#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 09.01.2019

Um 04:21 Uhr mit Pornhub ins Bett, um 14:44 Uhr mit Pornhub aufstehen. Völlig klar, dass da heute keine Zeit mehr für einen Stream, den Hauptkanal oder einen “Block” war. Und so blieb es ruhig um den Winkler. Einzig ein Haufen neuer Let’s Plays hat es online geschafft. Man sieht hier schön, dass Rainer selber wieder einmal komplett die Kontrolle über seine Let’s Play verloren hat. So startet er mit Skate 3 einfach noch ein neues Projekt, bevor er zur Abwechslung mal ein älteres Let’s Play abschließt:

  • Rainer “Ich weiß, dass ich zurzeit viele Let’s Plays anfange und es sieht so aus, als ob ich allen andere liegen lasse. Das stimmt aber nicht.”
  • 22 Minuten später
  • Rainer: “Ich weiß noch nicht, ob ich Skate 1 weiter lets playe. Das überlege ich mir noch.”

Ganz im Gegensatz dazu hatte die Abendgestaltung unseres jungfräulichen Romantikers heute eine eindeutige Struktur:

  • [18:50] [Pornhub] Letzte Anmeldung: 51 Sekunden her
  • [19:29] [Pornhub] Drache hat ein neues Video angesehen. Bisher angesehen: 96
  • [19:50] [Pornhub] Letzte Anmeldung: Vor 11 Minuten
  • [20:17] [Pornhub] Drache hat ein neues Video angesehen. Bisher angesehen: 97
  • [23:53] [Pornhub] Letzte Anmeldung: 54 Sekunden her
  • [00:53] [Pornhub] Letzte Anmeldung: Vor 28 Minuten

Dann gab es auch der Gerüchteküche noch Neuigkeiten. Nachdem gestern klar wurde, dass das mit Glasfaser nichts wird und aus Rainers Perspektive das alles nur an der Telekom liegt, äußerte sich heute ein vermeintlicher Mitarbeiter der Telekom:

So oder so wird Rainer kein Glasfaser von der Telekom bekommen und das war auch jedem Zuschauer von Anfang an klar – nur eben Winkler selber nicht. Die Spenden aus dem Spendenstream hat Rainer inzwischen eh für etwas anderes ausgegeben.

Ganz aus Spanien gab es ebenfalls einen “Leak” von der Telekom:

Eine Frage bleibt natürlich trotzdem im Raum stehen:

In diesem Sinne bleibt es spannend:

Brojekt wurde in Kategorie #twittergrind gerendert und in , , , getaggt. permalink.