#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 15.08.2017

Was für ein Tag. Heute tauchte das Besuchsvideo von gestern auf. Der Grund also warum Rainer gestern alle seine Videos auf seinem Hauptkanal gelöscht hat. Dank des Videos wissen wir jetzt endlich wie sich ein extrem empathischer Mensch, der mittlerweile die Ruhe selbst ist, so verhält! Danke dafür Rainer.

Im Stream heute hat Rainer natürlich kein Wort über seinen kleinen Ausrutscher mit Nachbar Schweighöfer verloren. Warum auch? Passt ja nicht das Selbstbild vom Herrscher über die Fliegenklatsche. Noch viel weniger in sein Weltbild passt auch dieser ganz kleine Trend bei seinen Abonnenten auf Younow:

und:

Natürlich wurde auch heute das obligatorische und bereits vorproduzierte Let’s Play freigeschaltet. In Part 10 passiert übrigens genau gar nichts. Wirklich einfach gar nichts.

Dabei hätte alles so viel anders laufen können:

HAK an LS-Kasper NEO777 für das Bild.

Posted in #twittergrind | Tagged , , , , | Comments Off on #twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 15.08.2017

#youtubegrind – Drachenlord rastet aus beim Besuch am 14.08.2017

tl;dr: Hier nun das Besuchsvideo von gestern. Das Video ist der Grund warum Rainer seine Videos alle offline genommen hat. Behauptete Rainer gestern im Video noch, er wäre jetzt ruhiger und hätte alles Kontrolle, zeichnet das Besuchsvideo ein ganz anderes Bild. Rainer tickt gegen neun Uhr völlig aus und brüllt durch das ganze Dorf – bis sich ein Dorfbewohner einmischt!

Längere Zusammenfassung:

  • Rainer: “Wie könnt ihr sagen, dass ihr Fans seid wenn ihr nachts um neun Uhr hier auftaucht?”
  • Besucher: “Ja man, das ist kein Scheiß.”
  • Rainer: “Kommt halt’s Maul! Das interessiert mich nicht. Verpisst euch und haut ab bevor ich runter komme und euch die Fresse poliere.”
  • Besucher: “Rainer, chill mal.”
  • Rainer: “Junge, du bist um neun Uhr nachts wenn es hier dunkel ist. Willst du mir wirklich irgendwas erzählen? Komm, du Spast alter!”
  • Besucher: “Ey Rainer, chill mal kurz.”
  • Rainer: “Chill doch du! Chill in deiner scheiß Fotzentante alter
  • Besucher: “Rainer, wir wollen … “
  • Rainer: “Das interessiert mich nicht! ich interessiere mich nicht für dich, ich interessiere mich nicht für deine Wichser hier und ich interessiere mich für sonst niemanden.”
  • Besucher: “Rainer, du hast doch heute ein Video gemacht, dass du dich beruhigt hast.”
  • Rainer: “Ist mir scheißegal was ihr heute gesehen habt! Wenn ihr es wirklich gesehen hättet, wüsstet ihr, dass ich diese Scheiße nicht mehr will.”
  • Besucher: “Du hast doch gesagt das du dich beruhigt hast.”
  • Rainer: “Ich mich beruhigt? Wenn ich runterkomme, beruhige ich mich.”
  • Besucher: “Schrei doch nicht rum! Die Leute werden wach. Die alten Leuten werden wach.
  • Rainer: “Ist mir scheißegal! Verpisst euch!
  • Besucher: “Rainer, chill doch mal. Alles gut bei dir?”
  • Rainer: “Verpiss dich! Ich höre dir nicht zu, kapierst du das nicht? Ich höre dir nicht zu. Es interessiert mich nicht was du zu sagen hast.”
  • Besucher: “Ich habe gedacht wir machen mal ein Video zusammen.”
  • Rainer: “Verschwinde! Du interessiert mich nicht. Hau ab! Ich will meine Ruhe. Ich habe mir meinen Feierabend heute verdient. Hau ab!
  • Besucher: “Warst du arbeiten?
  • Rainer: “Hau ab!”
  • Besucher: “Warst arbeiten? Warst arbeiten?”
  • Rainer: “Als ob du von mir irgendeine Info kriegst!”
  • Besucher: “Ich will von dir keine Info. Ich frage dich doch nur.”
  • Rainer: “HAU AB!”
  • Besucher: “Rainer, jetzt entspann dich mal. Du guter Kerl.”
  • Rainer: “Du provozierst es wirklich, dass ich runterkomme und mich abreagiere. Solche drei kleinen Muschis. Ihr habt noch nicht einmal die Eier hier aufzutauchen wenn es hell ist.”
  • Besucher: “Sollen wir kommen wenn es hell ist?”
  • Besucher: “Wir sind Fans. Was geht denn?”
  • Rainer wiederholt: “Wir sind Fans. Was geht denn? Wenn ihr wirklich Fans wärt, würdet ihr nicht vor meiner Tür stehen. Verpisst euch!”
  • Besucher: “Wir wollen wirklich mit dir reden. Wir wollen wirklich normal mit dir reden.”
  • Rainer: “Du interessierst mich nicht. Ich höre dir nicht zu. Verpiss dich! Gehe und fick deine Mutter. Lass mich in Ruhe.”
  • Besucher: “Dieser fette Buttergolem,  gell.
  • Rainer: “Du bist der fette Buttergolem und dein Kumpel noch dazu. Ihr müsst ihr mitten in der Nacht auftauchen.”
  • Besucher: “Ey du alter Wichser, jetzt chill doch mal.”
  • Rainer: “Ihr seid die hässlichsten und dümmsten Menschen auf dieser Welt. Es wird sich auch nie jemand für euch interessieren.”
  • Besucher: “Jetzt höre doch mal auf die ganze Zeit runter zu spucken.”
  • Ein Flugzeug hört man im Hintergrund. Besucher: “Guck mal, da fliegt eine Drohne.”
  • Rainer: “Haut ab! Ihr werdet nie mehr erreichen, als den AIDS-Test der positiv ausfallen wird. Alles andere wird in eurem Leben immer negativ sein. Und jetzt haut ab!”
  • Besucher: “Rainer, jetzt mal dich doch einmal locker! Mach dich doch mal locker!”
  • Rainer: “Glaubst du wirklich, dass ich dich verstehe wenn ich rede? Nö, tue ich nicht. Ich weiß auch noch etwas. Ich bin der Drache. Ich habe mehr Gewalt als du, ich habe mehr Kraft als du und ich vor allem mehr Hirn als du!
  • Besucher: “Dann mache mich doch fertig in deinem Stream! Alter, du schallst bis dahinten man. Du weckst das ganze Dorf auf.”
  • Rainer: “Ich lache mich über euch schlapp. Du bist der dumme …
  • Dorfbewohner: “EYYY! HALTET DOCH A MOL DIE FRESSE … ” [Unverständlich.]
  • Rainer deutlich leiser: “Ja also haut ab, verschwindet.
  • Dorfbewohner: “REDET MAL LEISE … ” [Unverständlich.]
  • Besucher: “Rede leiser Drache.
  • Rainer: “Das interessiert mich nicht.”
  • Dorfbewohner: “Was ist los mit euch.” [Unverständlich.]
  • Besucher: “Das Dorf hasst dich doch. Menschen.”
  • Rainer: “Mich interessiert nicht ob mich jemand hasst.”
  • Aufnahme bricht ab.”

Ehrenwerte Prominenz und eine lustige Zusatzinfo in den Kommentaren:




Posted in #youtubegrind | Tagged , , , , , | Comments Off on #youtubegrind – Drachenlord rastet aus beim Besuch am 14.08.2017

#youtubegrind – Drachenlord Stream am 15.08.2017

tl;dr: Alles weiterhin unbesiegt beim Drachenlord. Neues Erbeerchen ist auch wieder dabei und Rainer entwickelt immerhin weiter. Schließlich ist er intelligenter als die Hater.

Längere Zusammenfassung:

  • Der Drachenlord streamt gegen 16:42 auf Younow.
  • Der Stream beginnt mit Rainer am Handy.
  • Chat: “Deine Zusammenfassung der Lage war klasse aber warum ist jetzt alles offline?” Rainer: “Weil kurz nach dem ich das Video hochgeladen hab, wieder ein Haufen Assis vor meiner Tür gestanden haben und ich mir gesagt habe: Fickt euch! Deswegen kommen keine Videos mehr. Es kommt nur noch Gaming und Stream. Müsst ihr mit eurem Mett eben auskommen was im Stream kriegt weil beim Gaming kriegt ihr ja kein Mett.”
  • Rainer nimmt sein Handy und tut so als ob er eine Sprachnachricht reinspricht: “Eh Maus, ich bin am Stream. Das hast du mitgekriegt?” Direkt im Anschluss erledigt Rainer eine Fliege mit seiner Fliegenklatsche.
  • Kurze Zeit später schaut Rainer wieder auf sein Handy: “Hat mein Schatz die Nachricht gesehen? Nö. Doch. Gesehen hat sie sie aber keine Antwort.” Rainer grinsend: “Hmmmmm, hmmmmm.”
  • “Wenn ihr euch nicht benehmen wollt, dann mache ich eben den Abo-Chat an. Lebt wohl ihr Pisser.”

  • Chat: “Du könntest deinen Videocontent auch im Stream machen. Also Bands vorstellen usw.” Rainer: “Tatsächlich ist das sogar die zukünftige Planung.”
  • Rainer: “Gaming interessiert die alle nicht. Und genau deswegen mache ich einfach so, dass ich mich weiterentwickle. Ich bin intelligenter als die Hater! Ich entwickele mich weiter. Ich versuche meinen Content auf eine andere Art und Weise auszudrücken. Meine liebe auf Youtube, meine liebe zur Musik, sie drücke ich einfach anders aus.
  • “Ich brauche meine Hände und meinen Fuss. Die Hand brauche ich vor allem für bestimmte Gelegenheiten. Also, ihr wisst schon, wenn ich meinen Energydrink schütteln muss oder meinen Rasierschaum.”
  • Rainer zeigt seine Chilisauce in die Kamera und schüttelt diese mit der rechten Hand: “Oder hier. Die muss ich ja auch schütteln bevor ich sie benutze. Und da muss ich ja auch hier die Bewegung machen und dafür brauche ich meine Hand.”
  • “Bitte keine Besuche bei mir zu Hause. Genau deswegen mache ich keine Videos mehr auf dem Hauptkanal. Das gilt für alle meine Zuschauer. Ich werde auf meinem Hauptkanal so lange nichts mehr machen, bis ich mindestens ein, zwei Monate niemanden vor meiner Haustür gesehen habe. Und da das nicht passieren wird, wird es es nicht weitergehen. Und wenn ich dann ein Video mache und es kommen plötzlich wieder Leute, dann wird es endgültig gelöscht werden! Aber die nächsten zwei, drei Monate kommt kein Content mehr auf dem Hauptkanal. Das sehe ich gar nicht mehr ein!”
  • Rainer zeigt sein Getränk in die Kamera: “Kennt ihr das? Limo, eh, Wasser, also normales Wasser, das ist Mineralwasser mit ein bisschen Ingwer. Schmeckt sau geil. Noch leicht gesüßt.
  • “Boar ich rieche gerade so geil. Ich habe vorhin gerade geduscht, frische Klamotten an, frisches Deo drauf. Das richt so geil.”
  • Rainer nimmt insgesamt drei Tabletten im Stream und spült sie mit SchwipSchwap-Limonade runter.

  • “Das ist ein ganz schöne Oschi. Zieht euch das mal rein. Der ist größer als mein Fingernagel.”
  • “Nix Drogen. Das sind Medikamente.”

  • “Ich brauche unbedingt Kippen. Ich habe keine Kippen mehr. Langsam werde ich hippelig.”
  • Rainer wieder am Handy und verschickt wieder eine Sprachnachricht: “Schatz, nicht wundern. Ich schicke dir mal eben kurz ein Bild damit ich es den Leuten im Stream zeigen kann.”
  • Rainer erwähnt kurz seinen Tumblr und zeigt dann das Bild in die Kamera.

  • “Ihr wollt wissen warum ich gestern alle Videos gelöscht habe? Der Typ hier. Der Typ ist dafür verantwortlich. Das Bild findet ihr übrigens auch auf meinem Tumblr-Account. Der Typ ist dafür verantwortlich, dass ich wirklich alles gelöscht habe. Könnt euch ja bei ihm bedanken falls ihn jemand kennt.”
  • “Die Hater können nicht gewinnen.”
  • Chat: “Würdest du dich als adipös bezeichnen?” Rainer: “Bestimmt nicht! Leute ich bin weder geisteskrank, noch habe ich irgendwelche geistigen Erkrankungen. Nichts davon. Das einzige was ich wirklich habe ist Legasthenie und ADS. Das ist alles. Darüber hinaus habe ich gar nichts.”
  • “Wenn ich nicht gerade am streamen bin, dann mache ich irgendwas anderes. Meistens irgendwie aufnehmen, oder rendern oder bearbeiten. Oder ich chille auch mal ausnahmsweise mal. Irgendwann mal.”
  • “Gestern hatte ich keine Zeit zum Steamen. Gestern habe ich meine Zeit lieber mit meiner Freundin zugebracht und vermutlich schreibt sie mir gleich wieder, dass ihr Leid tut das sie meine Zeit gestohlen hat. Aber ah, stimmt überhaupt nicht. Habe ich ja gern gemacht.”
  • “Außerdem habe ich gestern meine Wand verputzt.”
  • Wenn mal wieder ein Kissen fliegt, heißt es eh ich hätte es wieder geworfen. Nur weil ich mich da komisch am Bein gekratzt habe. Und weil ich irgendwas an meinem Schwanz gemacht habe was auf der Höhe war.
  • Chat: “Wir wollen über den Grund, warum du aufhörst, mehr wissen.” Rainer: “Das geht dich einen absoluten feuchten Scheißdreck an. Und wenn du nicht aufhörst mir auf den Sack zu gehen, dann werde ich dich, auch wenn du einen Abonnent bist, bannen. Capito? Privatsache nennt man so weil es privat ist. Es geht nur mich und die aller, aller engsten Menschen in meinem Umfeld etwas an. Wenn überhaupt.”
  • “Ich meine ich streame ja weiter. Also ich streame auch mir weniger Barren weiter. Gar kein Thema. Aber wenn wenig Interesse besteht, dann mache ich mir halt jetzt auch nicht so brutal die Mühe dann.”
  • Rainer bannt einen Abonnenten: “Alles klar du Arschloch. Dann leck mich am Arsch und du kannst gerne einmal in die Hölle fahren. Von so einem Idioten wie dir lasse ich mich nicht dumm anmachen.”
  • Stream wird wieder kurz einer vollen Stunde beendet.

Zusatzinfo:

Das Medikament was Rainer in die Kamera gehalten hat nennt sich ZacPac. Man nimmt es um:

ZacPac ist ein Arzneimittel, das aus 3 Tabletten mit unterschiedlichen Wirkstoffen besteht und zur Beseitigung von Magengeschwüre oder Zwölffingerdarmgeschwüre. Ziel ist es, die Häufigkeit des Wiederauftretens von diesen Geschwüren zu verringern.

Also waren die Verletzungen vom Schlagstock wohl doch eher mehr Einbildung als Tatsache beim Drachenlord.

Die Finanzen:

15.8.: Begin: 2017-08-15 16:49 – Length: 1h9min – Blocks: 6 (2 Subs) – Subs: 4 – Bars: 9197 (Spins: 4903) – Earnings: 36.79$ (31.99$/h)

Zusammenfassung von Mulumbi:

Zusammenfassung von abc def:

Posted in #youtubegrind | Tagged , , , , | Comments Off on #youtubegrind – Drachenlord Stream am 15.08.2017

#youtubegrind – Das Drachendate – Ein Hörspiel von Drachen_Reiter (Episode 1)

Es gibt ein neues Hörspiel zum Drachenlord. Episode 1 auf hier auf Youtube.

Posted in #youtubegrind | Tagged , , | Comments Off on #youtubegrind – Das Drachendate – Ein Hörspiel von Drachen_Reiter (Episode 1)

#top100 – Drachenlord Song: Rainer, segne uns!

Posted in #top100, #youtubegrind | Tagged , , , , | Comments Off on #top100 – Drachenlord Song: Rainer, segne uns!