#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord am 14.09.2018

Auch heute (fast) kein Lebenszeichen vom Winkler. Lediglich weitere Strikes verteile der Winkler an die Ehrenmänner Kuro_Puppy und Bruegelkaschper. Entgegen seines üblichen Verhaltens strikte Rainer allerdings ohne die sonst übliche Selbstbeweihräucherung in Streams und Videos. Da fragt man sich ja direkt: Was ist da los an der Schanze? Vermutlich sind die Strikes einfach Rache für die sinkenden Abozahlen oder irgendetwas anderes in Rainers Kopf, weil es wird ja irgendeinen Grund geben warum Rainer sich aktuell aus dem Internet fernhält.

Dass der Winkler noch lebt, das zeigen diese Aufnahmen von heute. Er drescht jedenfalls noch immer die exakt selben Phrasen und setzt trotz utopischer Stromschulden weiter auf Flutlicht:

Die zukünftigen Streams auf Younow dürften übrigens auch ein wenig anders werden, weil Younow mehrere neue Features eingebaut hat. So können jetzt Streamer selber Moderatoren pro Stream bestimmen und diese Moderatoren können dann einzelne User muten (aber nicht bannen).

Brojekt wurde in Kategorie #twittergrind gerendert und in , , , getaggt. permalink.