#youtubegrind – Drachenlord Stream auf Younow am 12.01.2018

tl;dr: Drei Stunden Nachschicht. Ein sichtlich zufriedener und fröhlicher Rainer streamt über drei Stunden in der Nacht und wird mit Barren fast erschlagen. Zwischendurch wird Winkler vom Chat aufgefordert ohne Hände von seinem Sofa aufzustehen. Er packt es erst im dritten Versuch. Nicht weil der fett ist, nein, sondern weil “das scheiß Sofa” so tief ist. #unbesiegt

  • Der Drachenlord streamt um 01:18 Uhr erneut auf Younow.
  • Der Abo-Chat ist aus und allgemein ist zu Beginn noch nicht viel los. Laut Rainer ist man aktuell sogar mit sieben Zuschauern auf Platz 3 in den Trends.
  • “ChepChep ist auch noch wach. Sag mal musst du morgen nicht arbeiten oder warum bist du um diese Uhrzeit noch was?”
  • Chat: “Jetzt erst online?” Rainer: “Eh, ich war heute schon online bzw. gestern. Warum ich schon online bin, ist die bessere Frage.”
  • Momentan geht es mir auf jeden Fall nicht so gut.
  • “Wenn mich irgendwas an den Hater ankotzt, dann ist es das: Auf der einen Seite beschwert ihr euch, dass ihr kein Mett bekommt. Und auf der anderen Seite beschwert ihr euch weil ich euch Mett produziere. Und wenn ich euch Mett mit beiden Händen in die Fresse schlagen würde, in den Rachen stopfen würde – das war ein Teaser – würdet ihr euch immer noch beschweren. Das ist doch so langweilig ey. Das lülülü kommt ja vom Schaf weil ich ja nur Lügen erzähle angeblich oder immer so viel Lüge. Und nicht selbst reflektiere und deswegen lülülü. Genau so wenig weiß ich warum die drauf gekommen sind mein Haus Schanze zu nennen. Ich würde es verstehen wenn es Drachenburg, Drachenhorst oder Drachennest. Aber Drachenschanze? Really? Das habe ich bis heute nicht verstanden.”
  • Chat: “Darf man dich eigentlich auch Rainer nennen?” Rainer: “Bis vor einiger Zeit hat mir das nichts ausgemacht. Aber um ehrlich zu sein, wäre es mir lieber wenn ihr Drache sagt. Nicht Lord, nicht DracheOffiziell sondern einfach nur Drache. Ist mir glaube ich lieber weil Rainer ist mir dann doch ein bisschen zu persönlich mittlerweile.”
  • “Ich mag McDonalds nicht, ich gehe zu BurgerKing. Wenn ich wirklich mal Fastfood futter, dann hole ich mir was von MacDonalds oder so.
  • Gefühlt kommen heute sehr viele Likes und Spenden rein.

  • Chat: “Ekelhaft was hier gerade abgeht.” Rainer: “Und doch ist so etwas für mich früher gar nicht ungewöhnlich gewesen. So vor einem Jahr oder was, ist so etwas alle drei, vier Streams passiert lustigerweise.”
  • Chat: “Du hast keine Freundin.” Rainer: “Das Geilste daran ist, dass ihr mir nicht glaubt, ob ich eine Freundin habe oder nicht, das meine Freundin safe ist. Das ist das Geilste daran. Ich weiß, viele von euch halten das für fake. Das ist auch in Ordnung, haltet es für einen Fake. Ich habe eine Freundin, ich bin vergeben. Und bis ihr mir das nicht glaubt, habe ich mit meiner Freundin wenigstens meine Ruhe.”
  • Chat: “Hast einen Zahn verloren?” Rainer: “Stimmt. Bin von einem Typen angegriffen worden letztes Jahre. Ist mir die Fresse blutig geschlagen worden. Aber der schaut schlimmer aus.”
  • Es wird wirklich erstaunlich viel im Stream gespendet. Nach 20 Minuten hat Rainer so schon außergewöhnlich viel eingenommen:

  • Es kommen allerdings minütlich mehr und mehr spenden rein. Chat: “Das hast du dir verdient!” Rainer: “Im Gegenteil. Ich habe immer das Gefühl ich verdiene mir das nicht wirklich weil seht ihr, dass ist etwas was viele bei mir nicht verstanden haben. Ich persönlich sehe das nicht als verdient. Ich sitze hier, ich mache meine Videos, ich mache meine Streams, ich labere mit euch und ich mache meine Musik an. Und versuche euch ein bisschen zu unterhalten. Klar, viele sagen ich habe mir das verdient weil ich quasi da bin, weil ich mich mit den Leuten unterhalte und weil ich ich auf die Leute eingehe. Weil ich quasi das mache, was die Leute interessiert oder was die Leute sehen wollen. Aber auf der anderen Seite habe ich für mich selber nicht das Gefühl es zu verdienen.”
  • Chat: “100.000 Likes tanzt du bitte.” Rainer: “Ich tanze heute nicht, tut mir Leid. Würde ich fast machen aber ne.”
  • Nach 30 Minuten ist folgender Spendenstand erreicht und ein Ende scheint nicht in Sicht:

  • Rainer ist sichtbar stolz und freut sich. Er überlegt wie er nun den Spendern danken könnte.

  • Chat: “Du könntest als dank einfach ein bisschen Content liefern, dann würden die beiden Spender sich freuen bestimmt :)” Zukünftig möchte Rainer jedoch ein neues Projekt starten. Spender sollen sich auf Youtube eine Playlist zusammenstellen dürfen und diese wird dann über einen kompletten Stream gespielt. Dafür müssten sie aber Abonnenten sein und einen Rang im Teamspeak haben.”
  • Chat: “Kannst auch Bernd sagen.”Okay.”
  • Chat: “Drache auf Platz 1.” Rainer: “Du meinst hier in den Trends? In den Trends bin ich immer Platz 1, oder fast immer. Boar klingt das arrogant. Ist aber halt eine Tatsache.
  • Laut Rainer rechnen “die Hater” auf “ihren ganzen Seiten” den Geldwert für seine Spenden immer falsch aus “weil die stimmen eigentlich nie”.
  • Was wollt ihr die ganze Zeit ob ich ohne Hand aufstehen könnte. Könnte ich, mache ich aber nicht. Warum sollte ich auch? Ich bin nicht schuldig jemanden etwas zu beweisen.
  • Chat: “Nein! Das kannst du eben nicht.” Rainer klatsch in seine Hände: “Ich bin 28, meinst du ich falle darauf rein? Das mache ich höchstens mit dir. Streame du einmal und zeige dich mal im Real-Life. Ohne Greenscreen, ohne Maske, ohne alles. Zeige dich mal! Das kannst du blos nicht. “
  • “Meine Abonnenten haben auch nur einen Liederwunsch pro Stream frei – außer sie haben über 1.000 Barren gespendet.”
  • “Ich glaube ich bin auf Younow der einzige Streamer und der einzige Partner der nie dazu, oder so gut wie nie, ein oder zweimal habe ich vielleicht was gesagt, ist aber auch schon ewig her auch. Ich bin glaube ich bin wirklich der einzige Streamer auf Younow der Abonnenten oder Zuschauer nicht permanent dazu anhält zu abonnieren, Barren zu spenden, zu Liken und so weiter. Ich glaube ich bin wirklich der Einzige der es nicht macht. Ist aber nur eine Vermutung.”
  • Rainer schneidet weiter Grimassen zu verschiedenen Liedern.
  • Rainer will vom Sofa aufstehen. Erst will er sich mit den Händen abstützen. Dann erinnert sich. “Und weil vorhin gefragt wurde.” Er versucht ohne das Abstützen seiner Hände oder einer Hand vom Sofa aufzustehen. Er scheitert.
  • “Argh, das Sofa ist immer so tief.” Er scheitert wieder.
  • “Ach, wartet. Das Sofa ist immer so scheiße tief.” Eventuell packt er es doch.
  • Zufrieden schnipst er mit dem Finger und ruft der Kamera ein stolzes”hier” entgegen.
  • Als Rainer wieder auf seinem Sofa sitzt, rechtfertigt er sich: “Zum Thema ich kann ohne Hände aufstehen. Das Sofa ist nur immer so scheiße tief das ich mich mit die Hände einfach leichter tue.”
  • Rainer hat sich in der Zwischenzeit einen Kaffee gemacht. Natürlich ohne dafür aufstehen zu müssen. “Igitt.” Er schüttet den Kaffee vom Sofa aus weg. “Ich habe vergessen den Filter zu wechseln. Igitt!”
  • Rainer ärgert sich “schon lange nicht mehr” über “die Sache mit den Hatern”. “Ja, hier und da eine Erwähnung aber yolo.”
  • Der neue Kaffee ist fertig und Rainer braucht Milch. An der ersten Milchtüte riecht er mehrmals und stellt diese dann weg. “Ich glaube diese sollte ich nicht noch einmal trinken.”
  • “Ich weiß, ich bin total arrogant aber ich bin es gar nicht gewöhnt, dass da nur 105 steht.” [Gemeint sind die Zuschauer. Es ist inzwischen fast vier Uhr in der Früh auf einem Wochentag.]
  • Chat: “Bei der Arbeit ist nicht gut schlafen.” Rainer: “Kommt darauf an wie der Chef ist.”
  • Rainer tut so als würde er sich mit seinem Chef unterhalten und ruft etwas lauter: “Chef, ist das in Ordnung? Alles klar Rainer, ist in Ordnung. Danke Chef.”
  • Mit einem zufriedenen Gesichtsausdruck: “Siehst du, Chef hat nichts dagegen.”
  • “Ich beschäftige mich mittlerweile mit Younow nicht mehr so viel weil ich musste feststellen, dass auf Younow einfach so viele Idioten streamen tatsächlich. Ohne wirklich viele Leute streamen die wirklich viel Mist machen. Und da ich mich momentan sehr viel vom dem Zeug distanzieren möchte, beschäftige ich mich zur Zeit nur noch dann mit Younow wenn ich selbst streame.”
  • Rainer hat allgemeine keine Zeit. Wäre er noch in der Schule, könnte er “jeden Tag, stundenlang” Overwatch zocken. “Kein Thema.” “Wenn ich nur Youtube machen würde, nur Gaming machen würde, hätte ich wahrscheinlich auch Zeit jeden Tag drei, vier Stunden Overwatch zu zocken. Habe ich aber so nicht.”
  • Chat: “Nicht schon off gehen.” Rainer: “Was? Ich bin drei Stunden online und die Irren haben heute rausgefegt wie sonst was. Und ich bin schon zwei Stunden länger online als ich eigentlich gewollt habe.”
  • Ich hoffe ihr könnt auch gleich schlafen gehen.” Damit beendet NachtschichtOffiziell nach drei Stunden seinen Stream. Es ist jetzt fast 04:30 Uhr in der Früh.

Die Finanzen:

[04:25] [YN] Stream beendet nach 3h 4min Bars: 97375 (davon 1097 Freespin) Einnahmen: $389,50 ($127,01/h)

Zusammenfassung abc def.

Zusammenfassung Drachen Lanze:

Brojekt wurde in Kategorie #youtubegrind gerendert und in , , , getaggt. permalink.