Mulumbi:

Eine ausführliche Zusammenfassung von den Streams wird später folgen. Bis man auf die Aufzeichnungen Zugriff hat, dauert es leider immer etwas länger.

Für Rainer ging es dann weiter auf Twitter. Er reagierte wieder auf Tanzverbot und erhoffte sich Aufmerksamkeit:

Allerdings ignorierte ihn der Kilian. Und so spammte Rainer noch einen Tweet hinterher:

Zwischendrin bedachte er wieder größere Youtuber mit Spam:

Es folgte um 21 Uhr ein kleines Video auf Twitter.

  • “Sooo. Hawai Toast mit Champiognions. Ich weiß, macht man normalerweise nicht, ich feiere das aber. Und Hawai Toast mit Ananas. Wer hätte es gedacht? Lecker, lecker, lecker.”
  • “Und ganze sechs Stück. Die werde ich vermutlich eh nicht alle packen. Aber, ja. Hier schnuppert es gut.”

Video:

Um 21:43 Uhr folgte dann der zweite Stream auf Younow. Es scheint jemand in Emskirchen wirklich dringend Geld zu brauchen. Motivation schaut nämlich anders aus:

Highlights:

  • Chat: “#liebe abc def.” Rainer lachend: “Leute, schreibt so oft #liebe abc def in den Stream wie ihr wollt, ich weiß endlich wie ich es endgültig anstelle, dass ich die ganzen Kanäle streike. Hat ein bisschen länger gedauert. Habe ich mich lange Zeit auch nicht mit beschäftigt. Aber damit feiere ich gerade nur das es gelungen ist.”
  • Chat: “Gibt doch schon einen neuen [Kanal].” Rainer: “Aber das tut richtig weh, weil der Kanal war nicht gerade klein. Und das war eigentlich eine Zeit lang schon lange Plan. Wenn dir irgendwann mal ein paar tausend Abonnenten haben, die striken zu lassen. Weil die haben kein Anrecht auf meinen Material. Keiner von euch hat das. Außer er bekommt von mir die Genehmigung dafür. Und die hat niemand.”
  • Rainer wird vom Chat auf Tanzverbot angesprochen. “Ich folge ihm nicht mehr, ich abonniere ihn nicht mehr und ich reagiere nicht mehr auf sein Zeug.”
  • Generell kann Rainer seine Hater “durchaus öfter manipulieren”. “Habe ich innerhalb der letzten zwei Jahre öfter gemacht.”
  • Der DrachenAward wird nicht weitergeführt werden. Die letzte Folge kommt “in ein, zwei Tagen”.

Die Finanzen:

[22:49] [YN] Stream beendet nach 1h 6min Bars: 6514 (davon 5559 Freespin) Einnahmen: $39,08 ($35,53/h) User geblockt: 5

Zusammenfassung abc def:

🙁

Zusammenfassung Mulumbi:

Und weil heute der März endet, hier eine Statistik über die Einnahmen vom Winkler im März:

Maerz 2018: Broadcasts: 33 – Length: 39h37min – Blocks: 100 (8 Subs) – Subs: +40/-39 – Bars: 293.822 (Spins: 183.878 = 63%) – Earnings: ~ $1318,79 ($33,29/h)

+ ca. 70 Abos *2,5$ (40 Neue, 30 laufende)

Macht in Summe $1,493.79. Entspricht ca. 1.205,40 €. Na Hauptsache Rainer demnächst auch die echten Kameras bei sich:

This entry was posted in #twittergrind and tagged , , , , . Bookmark the permalink.