#twittergrind – Tägliches Update zum Drachenlord und Worst Of am 19.03.2018

Um kurz nach 24 Uhr ging Rainers neustes Werk auf seinem Hauptkanal online. Gut eine Stunde später drehte Rainer dann auf Twitter wieder frei. Auch heute drängelte er sich wieder in Richtung Unge auf:

Dazu gab es sogar noch eine Umfrage auf Twitter und passend dazu wurden die Hater wieder ignoriert:

[“Gewonnen” hat mit 60 % Drache.]

Am Wochenende gab es keinen DrachenAward. Kritik daran begegnet der kleiner Winkler gekonnt mit einem “lern schreiben”:

Um 15 Uhr ging Rainer dann auf Twitch online. Es folgte die Fortsetzung vom Spendenstream. Das Thema heute: “Lebern und fragen”. Was auch immer “lebern” sein soll.

Kurz vorher allerdings erneut technische Probleme:

  • [15:04] [Twitch-Chat] es gab und gibt keine pflicht stunde ich streame immer eine stunde und das seit drei jahren und das ist keine pflicht sondern ein minimum selten nur ne stunde gestreamt in letzter zeit
  • [15:09] [Twitch-Chat] wie schon gesagt sorry es dauert leider noch kurz da obs genau jetzt ein update ziehen mus O_0
  • [15:18] [Twitch-Chat] ich habe etwa 10 min dran gesesen aber danke das du so schlau bist @ogerschanze du hast ja nur das geschnittene video gesehen und die weißheit nicht mit löfeln sondern schaufeln gefressen danke für diesen wertvollen beitrag
  • [15:19] [Twitch-Chat] ich muss den bot noch etwas konfiguriren kann sein das er hier und da noch ein paar macken hat
  • [15:21] [Twitch-Chat] so das update ist fertig gleich kann es losgehen
  • [17:40] [Twitch-Chat] Leute kommt mal runter es macht doch keinen sinn weiter zu streamen wen mein internet anfängt rumzuspinnen oder? ihr beschwert euch dann nur über die laggs

Nach zwei Stunden und 17 Minuten war es dann vorerst vorbei. Die Spendenuhr blieb bei 168,92 € stehen (wobei Rainer sie am Anfang vom Stream manuell auf 70 € setze).

Um 19 Uhr rum ging es dann weiter mit der täglich Pflichtstunde auf Younow. Folgend darauf veröffentlichte Rainer noch neues Merch in seinem Shop.

Hier drei “Highlights”:

Kostenpunkt: 20.49 €

Kostenpunkt: 38.49 €

Zum Vergleich: Bei Amazon kosten 100 Bierdeckel die Hälfte – inkl. Versandkosten.

Und Zeit eine Grafik zu zentrieren war anscheinend auch nicht:

Das Worst Of zum Drachenlord am 12,03,2018

Das Wort zum Montag:

Brojekt wurde in Kategorie #youtubegrind gerendert und in , , , getaggt. permalink.