#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 21.05.2019

Was läuft nur falsch beim Winkler?

Ein elf Minuten langes Video über Besucher an der Schanze, indem sich Rainer als friedfertiger, moralisch überlegender und weiser Menschen zu präsentieren versucht. Er hätte am 1. Mai nur “leise geredet” und würde nie einer Fliege etwas zuleide tun.

Interessant auch, dass Rainer die öffentliche Straße filmt und dabei den Ton aufnimmt. Unten rechts watschelt Winkler dann mit einer Eisenstange bewaffnet ins Bild:

Im Verlauf des vermeintlichen Gesprächs muss sich Rainer immer wieder als überlegender Ruhepol darstellen und dabei Lügen auftischen:

Denn eine Sache weiß man unter Garantie, nämlich das der Winkler immer “leise” in der Nacht spricht “um niemanden zu stören”. Die Sache mit “schonmal eine Reingehauen” ist selbstverständlich auch erfunden.

Um seinen Realitätsverlust weiter zu untermauern, schneidet Rainer kurz ein Besuchsvideo rein.

Angeblich hätte er dem Kumpel von Affenkeks “eine verpasst, also eine auf die Fresse gehauen” und “hätte sich lediglich verteidigt damals”. Deswegen läuft die Anzeige gegen Rainer auch immer noch.

  • Rainer: “Man sieht auch, dass der Typ nicht aus seinen Fehlern lernt.”

Diesen Satz würde Rainer natürlich niemals über sich selber sagen – Narzismus sei Dank. Dann kommt etwas Licht ins Dunkel. Rainer hat von den Besuchern eine “Trohne” (gemeint ist Drohne) zerstört und Affenkeks Auto mit einem Stein beworfen.

ReUpload vom Drachenlord Video “Ich bin nicht Derjenige”:

Auch heute übrigens kein neues Let’s Play:

Dafür ein neues Lügenmärchen auf Pornhub:

Ernsthafte Frage: Wie kann sich der Winkler permanent als “Mobbingopfer” hinstellen und die Geschichte täglich so dermaßen befeuern? Was stimmt mit ihm nicht.

Natürlich ist die Geschichte von vorne bis hinten erstunken und erlogen. Und das ist auch keine “Satire” oder “lustig” – es ist einfach nur noch krank. Winkler verfolgt damit nur wieder sein Ziel Nr. 1:

Humor dagegen beweißt die BLM:

Ansonsten ist ja eher weniger bei der BLM los:

Und so bleiben eben bestimmte Fragen offen:

Posted in #twittergrind | Tagged , , , | Comments Off on #twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 21.05.2019

#twittergrind – Best Of Twitter zum Drachenlord am 21.05.2019

Das Best Of Twitter zum Drachenlord am 21.05.2019.

Posted in #twittergrind | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Comments Off on #twittergrind – Best Of Twitter zum Drachenlord am 21.05.2019

#youtubegrind – Best Of Youtube zum Drachenlord am 21.05.2019

Das Best Of Youtube zum Drachenlord am 21.05.2019.

Diener Danken mit Frauenschläger Winkler – Drachenlord Song

Baron von Metthausen mit Drachenlord kurz vor dem Nervenzusammenbruch.

Aische Mulumbi mit Drachenlord und die Griselkrätze | 07.01.2015 | #Krasiger

Posted in #youtubegrind | Tagged , , , , , , , , | Comments Off on #youtubegrind – Best Of Youtube zum Drachenlord am 21.05.2019

#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 20.05.2019

Es wird einfach immer kurioser. Gegen 12:27 Uhr geht der Winkler illegal bei Younow online und man erblickt dieses Bild:

Winkler sagt kein Wort, dafür bannt er Leute im Chat und hat nach fünf Minuten ein zweites Schild aufgehängt:

Musik läuft nebenher und Winkler stopft sich mit Süßigkeiten voll. Nach 45 Minuten hängt ein neues Bild:

Winkler verschwindet dann für gut 20 Minuten aus dem Stream und macht sich nebenbei Essen. Danach schaufelt er sich vor der Kamera Nudeln mit Käse hinein und der Stream endet im Nebel.

Die Finanzen:

[14:03] [YN] Streamende. Dauer: 1h 33min Bars: 1705 (davon 1545 Freespin) Einnahmen: $6,22 ($3,98/h) User geblockt: 11 ⌀ Zuschauer: 61

Bisher in diesem Monat: 19 Streams, ca. $282,91 zzgl. Abos

Zusammenfassung vom Drachenlord Stream vom 20.05.2019 von Rendern Hochladen:

Kurz vor 20 Uhr erschien dann das groß angekündigte Video zur BLM.

In “DSrache Labert Part 3 Thema BLM” haut der Winkler dann erwartungsgemäß so dermaßen viel Blödsinn raus, dass es auf keine Kuhhaut mehr geht.

Es fängt damit an, dass der Winkler im Video durchgehend sitzt. Begründung: “Ich habe hier keine Lust drei Stunden zu stehen.” “Keine Lust” wird sicherlich der wahre Grund sein und es hat sicherlich nichts mit den fast 300 Kilo Körpergewicht zu tun.

  • Rainer: “Es ist schon richtig, dass ich eigentlich nicht streamen darf.”

Und hier hätte das Video auch enden können. Es folgten aber 30 Minuten völliger Schwachsinn. Rainer bekam also heute erneut Post von der BLM und wird erneut darin aufgefordert sein Streamingangebot einzustellen. Ansonsten würde ein Zwangsgeld von 1.000 € drohen.

Winkler beginnt darauf sich an den Haaren die abenteuerlichsten “Argumente” herbei zu fantasieren. Wegen seiner kognitiver Dissonanz reitet er auch heute noch auf dem Punkt herum, dass das Format Drachenlord und DracheOffiziell ja zwei verschiedene Paar Schuhe wären und das Verbot daher “negiert” wäre. Rainer führt dafür ein Beispiel an:

  • Rainer: “Wenn George Clooney mit ein paar Leuten in einer Kneipe herumsitzt und die ihn Sachen fragen oder er sich mit den Leuten unterhält, dann ist das journalistischer redaktioneller Inhalt. Weil es in der Öffentlichkeit ist, es ist Live und es ist ja dann quasi  journalistischer redaktioneller Inhalt.”

Logisch, oder? Dann knickt Rainer ein:

  • Rainer: “Ich werde in Zukunft – und das tut mir unfassbar Leid – in meinen Streams nicht mehr reden.”

Das hält Winkler vermutlich genug drei Streams und dann kickt wieder der Narzismus, denn sein Fazit zum Schreiben lautet schon jetzt:

  • Rainer: “Es ist komplett banaler Schwachsinn, was hier drinnen steht in diesem Schreiben.”

Und überhaupt. Die Streams würde Rainer nur machen um den Zuschauern “näher zu sein” und nicht wegen der Kohle. Er könnte auch ohne die Kohle von den Streams leben – auch wenn es dann “etwas finanziell eng wird”.

Rainers Masterplan ist nun für die kommenden Streams nicht mehr mit seinen Zuschauern “zu interagieren”. Details dazu weiß er jedoch noch nicht konkret. Allerdings möchte er seinen “Low-Level-Chat mit Level 5” oder “Abonnentenchat” anmachen und dann könnten “die Leute ohnehin nicht mit mir agieren”.

Das ist natürlich Müll, da auch diesem Fall die theoretische Möglichkeit besteht, dass über 500 mit dem Winkler agieren.

  • Rainer: “Und wenn die BLM mir dann immer noch wirklich 1.000 Euro aus der Tasche leiern möchte, dann sollen sie es versuchen. Ersten gibt es bei mir nichts zu holen und wenn sie es eintreiben wollen, bitteschön. Dann sollen sie mein Haus nehmen und ich schlafe unter Brücken, streame mit dem Handy unter der Brücke. Ist mir dann auch egal.”

Genau. Ähnliches behauptete Rainer auch beim letztem Brief und der Pressemitteilung. Und was ist jetzt? Der Feigling zieht den Schwanz ein und gelobt zu schweigen.

  • Rainer: “Und wenn sie mir dann alles nehmen und mich in den Knast stecken wollen, bitteschön. Ich gehe für meine Überzeugung in den Knast.”

Für “mysteriös” hält Rainer dann noch die Tatsache, dass bei der BLM niemand ans Telefon ging, als er heute ein zweites Mal dort anrief. In Rainers unglaublicher Arroganz dämmert es ihm halt nicht, dass die Sachbearbeiter dort keine Lust haben einem begriffsstutzigen Kleinkind noch einmal eine Stunde lang alles erneut vorzukauen. Für ihn steht eh schon fest, dass er seine “Gamingstreams” unverändert weiter machen darf.

Zusammenfassung vom Drachenlord Video “DSrache Labert Part 3”:

Was bleibt ist die Erkenntnis, dass um die 50 illegale Streams lediglich zu der Androhung von 1.000 € Zwangsgeld führen. Wer sich da also ernsthaft um eine Lizenz bemüht, macht sich selbst zum Trottel.

Auch heute kein Let’s Play. Die Zeit muss schließlich in Pornhub investiert werden:

  • [01:48] [Pornhub] Neuer Status: Online
  • [02:02] [Pornhub] Neuer Status: Offline Onlinezeit: ca. 14 min
  • [04:07] [Pornhub] Neuer Status: Online
  • [04:27] [Pornhub] Neuer Status: Offline Onlinezeit: ca. 5 min
  • [12:13] [Pornhub] Neuer Status: Online
  • [12:27] [Pornhub] Neuer Status: Offline Onlinezeit: ca. 14 min
  • [12:27] Medienproduzent Rainer Winkler startet eine unerlaubte Rundfunkübertragung auf Younow
  • [13:04] [Pornhub] Neuer Status: Online
  • [13:18] [Pornhub] Neuer Status: Offline Onlinezeit: ca. 14 min
  • [14:03] [YN] Streamende.
  • [14:37] [Pornhub] Neuer Status: Online
  • [14:52] [Pornhub] Neuer Status: Offline Onlinezeit: ca. 0 min
  • [15:03] [Pornhub] Neuer Status: Online
  • [15:19] [Pornhub] Neuer Status: Offline Onlinezeit: ca. 0 min
  • [18:00] [Pornhub] Neuer Status: Online
  • [18:09] [Pornhub] Drache hat ein neues Video angesehen. Bisher angesehen: 225
  • [18:21] [Pornhub] Neuer Status: Offline Onlinezeit: ca. 5 min
  • [19:25] [Pornhub] Neuer Status: Online
  • [19:55] [Pornhub] Neuer Status: Offline Onlinezeit: ca. 14 min
  • [00:03] [Pornhub] Neuer Status: Online
  • [00:38] [Pornhub] Neuer Status: Offline Onlinezeit: ca. 20 min
  • [01:55] [Pornhub] Neuer Status: Online
  • [02:10] [Pornhub] Neuer Status: Offline Onlinezeit: ca. 0 min
  • [03:31] [Pornhub] Neuer Status: Online
  • [03:46] [Pornhub] Neuer Status: Offline Onlinezeit: ca. 0 min
Posted in #twittergrind | Tagged , , , , , | Comments Off on #twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 20.05.2019

#twittergrind – Best Of Twitter zum Drachenlord am 20.05.2019

Das Best Of Twitter zum Drachenlord am 20.05.2019.

 

Posted in #youtubegrind | Tagged , , , , , | Comments Off on #twittergrind – Best Of Twitter zum Drachenlord am 20.05.2019